Unterwegs im Westen

Mira Semelka steht vor einer Herausforderung, sie muss einen Mustang in 100 Tagen zähmen. Vergrößern
Mira Semelka steht vor einer Herausforderung, sie muss einen Mustang in 100 Tagen zähmen.
Fotoquelle: WDR/Beate Höfener
Report, Menschen
Unterwegs im Westen

WDR
Mo., 01.10.
22:10 - 22:40
Wilde Mustangs - ganz zahm? - 100 Tage Zeit, um ein wildes Pferd zu trainieren


Pferdetrainerin Mira Semelka aus Geilenkirchen steht vor ihrer größten Herausforderung: Sie soll einen Mustang zähmen. 100 Tage hat sie Zeit. Mira gehört zu den Teilnehmern des "Mustang Makeover Germany" - deutsche Trainer arbeiten mit wilden Pferden aus den USA. Am Ende steht ein Show-Turnier in Aachen. Mira Semelka empfindet die Arbeit mit ihrer Schimmel-Stute Hamira als Ehre. Die Mustangs sind schließlich kaum an den Kontakt mit Menschen gewöhnt - die Tiere gelten als unabhängig, intelligent und nervenstark. Auch Rabea Schmale lässt sich auf das Experiment Mustang ein. Die Besitzerin einer Reitschule in Minden kommt aus der klassischen Reiterei. Der Mustang, das sie am Frankfurter Flughafen im Empfang nimmt, gilt als schwierig. Jetzt will sie ihm beibringen, dass der Mensch der Chef ist. "Unterwegs im Westen" begleitet die beiden sehr unterschiedlichen Frauen bis zum großen Finale. Dort müssen sie zeigen, ob sie und ihre Mustangs zu einem guten Team zusammengewachsen sind.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Deutsche Lebensläufe

Deutsche Lebensläufe - Wilhelm Busch

Report | 30.09.2018 | 10:00 - 10:45 Uhr
/500
Lesermeinung
BR bergheimat

bergheimat - Georg Ringsgwandl - dahoam is net dahoam

Report | 30.09.2018 | 14:00 - 14:30 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat In harten Wintern bekommen die frei lebenden Pferde und Rinder zusätzliches Futter angeliefert. Die Weiden sind gefroren und das Gras wächst spärlich. Jetzt heißt es - Essen auf Rädern.

Levke und die wilden Pferde - Ein Mecklenburger Cowgirl

Report | 02.10.2018 | 16:00 - 16:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Das (neue) Boot" sticht in See: Bei Sky startet am 23. November die Serie nach Motiven des berühmten Films von Wolfgang Petersen nach dem Roman von Lothar-Günther Buchheim. Auf der Brücke stehen nun (von links): August Wittgenstein, "Kommandant" Rick Okon und Franz Dinda.

"Das Boot" war einer der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten. Nun kommt der Stoff als Serie…  Mehr

Schon bei "Adam sucht Eva" präsentierte sich Timur Ülker freizügig. Jetzt stößt er zum Cast der RTL-Soap "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" (21. September, 19.40 Uhr).

Der Cast der RTL-Serie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" wird erweitert. Timur Ülker soll als Nihat Gü…  Mehr

Doch nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit kein schwules Paar ("Sesamstraße" ist täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen).

In den vergangenen Tagen schien es so, als hätte sich endlich bestätigt, was alle schon längst ahnte…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Helmut Thoma (links), hier bei einem Empfang mit "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer, lässt kein gutes Haar am deutschen Fernsehen. "Die Deutschen haben für vieles viel Talent, aber das können sie nicht."

Helmut Thoma machte ab den Achtziger Jahren RTL und das deutsche Privatfernsehen groß. Den deutschen…  Mehr