Urlaub von Hartz IV - Wir reisen in die DDR

  • Der abgedrehte Bürgermeister von Blechbach Rudi Fischer (Tom Weber) hat mit dieser verträumten Gegend ganz andere Pläne als die Künstler. Vergrößern
    Der abgedrehte Bürgermeister von Blechbach Rudi Fischer (Tom Weber) hat mit dieser verträumten Gegend ganz andere Pläne als die Künstler.
    Fotoquelle: MDR/Udo Neubert
  • (v.l. Benjamin Korb, Matthias Hahn) Vergrößern
    (v.l. Benjamin Korb, Matthias Hahn)
    Fotoquelle: MDR/Hans-Helmut Häßler
  • Kürsche (Heiko Kürschner, vorn) und die Jungs der "Zwietzschboys" bei den Proben zur Rockoper. Vergrößern
    Kürsche (Heiko Kürschner, vorn) und die Jungs der "Zwietzschboys" bei den Proben zur Rockoper.
    Fotoquelle: MDR/Hans-Helmut Häßler
  • Der Bürgermeister Rudi Fischer (Tom Weber) sucht die unerlaubte Veranstaltung auf. Vergrößern
    Der Bürgermeister Rudi Fischer (Tom Weber) sucht die unerlaubte Veranstaltung auf.
    Fotoquelle: MDR/Udo Neubert
Spielfilm, Komödie
Urlaub von Hartz IV - Wir reisen in die DDR

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
MDR
Do., 11.07.
12:30 - 13:58


Die vierzehn- und fünfzehnjährigen Geschwister Tim und Susi haben keine Lust mehr, ihre Sommerferien immer nur zu Hause zu verbringen. Doch ihre Eltern, zwei eingerostete Hartz-IV-Empfänger sind rat- und mittellos. Schließlich brechen sie dann doch auf und landen durch Zufall bei einer schrillen Künstlerbande, "DE KRIPPELKIEFERN", die im erzgebirgischen Blechbach eine Rockoper aufführen wollen. Kreativer Kopf der Truppe ist Sterni, ein fanatischer Exilerzgebirgler, der von der fixen Idee besessen ist, einmal die Zeit anzuhalten und zurückzudrehen. Der Ort des Geschehens ist ein ehemaliges, mittlerweile völlig verwahrlostes FDGB-Ferienlager des VEB Kraftverkehr Karl-Marx-Stadt, im entlegensten Winkel des Erzgebirges. Innerhalb kurzer Zeit wird voller Improvisationsgeist und vielen Helfern dem Lager neues Leben eingehaucht. Was auf den ersten Blick ganz stark nach Ostalgie riecht, entpuppt sich nach und nach als lebendiger Geschichtsunterricht, der nicht nur die Zeit des "realen Sozialismus" in der Bergregion kritisch beleuchtet. Denn nach Krippelkiefernmanier sind die Blechbacher selbst auch die Protagonisten in Sternis Rockoper "Träume - Tränen - Trauerspiele". Da bleibt kein Auge trocken. Natürlich finden sich auch Gegner, die dem "unartigen" Treiben der "Unhiesigen" ein Ende bereiten wollen, wie den ausgetickten Bürgermeister und Gastwirt Rudi Fischer, der mit dieser verträumten Gegend ganz andere Pläne hat und stört, wo er kann. Doch Tim und seine Freunde lassen nichts unversucht, die Einheimischen in die Freilichtbühne zu locken.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Urlaub von Hartz IV - Wir reisen in die DDR" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Seit seinem Nervenzusammenbruch nach einem Partyrausch vor fünf Jahren lebt Charly (Charly Hübner) in einer Entzugs-WG in Hamburg. Die ständige Kontrolle des Sozialarbeiters Werner, der ihm sogar das gelegentliche Eis verbieten will, nervt ihn gewaltig.

TV-Tipps Magical Mystery oder: Die Rückkehr des Karl Schmidt

Spielfilm | 24.07.2019 | 20:15 - 22:00 Uhr
3/502
Lesermeinung
NDR Tiffany Blechschmid (Johanna Wokalek) glaubt, dass sie niemals den Mann fürs Leben finden wird.

Anleitung zum Unglücklichsein

Spielfilm | 25.07.2019 | 23:45 - 01:05 Uhr
Prisma-Redaktion
3.33/506
Lesermeinung
SAT.1 Der Nanny

Der Nanny

Spielfilm | 28.07.2019 | 23:00 - 01:10 Uhr
Prisma-Redaktion
3.42/5019
Lesermeinung
News
Mit allen Mitteln: viel Action vor Gibraltar.

Dieser Film überzeugt – und das nicht nur aufgrund seiner Handlung. Er kommt auch optisch richtig gu…  Mehr

Es geht weiter – machen Sie mit!

Unsere prisma-Trendsetter sind ganz schön aktiv: Viele haben an unserer redaktionellen Auftaktbefrag…  Mehr

Große Geschichte: neuer ARD-Dreiteiler "Unsere wunderbaren Jahre".

Einen Tag lang Schlossherr auf Schloss Burg im Bergischen Land sein – für WDR-Programmdirektor Jörg …  Mehr

Auf dem offiziellen Artwork zu "Top Gun: Maverick" sieht man deutlich: Dort, wo einst die japanische und die taiwanesische Flagge prangten, sind heute Fantasiesymbole auf Tom Cruise' Jacke aufgenäht.

Hat die chinesische Zensur an Tom Cruise' Lederjacke herumgeschnippelt? Der erste Trailer zu "Top Gu…  Mehr

Mit Stephanie Baczyk verstärkt eine Frau nun das Kommentatoren-Team der ARD-Bundesliga-Sportschau. Die 32-Jährige hat bereits die Frauen-Fußball-WM kommentiert.

Stephanie Baczyk ist die erste Frau im Team der ARD-"Sportschau", die Spielberichte der Bundesliga k…  Mehr