Unterwegs in Kanada

  • Indian Summer am größten Fjord Québecs, dem Saguenay. Vergrößern
    Indian Summer am größten Fjord Québecs, dem Saguenay.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Das National Kanadas, der Biber, hinterlässt in Québecs Wäldern unübersehbare Spuren. Vergrößern
    Das National Kanadas, der Biber, hinterlässt in Québecs Wäldern unübersehbare Spuren.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Unterwegs in Kanada

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
BR
Di., 23.10.
11:10 - 11:55
Québec


Kanada ist das zweitgrößte Land der Erde. Faszinierende Landschaften erstrecken sich zwischen Atlantischem und Pazifischem Ozean. Für die dreiteilige Dokumentation macht sich das Filmteam auf die Reise durch die französisch geprägte Provinz Québec, über die rauen Northwest Territories bis nach British Columbia und trifft unterwegs auf ganz unterschiedliche Menschen, Einwanderer und Ureinwohner. Die Provinz Québec im Osten von Kanada ist das größte französischsprachige Gebiet des Landes, für Jahrhunderte war sie als Kolonie das "Neue Frankreich". Noch heute ist Québec das andere Kanada: mit eigener Sprache und dem ganz eigenen Charme seiner Bewohner. Der Forstunternehmer Luc Vertefeuille versteht zwar kaum Englisch, dafür aber kann er den Brunftruf der Elche auf einem Horn aus Birkenrinde blasen. Québec ist waldreich, menschenleer und vier Mal so groß wie Deutschland. Mehr als eine Million Seen und Flüsse hat die Provinz Québec. Der Sankt-Lorenz-Strom ist ihre Lebensader. Kapitän René Hardy hat auf dem Katamaran der Küstenwache eine heikle Mission. Er muss zusehen, dass der Strom schiffbar bleibt. Mit Ultraschall durchkämmt sein Trupp von Flussvermessern die Fahrrinne nach Felsbrocken und Unterwasserdünen. Unter Deck zaubert Schiffskoch Mathieu "Caruso" Doré Schnecken an Sahnesoße, während er Elvis-Songs zum Besten gibt. Und noch etwas ist hier sehr französisch: Québec ist das Land der Liebe. Sterneköchin und Stadtkind Nancy Hinton ist der Liebe wegen zu François Brouillard, dem Kräutersammler, gezogen - in sein Haus am Fluss. Schauspielschüler André schreibt seiner Angebeteten einen Liebesbrief in drei Farben auf die Fenster ihrer Wohnung. Cidre-Winzer Michel Jodoin hat einen Geheimtipp für alle Verliebten: seinen Apfelrosé-Champagner.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR An der Soca in Slowenien wurde auch die größte Raubkatze Europas wieder angesiedelt - der Luchs.

Kühle Schönheiten - Alpenseen

Natur+Reisen | 23.10.2018 | 10:25 - 11:10 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Blick zur Burg Hochosterwitz.

Von Hochosterwitz bis Miramare - Traumschlösser am Rande der Alpen

Natur+Reisen | 23.10.2018 | 14:00 - 14:45 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Drau - Fluss entlang des Jauntales.

Jauntal - Himmel auf Erden - Im Tal der Gottheit Juvenat

Natur+Reisen | 23.10.2018 | 14:45 - 15:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Carlo von Tiedemann ist eines des bekanntesten Gesichter im NDR Fernsehen, seine Stimme eine der markantesten im NDR Hörfunk. Das Geheimrezept, wie man mehr als 40 Jahre lang ein gefragter Moderator in Funk und Fernsehen bleibt, kennt keiner besser als er selbst: Spaß an der Arbeit, Authentizität und jeden Tag dankbar sein, diesen Job machen zu dürfen. Am 20. Oktober wird Carlo von Tiedemann, das "NDR-Urgestein", 75 Jahre alt.

NDR-Urgestein Carlo von Tiedemann wird am 20. Oktober 75 Jahre alt. Im Interview blickt er zurück au…  Mehr

"Diana bekommt ein Job-Angebot aus Las Vegas. So viel kann ich schon verraten - sie nimmt es an", erklärt Tanja Szewczenko ihren Ausstieg bei "Alles was zählt" (Montag bis Freitag, 19.05 Uhr, RTL).

Tanja Szewczenko ist seit Jahren das Gesicht der RTL-Serie "Alles was zählt". Doch nun steigt die eh…  Mehr

Tobias und Natascha landeten im Finale von "Love Island" auf Platz zwei.

Das ging schnell: Knapp zwei Wochen nach dem Ende der RTL-II-Show "Love Island" ist bei dem einstige…  Mehr

Die adrette Liebesanbahnerin Inka Bause muss sich selbst spontaner Anträge erwehren - mit Augenzwinkern.

"Bauer sucht Frau" ist zurück: Fans rustikaler Romanzen dürfen sich auf sieben neue, jeweils 120-min…  Mehr

Das neue Ermittler-Trio von "Nord Nord Mord", (von links) Hinnerk Feldmann (Oliver Wnuk), Ina Behrendsen (Julia Brendler) und Carl Sievers (Peter Heinrich Brix), bearbeitet seinen ersten Fall.

Neue Folge, neuer Chef: Hauptdarsteller Robert Atzorn verabschiedete sich nach acht "Nord Nord Mord"…  Mehr