Unterwegs im Westen

  • Kindertafel: Mittagessen gibt es immer erst um 14 Uhr. Bis dahin sind alle Kinder aus der Schule da. Vergrößern
    Kindertafel: Mittagessen gibt es immer erst um 14 Uhr. Bis dahin sind alle Kinder aus der Schule da.
    Fotoquelle: WDR
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: WDR
Report, Regionalmagazin
Unterwegs im Westen

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2018
WDR
Mo., 11.02.
22:10 - 22:40
Kindertafel: Haben unsere Kinder nicht genug zu essen?


Für den ersten Hunger stehen schon Schüsseln mit Gemüse und Obst bereit. Ein warmes Mittagessen gibt es um 14 Uhr, wenn alle da sind. Viele Kinder haben noch nichts gegessen, bevor sie mittags zur Wuppertaler Kindertafel kommen. Warum ist das so? Warum bekommen Kinder in Deutschland nicht genug zu essen? Bundesweit gibt es etwa 40 Kindertafeln, eine davon befindet sich seit 2007 in Wuppertal, einer Stadt, in der überdurchschnittlich viele Menschen arbeitslos sind und Hartz 4 beziehen. Die Kindertafel liegt gleich neben der Tafel für die Erwachsenen, beide bekommen Lebensmittelspenden von Supermärkten. Ehrenamtliche Helfer kümmern sich um die Kinder, geben ihnen zu essen, spielen mit ihnen und machen Hausaufgabenbetreuung. Da ist zum Beispiel der achtjährige Dean, der eigentlich nach der Schule lieber nach Hause als zur Tafel möchte, was seine alleinerziehende Mutter nicht erlaubt. Jasmin ist ebenfalls acht Jahre alt und ein kleines Mathegenie. Wenn sie gefördert würde, könnte sie das Abitur schaffen, sagen die ehrenamtlichen Helfer der Kindertafel. Und Nettmia kommt eigentlich immer ausgehungert bei der Tafel an. "Wuppertal ist relativ strukturschwach, wir haben eine relativ große Arbeitslosigkeit und wir haben dementsprechend ein höheres Armutsrisiko bei Kindern", erklärt Miriam Kusebauch, die Leiterin der Kindertafel. Manchmal seien den Eltern oder alleinerziehenden Müttern die Verpflegungskosten in der Schule einfach zu hoch oder aber sie haben keinen Platz in der Ganztagesbetreuung der Schule bekommen. Daher müssen sie zur Kindertafel gehen. Autorin Diana Ahrabian zeigt in ihrer Reportage eindrücklich, welche Probleme die Kinder der Wuppertaler Kindertafel haben und was sie sich vom Leben wünschen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR hessenschau kompakt

hessenschau kompakt

Report | 20.02.2019 | 22:15 - 22:30 Uhr
3.02/5065
Lesermeinung
WDR Lokalzeit - Logo

Lokalzeit aus Köln

Report | 21.02.2019 | 02:00 - 02:30 Uhr
3.08/5026
Lesermeinung
NDR Hallo Niedersachsen - Logo

Hallo Niedersachsen

Report | 21.02.2019 | 02:45 - 03:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Koberer Fabian soll Frauen in eine Menstrip-Bar auf der Reeperbahn locken. Dafür wird er bezahlt.

Mit der Doku-Reihe "Reeperbahn Privat!" will RTL II veranschaulichen, wie sich das Treiben in Hambur…  Mehr

Die drei "Dreamdates" führen den "Bachelor" Andrej (hier mit Eva) und seine drei Ladies nach Kuba.

Es wird ernst beim "Bachelor": Mit den drei verbliebenen Frauen verbringt Andrej traumhafte Dates, e…  Mehr

Das neue Team von "Grill den Henssler".

Die VOX-Show "Grill den Henssler" feiert 2019 ein Comeback. Nun hat Steffen Henssler selbst erste De…  Mehr

Im Herbst dieses Jahres startet die vierte und finale Staffel von "The Man in the High Castle". Das gab Amazon bekannt.

"The Man in the High Castle" ist einer der erfolgreichsten Serien von Amazon Prime Video. Nach Staff…  Mehr

Rainer lebt in Australien als loneseome Cowboy mitten im Nirgendwo. Bei "Bauer sucht Frau international" sucht er nun nach der richtigen Dame an seiner Seite.

In "Bauer sucht Frau international" wollen nun auch Landwirte, die in aller Welt leben, die große Li…  Mehr