Update für die Demokratie

  • Findet Demo, Demokratie-Initiative in Pirna Vergrößern
    Findet Demo, Demokratie-Initiative in Pirna
    Fotoquelle: ZDF/Gerd Sälhoff
  • Katrin Schambil im Gespräch Vergrößern
    Katrin Schambil im Gespräch
    Fotoquelle: ZDF/Gerd Sälhoff
  • Daniel Cohn-Bendit, Demokrat Vergrößern
    Daniel Cohn-Bendit, Demokrat
    Fotoquelle: ZDF/Gerd Sälhoff
  • Marina Weisband Vergrößern
    Marina Weisband
    Fotoquelle: ZDF/Gerd Sälhoff
  • Marina Weisband und Schüler Vergrößern
    Marina Weisband und Schüler
    Fotoquelle: ZDF/Gerd Sälhoff
  • Wolfgang Thierse, Demokrat Vergrößern
    Wolfgang Thierse, Demokrat
    Fotoquelle: ZDF/Gerd Sälhoff
  • Norbert Lammert Vergrößern
    Norbert Lammert
    Fotoquelle: ZDF/Gerd Sälhoff
  • Daniel Cohn-Bendit, Demokrat Vergrößern
    Daniel Cohn-Bendit, Demokrat
    Fotoquelle: ZDF/Gerd Sälhoff
  • Daniel Cohn-Bendit, Demokrat Vergrößern
    Daniel Cohn-Bendit, Demokrat
    Fotoquelle: ZDF/Gerd Sälhoff
Report, Gesellschaft und Politik
Update für die Demokratie

Infos
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Do., 25.04.
17:30 - 18:15


Auf dem Marktplatz von Pirna in Sachsen macht eine Gruppe junger Menschen Werbung - Werbung für die Demokratie. Die Dokumentation begleitet die Aktion mit der Kamera. Die Aktivisten wollen wissen, ob das Klischee stimmt, dass die Sachsen der Demokratie skeptischer gegenüberstehen als die meisten anderen Deutschen. Und deshalb anfälliger sind für undemokratische, populistische Bewegungen wie Pegida oder Parteien wie die AfD. Sie fragen nach, was die Leute konkret auszusetzen haben an dem bestehenden, politischen System. Da ist oft von "denen da oben" die Rede, von zähen, langwierigen Entscheidungsprozessen und von einem Gefühl der Ohnmacht, weil jeder zwar wählen darf, aber das Gefühl nicht los wird, trotzdem keinen direkten Einfluss auf das politische Geschehen zu haben. Woher kommt diese Wahrnehmung? Was kann man dagegen unternehmen? Wie könnte eine attraktivere demokratische Ordnung aussehen, wie die Herrschaft des Volkes spürbarer werden? Die Dokumentation "Update für die Demokratie" diskutiert ganz unterschiedliche Verbesserungsvorschläge mit Politologen, Basisdemokraten und Berufspolitikern wie Norbert Lammert, Wolfgang Thierse und Daniel Cohn-Bendit. Und natürlich mit dem Souverän - den Menschen auf dem Markplatz in Pirna.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Wolodia: Der 23-Jährige kam vor drei Jahren nach Warschau. Seine junge Frau war schwanger und als er in Polen ankam, hatte er weder Geld noch Kontakte. Inzwischen arbeitet er in einer kleinen Pizzeria, wo ihm auch privat geholfen wird.

Weltreisen

Report | 27.04.2019 | 12:45 - 13:15 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF "Geburtsort der Weimarer Republik": Die deutschen Dichter und Denker Goethe und Schiller als Statuen vor dem Weimarer Nationaltheater, in dem sich ab Februar 1919 die erste demokratische Nationalversammlung zusammenfand.

TV-Tipps ZDFzeit - Wir Deutschen und die Demokratie

Report | 30.04.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Thomas Gottschalk feiert im Zweiten "50 Jahre ZDF-Hitparade". Doch die Jubiläumssendung sorgt für Misstöne.

Das ZDF feiert den 50. Geburtstag seiner "Hitparade". Doch nicht alle Schlager-Stars, die die Sendun…  Mehr

Schauspielerin Ellen Schwiers verstarb im Alter von 88 Jahren nach langer schwerer Krankheit.

Ellen Schwiers ist im Alter von 88 Jahren in ihrem Haus am Starnberger See nach langer schwerer Kran…  Mehr

14 Paare sind angetreten, um bei "Let's Dance" ins Finale zu kommen. Folge für Folge scheidet ein Paar, bestehend aus einem Promi-Kandidaten und einem Profi-Tänzer aus. Wen es getroffen hat, zeigen wir Ihnen im Folgenden.

14 Kandidaten sind in der zwölften Staffel von "Let's Dance" angetreten, um ins Finale zu kommen. Do…  Mehr

Hannelore Elsner ist am 21. April im Alter von 76 Jahren verstorben. Nun steht der Sendetermin für ihren letzten Film fest: Der "Tatort: Die Guten und die Bösen" wird am 19. April 2020 zur Primetime im Ersten ausgestrahlt.

Der Tod von Hannelore Elsner schockierte die Filmwelt. Für einen im April abgedrehten "Tatort" stand…  Mehr

Schauspielerin Maike von Bremen kann ihren Beruf aufgrund einer Augen-Erkrankung nicht mehr ausüben.

Maike von Bremen ist schon länger nicht mehr als Schauspielerin in Erscheinung getreten. Nun hat sie…  Mehr