Lisa steht vor einer schweren Entscheidung. Die Landschaftsarchitektin ist hoch verschuldet. Die Bank drängt sie zum Verkauf ihrer renovierungsbedürftigen Villa am Starnberger See, in der sie mit ihren beiden Kindern lebt. In dieser bedrückenden Situation trifft sie Hugo wieder, ihren Ex, der sie vor fünf Jahren verlassen hat. Der einstige Star-Architekt ist ebenfalls pleite. Doch er hat eine überraschende Idee, die sie beide finanziell retten könnte: Mit seiner beruflichen Erfahrung und ihrer Intuition hätten sie eine Chance, gemeinsam das Preisgeld bei einer hoch dotierten Ausschreibung zu gewinnen. Wider alle Vernunft nimmt Lisa das Angebot zur Zusammenarbeit an. Aber die Nähe zu Hugo reißt alte Wunden wieder auf.