Urlaubsland Bayern

  • So wurde früher der Weg zur Unterkunft im Urlaubsland Bayern zurückgelegt. Vergrößern
    So wurde früher der Weg zur Unterkunft im Urlaubsland Bayern zurückgelegt.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der obligatorische Heimatabend mit Tanz und Schuhplatteln darf nicht fehlen. Vergrößern
    Der obligatorische Heimatabend mit Tanz und Schuhplatteln darf nicht fehlen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Tourismus
Urlaubsland Bayern

Infos
Produktionsdatum
2011
BR
So., 17.06.
12:00 - 12:45
Von Volksgenossen und Saisongockeln


Nach dem Ersten Weltkrieg wird Bayern zum Lieblingsziel einer jetzt entstehenden regelrechten "Reiseindustrie". Die günstige Pauschalreise wird populär, der "Urlaub in Bayern" wird zum seriengefertigten Gesamtpaket. Die Infrastruktur wird massiv ausgebaut, der Winter als feste neue Saison eingeführt, und auch in die Werbung wird heftig investiert. Das Dritte Reich erkennt die propagandistische Kraft des Reisens: Unter dem Motto der "Brechung bürgerlicher Privilegien" organisiert die staatliche Freizeitorganisation "Kraft durch Freude" günstige Reisen für den "Arbeiterurlauber". Mit Ausbruch des Krieges ist die Zeit der zivilen Reisen im Dritten Reich vorbei. Bald darauf werden in bayerischen Hotels die Sterbenden und Verwundeten versorgt. Nach Kriegsende 1945 ist für die Deutschen selbst zunächst nicht an Urlaubsreisen zu denken. Die amerikanischen Besatzer aber lernen Bayern lieben und verbreiten das bis heute anhaltende Image des Freistaats in ihrer Heimat. Auch die Deutschen beginnen in den 50ern wieder Urlaub zu machen, die Pauschal - und Gesellschaftsreise lebt noch einmal auf. In den sechziger Jahren verliert die Pauschalreise ihre touristische Bedeutung - jetzt fährt man lieber auf eigene Faust los und auch gerne weiter weg. Das Urlaubsland Bayern muss sich neue Strategien einfallen lassen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Erlebnisreisen

Erlebnisreisen

Natur+Reisen | 20.07.2018 | 01:40 - 02:00 Uhr
2.5/502
Lesermeinung
SWR Reisetipp Südwest

Reisetipp Südwest - Auf Tour im Kinzigtal

Natur+Reisen | 20.07.2018 | 05:35 - 06:00 Uhr
3/501
Lesermeinung
arte Schloss Basedow wurde 1467 zunächst als Burg erbaut. Die Restaurierung des historischen Gartens liegt in Stefan Pulkenats Verantwortung.

Deutschlands Traumstraßen - Die Alleenstraße

Natur+Reisen | 20.07.2018 | 08:40 - 09:25 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Jorge González ist neben seiner Tätigkeit als Choreograph und Mode-Berater auch oft im deutschen Fernsehen zu sehen.

Jorge González wird im ZDF-Film "Schneeweißchen und Rosenrot" als Märchenfigur Designer Rosenschmelz…  Mehr

Monatelang wich Joaquin Phoenix Fragen aus, ob er tatsächlich den Joker spielen wird. Seit kurzem ist das nun bestätigt und auch einen offiziellen Starttermin gibt es bereits.

Erst kürzlich wurde bekannt, dass Joaquin Phoenix die Rolle des Comic-Superschurken Joker in einem n…  Mehr

Gemeinsames Schauen der Champions-League-Spiele mit deutscher Beteiligung in Sky-Bars ist auch weiterhin gesichtert.

Champions-League-Spiele mit deutscher Beteiligung sind in Kneipen und Sportsbars dank einer Einigung…  Mehr

Kabelfernsehen wird in Deutschland vollständig digital.

Über drei Millionen Haushalte in Deutschland schauen über das analoge Kabelfernsehen ihr Wunschprogr…  Mehr

Die Vulkan-Insel Santorin ist für ihre Fernblicke und das strahlende blaue Meer weltberühmt.

Folegandros, Mykonos, Santorin: Die Hauptinseln der griechischen Kykladen-Gruppe gehören zu den beli…  Mehr