Utta Danella - Liebe mit Lachfalten

TV-Film, TV-Romanze
Utta Danella - Liebe mit Lachfalten

Infos
Originaltitel
Utta Danella - Wachgeküsst
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
Kinostart
Fr., 20. Mai 2011
WDR
Sa., 23.06.
08:15 - 09:45


Für die fähige Chirurgin Maria Wagner bedeutet die überraschende Kündigung einen herben Schlag. Während sie sogar in Erwägung zieht, wieder bei ihrem Exmann als Schönheitschirurgin zu arbeiten, stellt ihre Freundin Jovana ihr den neuen Freund vor. Steffen Berger könnte nicht nur Jovanas Vater sein, der Bilderbuch-Macho bestätigt auch Marias schlimmste Vorurteile gegenüber Männern. Um ihrer Freundin willen beißt Maria sich aber lieber auf die Zunge. Sie gestattet dem alternden Musiker sogar die Benutzung ihres Seegrundstücks, auf dem er eine Überraschungsparty zu Jovanas 30. Geburtstag organisiert. Höhepunkt ist Steffens Auftritt als Elvis, bei dem er die junge Freundin mit seiner unverwüstlichen Jugendlichkeit beeindrucken will. Beim Hüftschwung des "King" zieht Steffen sich jedoch einen Hexenschuss zu und liegt fortan bewegungsunfähig in Marias Bett. An den zweitägigen Ausritt in die Berge, den Steffen als Geburtstagsgeschenk organisiert hat, ist nicht zu denken. Um Jovana nicht den Spaß zu verderben, organisiert er kurzerhand einen Ersatzbegleiter - nicht ahnend, dass der Tierarzt Finn Huber Jovanas Exfreund ist. Während die beiden ihre alte Liebe wiederentdecken, muss Maria wider Willen den angeschlagenen Liebhaber ihrer Freundin pflegen. Dabei erweist der eingebildete Pascha sich als charmant und witzig. Obwohl das Thema Männer bei Maria längst durch ist, beginnt es zwischen beiden heftig zu knistern.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Utta Danella" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR In einem "geliehenen" Auto setzen Sonja Franke (Suzanne von Borsody) und Amtsrichter Dr. Alain Mayer (Günther Maria Halmer) ihre Reise fort.

Liebe hat Vorfahrt

TV-Film | 27.06.2018 | 12:40 - 14:10 Uhr
Prisma-Redaktion
3.21/5014
Lesermeinung
ARD Theo (Marcus Mittermeier) kann den Humor von seiner Mutter Eva (Katrin Sass) und seiner Frau Marlene (Julia Richter, re.) nicht teilen.

Liebe verlernt man nicht

TV-Film | 30.06.2018 | 14:30 - 16:00 Uhr
Prisma-Redaktion
2.87/5015
Lesermeinung
SWR Der Pferdeflüsterer Nils Peterson (Hannes Jaenicke) versteht es genau, das Leid eines Tieres zu ergründen.

Die Pferdeinsel

TV-Film | 07.07.2018 | 12:35 - 14:00 Uhr
Prisma-Redaktion
2.83/5012
Lesermeinung
News
Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr

Das Biohähnchen ist in einem schlechten Zustand, Detektiv Wilsberg (Leonard Lansink) geht es aber gut, der schaut immer so drein.

Das ZDF wiederholt den 50. "Wilsberg"-Fall mit dem Titel "Tod im Supermarkt". Schon im Herbst gibt e…  Mehr

Für die Gestaltung ihres kleinen Dorfes beauftragte Marie Antoinette den Architekten Richard Mique. Spielszene wie diese prägen die aufwendige Dokumentation.

Wie die Dokumentation von ARTE zeigt, sagen die kleinen Zufluchten in Versailles mehr über die vorma…  Mehr

Angelique Kerber reist als eine der Favoritinnen nach Wimbledon.

Wimbledon, das älteste und nach Meinung vieler wichtigste Tennisturnier der Welt, wird in diesem Jah…  Mehr

Sie sorgten für feuchte Augen beim Zuschauer und Top-Einschaltquoten auf VOX (von links): Jonas (Damian Hardung), Toni (Ivo Kortlang), Leo (Tim Oliver Schultz), Emma (Luise Befort), Alex (Timur Bartels) und Hugo (Nick Julius Schuck). Nun wird "Der Club der roten Bänder" als Kinofilm weitererzählt.

Der "Club der roten Bänder" soll nach dem Erfolg im Fernsehen im kommenden Jahr auch das Kino erober…  Mehr