Unterwegs in Sachsen

Natur+Reisen, Land und Leute
Unterwegs in Sachsen

Infos
Produktionsland
D
MDR
Mo., 05.11.
05:40 - 06:10
Steinzeit in Demitz-Thumitz


Sachsen hat viele schöne Seiten. Die Reporter begeben sich auf die Reise durch das Bundesland, stellen Sehenswürdigkeiten und Touristenziele vor und melden sich live von Veranstaltungen der Region.
In Demitz-Thumitz liegen die steinharten Themen gleich tonnenweise auf der Straße. Die Bürger präsentieren stolz ihre Gärten voller Steinpilze. Nur einen Steinwurf voneinander entfernt liegen ihre Kirchen. Natürlich aus Granit. In Häusern mit Granitsockeln backen die Hausfrauen leckere Pflastersteine. Steinerne Monumente erinnern an harte Arbeit, sonnige Tage, Krieg und Frieden. Steinzeit, wohin das Auge blickt.
Warum Steinbrucharbeiter Sauerkraut weniger mögen als Steinsalz, Granit wie Eisen rostet und Granitfusel merkwürdig klappert, erfährt "Unterwegs in Sachsen"-Moderatorin Beate Werner auf dem steinigen Säufersteg.
Den Stein ins Rollen brachten die Erbauer des mächtigen Viaduktes. Sie fanden graumelierte Felsbrocken. "Feldspat, Quarz und Glimmer, die drei vergess' ich nimmer", reimte ein Schulmeister, damit die lieben Kleinen sich gut merken, woraus Granit besteht. Wer sich an ihm nicht die Zähne ausbeißen wollte, musste kraftvoll zupacken. Generationen von Steinbrechern zerteilten rund um den Klosterberg die steinreiche Heimat in Pflastersteine und Bauquader. Seit alle verwertbaren Granitbrocken verbaut sind, laufen die verlassenen Brüche mit türkisfarbenem Wasser voll. In der Abendsonne liegt über allen ein Hauch Grand Canyon.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Noch heute sieht man in Ungarn traditionell gekleidete Hirten. Die Graurinder grasen das ganze Jahr über in der Puszta.

Ungarn - Wildnis zwischen Donau und Theiß

Natur+Reisen | 04.11.2018 | 15:55 - 16:40 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Der Doubs ist der längste Fluss der Franche-Comté.

Franche-Comté und Jura - Unbekannter Nachbar

Natur+Reisen | 04.11.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Blick von der Hohen Düne bei Nida.

Eine Reise durchs Memelland - Litauens Süden

Natur+Reisen | 05.11.2018 | 11:10 - 11:55 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
"Wenn ich am nächsten Tage arbeite, lerne ich abends Texte und gehe früh schlafen": Schauspielerin Arzu Bazman hat ihre Prinzipien.

Sie ist Deutschlands gefragteste TV-Krankenschwester: Nun mischt Arzu Bazman auch beim entsprechende…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Vorsicht, Falle!": Rudi Cerne warnt in seinem neuen Format vor Betrügern. Die ZDF-Sendung startet am Samtag, 3. November, 15.15 Uhr.

In der ZDF-Sendung "Vorsicht, Falle!" warnt Rudi Cerne vor Betrügern. Auch er selbst ist schon mal a…  Mehr

Am 5. November (18 Uhr) startet die 44. Staffel der ZDF-Serie "SOKO München". Dafür kehrt die erste TV-Kommissarin Deutschlands, Ingrid Fröhlich (links) zurück. Neu im Ermittlerteam ist ab Januar 2019 Mersiha Husagic (rechts).

Auch nach 43 Staffeln und über 600 Folgen geht es für den ZDF-Dauerbrenner "SOKO München" weiter. Wa…  Mehr

Christoph Hohl (l.) und Frank Steinmetz aus Frankfurt a. Main präsentieren den Löwen "Curaluna" einen Windelsensor.

Die Investoren bekommen es in Folge acht mit gleich zwei Produkten zu tun, die sich um – nun ja – me…  Mehr