Unterwegs in Sachsen

Info, Reportage
Unterwegs in Sachsen

Infos
Originaltitel
Unterwegs in Sachsen
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
MDR
Sa., 15.02.
18:15 - 18:45


Wo die westlichen Ausläufer des Erzgebirges ins Vogtland hineinragen und wo stattliche Rathäuser von Sprungschanzen flankiert werden, dort sind Weltmeister zu Hause. Sie stehen für Spitzenleistungen beim Skispringen auf der Schanze und beim Bälgemachen im Akkordeonbau. Moderatorin Beate Werner ist neugierig geworden und bricht auf zu einer Reise nach Klingenthal am Fuße des Aschbergs. In der Turmkapsel der 2006 eingeweihten Vogtlandarena erfährt sie, wie der Schanzenbau das Skispringen verändert hat. Wurde bei den I. Olympischen Winterspielen 1924 in Chamonix olympisches Gold noch mit einer Weite von 49 m errungen, so sind heute Sprünge von über 140 m in Klingenthal an der Tagesordnung. Selbst im Sommer erfreut sich das Schanzenspringen inzwischen großer Beliebtheit. Auch die Skilangläufer sind in Klingenthal zu Hause. Beate Werner trifft Ski-Asse wie Gert-Dietmar Klause vom einstigen SC Dynamo Klingenthal in der Skihütte Sport Albert in Mühlleiten. Hier wurde einst der Plan eines Ski-Marathons als 50 km Distanz über den Kamm ins Leben gerufen. Ende März 1973 wurde der erste Kammlauf bei guten Schneeverhältnissen ausgetragen. Und damals wie heute ist es kein Geheimnis: Über Erfolg oder Misserfolg entscheidet nicht zuletzt das Skiwachs. Interesse weckt bei Beate Werner aber auch der wachslose Aschberg-Ski. Die Moderatorin möchte die einheimische Neuentwicklung sogar selbst ausprobieren. Erfindergeist und handwerkliche Meisterschaft gehören seit über 300 Jahren zu den Tugenden der Instrumentenmacher. An der Berufsfachschule am Amtsberg werden Geigen-, Gitarren- und Akkordeonbauer ausgebildet. Nur 18 Lehrlinge im Jahr nimmt die Schule auf. Akkordeon-, Geigen- und Mundharmonikaklänge sind zu hören - und Beate Werner erfährt, dass die beiden großen Themen Instrumentenbau und Wintersport nicht nur Spaß machen, sondern in Klingenthal eng zusammengehören.

Thema:

Heute: Winterfreuden am Aschberg



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SF1 Glanz & Gloria - Keyvisual

Glanz & Gloria - Peoplemagazin

Info | 21.02.2020 | 18:40 - 19:00 Uhr
/500
Lesermeinung
n-tv Der "Tokyo Skytree" ist mit 634 Metern Höhe Japans höchstes Bauwerk.

Geniale Technik - Der Tokyo Skytree

Info | 21.02.2020 | 21:05 - 22:00 Uhr
4/501
Lesermeinung
tagesschau24 Extra - Logo

Extra

Info | 22.02.2020 | 06:17 - 06:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
14 Promi-Kandidaten stellen sich auch 2020 der Herausforderung "Let's Dance". In unserer Bildergalerie erfahren Sie mehr über die Teilnehmer.

Die Tanzshow "Let's Dance" ist für RTL ein verlässlicher Quotenbringer. Auch 2020 wird es wieder ein…  Mehr

Offenbar kein Fan von Brad Pitt: Bei einer Wahlkampfveranstaltung attackierte Donald Trump (Bild) den Schauspieler.

Brad Pitt gewann bei den Oscars den Preis als bester Nebendarsteller, der südkoreanische Beitrag "Pa…  Mehr

Obwohl Hugh Grant jahrelang von Boulevardjournalisten bespitzelt wurde, verspürt er heute keinen Groll mehr.

Jahrelang musste sich Hugh Grant mit Boulevardjournalisten herumärgern, die den Schauspieler bespitz…  Mehr

Weil er nicht für den "Amadeus Austrian Music Award" nominiert wurde, giftete Andreas Gabalier via Facebook gegen die Verantwortlichen des wichtigsten österreichischen Musikpreises.

Dass er beim "Amadeus Austrian Music Award" link liegen gelassen wird, bringt Andreas Gabalier auf d…  Mehr

Kurz vor der überraschenden Enthüllung half Moderator Nick Cannon dem Elefanten aus seinem Kostüm.

Da staunten Jury und Zuschauer nicht schlecht: Unter dem Elefanten-Kostüm in der US-Version von "The…  Mehr