Nobelhotelier Carsten Rath nimmt einen dekadenten Luxustrip unter die Lupe. Er reist First Class nach Singapur und checkt dort in einer Nobelsuite im legendären Fünf-Sterne-Hotel Marina Bay Sands ein. In vier Tagen haut Carsten Rath 12.000 Euro auf den Kopf. Reporter Daniel van Moll dagegen sucht im Internet nach dem preiswertesten Angebot und wird fündig: Für unter 200 Euro geht es für ihn nach Mallorca - und zwar inklusive Flug. Wer hat mehr Spaß und wer erlebt die besseren Ferien?