Unterwegs in Österreich

  • Wolf. Vergrößern
    Wolf.
    Fotoquelle: ORF / ORF
  • Wie ein Wolf denkt, versucht man im Wolf Science Center in Ernstbrunn im Weinviertel zu verstehen. Im örtlichen Wildpark gelegen, werden in dieser wissenschaftlichen Einrichtung Gemeinsamkeiten von Wolf, Hund und Mensch erkundet. Vergrößern
    Wie ein Wolf denkt, versucht man im Wolf Science Center in Ernstbrunn im Weinviertel zu verstehen. Im örtlichen Wildpark gelegen, werden in dieser wissenschaftlichen Einrichtung Gemeinsamkeiten von Wolf, Hund und Mensch erkundet.
    Fotoquelle: ORF / Landesstudio Niederösterreich
  • Im Waldviertel liegt der Bärenwald Arbesbach. In diesem Tierschutzprojekt des Vereins "Vier Pfoten" finden Bären aus Zoos, Zirkussen und Privathaltung ein artgerechtes Zuhause. Vergrößern
    Im Waldviertel liegt der Bärenwald Arbesbach. In diesem Tierschutzprojekt des Vereins "Vier Pfoten" finden Bären aus Zoos, Zirkussen und Privathaltung ein artgerechtes Zuhause.
    Fotoquelle: ORF / Landesstudio Niederösterreich
  • Wie ein Wolf denkt, versucht man im Wolf Science Center in Ernstbrunn im Weinviertel zu verstehen. Im örtlichen Wildpark gelegen, werden in dieser wissenschaftlichen Einrichtung Gemeinsamkeiten von Wolf, Hund und Mensch erkundet. Vergrößern
    Wie ein Wolf denkt, versucht man im Wolf Science Center in Ernstbrunn im Weinviertel zu verstehen. Im örtlichen Wildpark gelegen, werden in dieser wissenschaftlichen Einrichtung Gemeinsamkeiten von Wolf, Hund und Mensch erkundet.
    Fotoquelle: ORF / Landesstudio Niederösterreich
  • Bär. Vergrößern
    Bär.
    Fotoquelle: ORF / ORF
Report, Dokumentation
Unterwegs in Österreich

Infos
Produktionsland
Österreich
Produktionsdatum
2011
ORF2
Sa., 02.06.
16:30 - 16:55
Von Bären, Wölfen und Kamelen - tierische Erlebnisse in Niederösterreich


Vom Kameltheater zum Bärenwald, vom Wolfszentrum bis zur Zuchtstation für Greifvögel: Abseits der heimischen Wildtiere leben in niederösterreichischen Tierparken, Schutzzentren und Forschungsstationen auch zahlreiche Tiere, die für unsere Breiten eher ungewöhnlich sind. Eine TV-Dokumentation aus dem ORF Landesstudio Niederösterreich stellt sie vor und zeigt tierische Erlebnisse und menschliche Begegnungen der besonderen Art: Das Kameltheater in Kernhof im Mostviertel wurde vom Reiseunternehmer Herbert Eder gegründet. Seine Begeisterung für weit entfernte Länder zeigt sich auch in seinem privaten Tierpark: Die Besucher können hier weiße Tiger, Nebelparder, Schneeleoparden und andere in europäischen Zoos äußerst seltene Tier beobachten. Begonnen hat alles aber mit Herbert Eders Kamelen, die mit ihm und für das Publikum gerne und äußerst talentiert "richtiges" Theater spielen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Glockenläuten aus der Klosterkirche in Rohr in Niederbayern

Glockenläuten aus der Klosterkirche in Rohr in Niederbayern

Report | 02.06.2018 | 15:10 - 15:15 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Die verrückten 80er

Die verrückten 80er - Das Lieblingsjahrzehnt der Deutschen

Report | 02.06.2018 | 16:45 - 18:15 Uhr
4/501
Lesermeinung
HR Hessen von oben: Blick auf den Edersee mit Sperrmauer.

Die Schicksalsmauer am Edersee - Ein Jahrhundertprojekt und seine Folgen

Report | 02.06.2018 | 18:45 - 19:30 Uhr
2.75/504
Lesermeinung
News
Gehören zu den Kandidaten der neuen RTL-Show "Bachelor in Paradise": Ela, Sebastian und Erika.

Die neue Dating-Show bei RTL soll das Beste aus zwei Welten vereinen: In "Bachelor in Paradise" date…  Mehr

Ist das da Balu verschwommen im Hintergrund? Vermutlich schon: "Mogli" (Start: 25.10.) erzählt "Das Dschungelbuch" neu.

Wie kann sich "Mogli" von "Das Dschungelbuch" abheben? Der erste Trailer lässt vermuten: mit einer d…  Mehr

Die Schauspieler der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", Felix von Jascheroff, Eva Mona Rodekirchen, Lea Marlen Woitack, Niklas Osterloh, Anne Menden, Gamze Senol und Jörn Schlönvoigt durften zwei Wochen lang auf der Ferieninsel Mallorca drehen.

RTL strahlt am 29. Mai 2018 zum dritten Mal eine Folge der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten…  Mehr

Nach 20 Jahren im Koma wacht Mick Brisgau (Henning Baum), ein harter Bulle aus altem Schrot und Korn, wieder auf. Handys, PCs und Internet sind ihm fremd. In einer komplett veränderten Welt muss er sich beruflich und privat neu orientieren.

Was tun, wenn ein Quotentief droht? SAT.1 hat sich für die erneute Ausstrahlung der zweiten Staffel …  Mehr

Vier Staffeln lang war Samu Haber in "The Voice of Germany" Liebling der Fans.

Samu Haber wird vorerst nicht mehr als Coach an der Casting-Show "The Voice of Germany" teilnehmen. …  Mehr