Urlaub von Hartz IV - Wir reisen in die DDR

Spielfilm, Komödie
Urlaub von Hartz IV - Wir reisen in die DDR

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
MDR
Do., 24.05.
12:35 - 14:00


Die vierzehn - und fünfzehnjährigen Geschwister Tim und Susi haben keine Lust mehr, ihre Sommerferien immer nur zu Hause zu verbringen. Doch ihre Eltern, zwei eingerostete Hartz-IV-Empfänger sind rat - und mittellos. Schließlich brechen sie dann doch auf und landen durch Zufall bei einer schrillen Künstlerbande, "DE KRIPPELKIEFERN", die im erzgebirgischen Blechbach eine Rockoper aufführen wollen. Kreativer Kopf der Truppe ist Sterni, ein fanatischer Exilerzgebirgler, der von der fixen Idee besessen ist, einmal die Zeit anzuhalten und zurückzudrehen. Der Ort des Geschehens ist ein ehemaliges, mittlerweile völlig verwahrlostes FDGB - Ferienlager des VEB Kraftverkehr Karl-Marx-Stadt, im entlegensten Winkel des Erzgebirges. Innerhalb kurzer Zeit wird voller Improvisationsgeist und vielen Helfern dem Lager neues Leben eingehaucht. Was auf den ersten Blick ganz stark nach Ostalgie riecht, entpuppt sich nach und nach als lebendiger Geschichtsunterricht, der nicht nur die Zeit des "realen Sozialismus" in der Bergregion kritisch beleuchtet. Denn nach Krippelkiefernmanier sind die Blechbacher selbst auch die Protagonisten in Sternis Rockoper "Träume - Tränen - Trauerspiele". Da bleibt kein Auge trocken. Natürlich finden sich auch Gegner, die dem "unartigen" Treiben der "Unhiesigen" ein Ende bereiten wollen, wie den ausgetickten Bürgermeister und Gastwirt Rudi Fischer, der mit dieser verträumten Gegend ganz andere Pläne hat und stört, wo er kann. Doch Tim und seine Freunde lassen nichts unversucht, die Einheimischen in die Freilichtbühne zu locken.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Urlaub von Hartz IV - Wir reisen in die DDR" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Luise Jansen (Iris Berben) und Frans Winther (Edgar Selge) beschnuppern sich.

Miss Sixty

Spielfilm | 27.05.2018 | 21:50 - 23:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.46/5013
Lesermeinung
BR Nele (Barbara Demmer, links) hilft ihrer Freundin Pia (Simone Thomalla, rechts) beim Renovieren. Sohn Marvin (Nicolas Kwasniewski, 2. von rechts), Tobias (Valentin Tornow, 3. von rechts) und Lea (Pamela Maquard) fassen mit an.

Mama macht's möglich

Spielfilm | 02.06.2018 | 12:00 - 13:30 Uhr
3.77/5013
Lesermeinung
3sat Henning (Michael Gwisdek, Mitte) traut seinen Augen kaum, als die empörte Marga (Marianne Sägebrecht) dem Baulöwen Ohrmann (Gunter Berger) die Leviten liest.

Marga Engel gibt nicht auf

Spielfilm | 03.06.2018 | 12:55 - 14:20 Uhr
Prisma-Redaktion
4/500
Lesermeinung
News
Vierteiliger schwedisch-französischer Hochglanzkrimi "Midnight Sun": Die Pariser Ermittlerin Kahina Zadi (Leila Bekhti) wird ins menschenleere Nordschweden geschickt, um eine Mordserie aufzuklären (Szene mit Richard Ulfsäter).

An vier Sonntagen zeigt das ZDF die fantastisch inszenierte Krimi-Serie "Midnight Sun" und erhebt si…  Mehr

Der Traum von unbeschwerten, ewige Ferien bleibt auch für sie ein Traum (von links): Tubbie (Franz Rogowski), Birdie (Jordan Dwyer), Marie (Maresi Riegner), Jojo (Emanuel Schiller) und Tim (Jonas Dassler).

Das Drama "Uns geht es gut", das nun erstmals im Free-TV ausgestrahlt wird, zeigt fünf eng miteinand…  Mehr

Vor rund 1,4 Millionen Jahren entdeckte der Homo erectus das Feuer. Eine der ältesten Feuerstellen wurden in der Olduvai-Schlucht in Tansania gefunden.

Im Rahmen der ZDF-Terra-X-Reihe zeigt die Dokumentation "Sternstunden der Steinzeit" die entscheiden…  Mehr

Die zweite Generation der Griswolds (von rechts): Vater Rusty (Ed Helms) und Mutter Debbie (Christina Applegate) und Söhne Kevin (Steele Stebbins) und James (Skyler Gisondo)

ProSieben zeigt die Komödie "Vacation – Wir sind die Griswolds" als Free-TV-Premiere. Die neue Gener…  Mehr

Kiosk-Betreiberin Caro (Jule Ronstedt) muss mühsam verheimlichen, dass sie mit Zahlen überhaupt nichts anfangen kann.

Jule Ronstedt spielt eine sympathische Alleinerziehende mit einem sehr privaten Geheimnis: Sie leide…  Mehr