Untreu

  • Am Boden zerstört: Richard Gere als Ed Sumner Vergrößern
    Am Boden zerstört: Richard Gere als Ed Sumner
    Fotoquelle: SRF/Kineos
  • Gemeinsam verzweifelt: Diane Lane als Connie Sumner, Richard Gere als Ed Sumner Vergrößern
    Gemeinsam verzweifelt: Diane Lane als Connie Sumner, Richard Gere als Ed Sumner
    Fotoquelle: SRF/Kineos
  • Von Fremdem bezirzt: Olivier Martinez als Paul Martel, Diane Lane als Connie Sumner Vergrößern
    Von Fremdem bezirzt: Olivier Martinez als Paul Martel, Diane Lane als Connie Sumner
    Fotoquelle: SRF/Kineos
  • Gemeinsam verzweifelt: Diane Lane als Connie Sumner, Richard Gere als Ed Sumner Vergrößern
    Gemeinsam verzweifelt: Diane Lane als Connie Sumner, Richard Gere als Ed Sumner
    Fotoquelle: SRF/Kineos
  • Von Fremdem bezirzt: Olivier Martinez als Paul Martel, Diane Lane als Connie Sumner Vergrößern
    Von Fremdem bezirzt: Olivier Martinez als Paul Martel, Diane Lane als Connie Sumner
    Fotoquelle: SRF/Kineos
  • Am Boden zerstört: Richard Gere als Ed Sumner Vergrößern
    Am Boden zerstört: Richard Gere als Ed Sumner
    Fotoquelle: SRF/Kineos
Spielfilm, Thriller
Untreu

Infos
Zweikanalton deutsch/englisch
Originaltitel
Unfaithful
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2002
Kinostart
Do., 13. Juni 2002
DVD-Start
Do., 03. Dezember 2009
SF2
Mo., 09.07.
23:20 - 01:15


Connie Sumner lebt mit ihrem Mann, dem vielbeschäftigten Anwalt Ed , und ihrem Sohn Charlie in einem stattlichen Einfamilienhaus in Westchester, einem Vorort von New York. Das Leben der Sumners verläuft in geordneten Bahnen, Connie füllt ihre freie Zeit mit der Organisation von Auktionen für wohltätige Zwecke aus. Nichts scheint ihr ruhiges Glück trüben zu können, bis ein stürmischer Herbstnachmittag in Manhattan ihr Leben verändert: Ein Windstoss lässt sie mitten auf der Strasse heftig mit einem Fremden zusammenstossen. Charmant offeriert ihr dieser ein Pflaster für ihr lädiertes Knie und einen Kaffee in seiner Loft. Der attraktive Paul ist Franzose und handelt mit antiquarischen Büchern. Zum Abschied gibt er der sichtlich verwirrten Connie ein Buch mit. Die Erinnerung an den Nachmittag lässt sie nicht mehr los. Bei ihrer nächsten Fahrt in die Stadt kontaktiert sie Paul. Seine sanften Annährungsversuche bringen sie vollends aus dem Konzept. Scheinbar willenlos und gegen jede bessere Einsicht lässt sie sich von ihm verführen. Bald schon trifft sie Paul täglich in seinem Loft zum leidenschaftlichen Liebesspiel. Ed spürt die Veränderung in Connie, er ertappt sie immer wieder bei Notlügen, will vorerst aber nicht glauben, was er befürchtet. Doch schliesslich setzt er einen Privatdetektiv auf sie an. Glückliche Familienidyllen, die von Aussenstehenden völlig aus dem Lot gebracht werden, sind eine Spezialität des Engländers Adrian Lyne: «Fatal Attraction» ist wohl das berühmteste Beispiel, in welchem solch eine gefährliche Dreiecksbeziehung durchgespielt wurde, «Indecent Proposal» und «Lolita» sind weitere. Knistern zwischen den Geschlechtern ist bei Lyne, der auch beim klassischen Erotikthriller «9½ Weeks» Regie führte, sowieso garantiert. In «Unfaithful», einer Neuverfilmung von Claude Chabrols «La femme infidèle» aus dem Jahr 1969, lässt er einen attraktiven Franzosen eine verheiratete USA-Amerikanerin aus ihrem Alltag ent- und verführen. Was wie eine Klischee-Story klingt, ist dank durchwegs starker Besetzung und visueller Brillanz ein spannender, vielschichtiger und attraktiver Film geworden. Für ein Mal ist Richard Gere nicht in der Rolle des Verführers und Charmeurs zu sehen, sondern als ein in seinem Alltagstrott gefangener Familienvater, der seiner Frau kaum mehr Neues zu bieten hat. Als sein jüngerer Gegenspieler überzeugt Olivier Martinez, der sich als unwiderstehlicher französischer Bohemien der einsamen Frau annimmt. Getragen wird die Geschichte jedoch vor allem von Diane Lane: Ihre subtile Darstellung trägt viel zum Spannungsaufbau und zur Glaubwürdigkeit der Handlung bei. Lane wurde dafür mit einer Oscarnomination belohnt.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Untreu" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR 22 Bullets

22 Kugeln - Die Rache des Profis

Spielfilm | 20.08.2018 | 02:15 - 04:05 Uhr
Prisma-Redaktion
3.44/5016
Lesermeinung
RTL II Eddie Morra (Bradley Cooper)

Ohne Limit

Spielfilm | 20.08.2018 | 02:35 - 04:10 Uhr
Prisma-Redaktion
3.2/5015
Lesermeinung
KabelEins The Contract

The Contract

Spielfilm | 22.08.2018 | 00:55 - 02:30 Uhr
Prisma-Redaktion
3.25/504
Lesermeinung
News
Der Amerikaner Casey (Nicholas Hoult) will seiner Freundin eine teure Nierentransplantation ermöglichen. Ein gefährlicher Raubzug soll das nötige Kleingeld bringen.

In den Autoszenen macht der Actionthriller "Collide" durchaus Spaß. Aber wehe, es geht um Plausbilit…  Mehr

Transporter Frank Martin (Ed Skrein) geht der cleveren Anna (Loan Chabanol) ziemlich auf den Leim.

Frank Martin wird in "The Transporter Refueled" von einer Gruppe Zwangsprostituierten erpresst, die …  Mehr

Viel näher geht kaum: Ein Animatronik hat sich zwischen eine Gruppe Schimpansen geschmuggelt.

Mit der Hilfe von Animatroniks entstehen spektakuläre Bilder aus nächster Nähe, die ohne die ultra-r…  Mehr

Schnell verlieben sich die beiden Nachbarn ineinander. Bis das Schicksal zuschlägt.

Eine junge Liebe wird durch einen schweren Unfall erschüttert. Das romantische Drama "The Choice" ha…  Mehr

Alexander Bommes weiß, wie in der Show-Unterhaltung im ARD-Samstagabendprogramm der Hase läuft.

Ganz schön sportlich: Mario Basler nimmt die Herausforderung an und beantwortet die Fragen von Alexa…  Mehr