Vater, Mutter und neun Kinder

Spielfilm, Komödie
Vater, Mutter und neun Kinder

Infos
Originaltitel
Vater, Mutter und neun Kinder
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1958
Altersfreigabe
12+
DVD-Start
Do., 30. Januar 2014
Sky Nostalgie
Sa., 27.01.
15:40 - 17:15


Der gutmütige Bäcker Schiller liest am Wegesrand eine Industriellengattin auf und bringt sie zu ihrem Jagdhaus. Zum Dank erhält er einen Cognac. Jedenfalls kann sich Schiller am nächsten Tag nur an das eine Glas erinnern. Seine Frau glaubt ihm jedoch nicht. - Heiterer Heinz-Erhardt-Klassiker aus der Wirtschaftswunder-Zeit.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Vater, Mutter und neun Kinder" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Nach dem Unfalltod ihres Sohnes erfährt Baronin von Ravenstein (Maria Garland, l.v.), dass Anne (Ghita Nørby, 2.v.r.), die bei ihrem Onkel Lars (Ove Sprogøe, r.) aufwuchs, ihre Enkelin ist. Sie will sie zur "Baronesse" umerziehen.

Baronesse

Spielfilm | 28.01.2018 | 10:15 - 12:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
BR Der Jagdwaffenhändler Victor Garnier (Louis de Funès, Mitte) führt ein beschauliches Kleinbürgerleben, bis er auf Anraten des Direktors seiner Bank, André Durant-Mareuil (Jean-Pierre Marielle, links), die gesamten Ersparnisse der Familie in Aktien investiert. Als die Wertpapiere bereits kurz darauf wertlos sind, fühlt Garnier sich vom Bankdirektor verraten, zumal dieser ein luxuriöses Leben zu führen scheint. Garnier will sein Geld zurück.

Balduin, der Geldschrankknacker

Spielfilm | 04.02.2018 | 13:45 - 15:15 Uhr
Prisma-Redaktion
3.4/505
Lesermeinung
MDR Susanna, süß wie Sahne

Susanna, süß wie Sahne

Spielfilm | 10.02.2018 | 05:20 - 06:45 Uhr
2/501
Lesermeinung
News
Feierabend: Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) an der Wurstbraterei.

Der Jubiläumstatort aus Köln ist eine sehenswerte Dreiecksgeschichte zwischen einem Verdächtigen, ei…  Mehr

Jan Schneider (Fabian Busch), seine Frau Sarah (Maria Simon, links) und Tochter Nora (Athena Strates) im Flüchtlingslager: "Aufbruch ins Ungewisse" dreht die Vorzeichen um.

Was wäre, wenn Europäer nach Afrika fliehen müssten? Ein ARD-Drama dreht die Vorzeichen der Flüchtli…  Mehr

War doch gar nicht so teuer! Liv Lisa Fries und ihre 40 Millionen Euro schwere Serie "Babylon Berlin" kostete das Erste nicht mehr als ein üblicher Fernsehfilm. Wie das geht, verriet nun Christine Strobl, Chefin der ARD-eigenen Produktionsgesellschaft Degeto.

Tom Tykwers Sittenbild "Babylon Berlin", das die deutsche Hauptstadt im Jahr 1929 zeigt, läuft im He…  Mehr

Im "Playboy" war sie schon nackt, jetzt zieht sich Cathy Lugner auch fürs Fernsehen aus.

Cathy Lugner zieht sich für eine RTL-II-Show aus. Und hofft so, neue Erkenntnisse zu gewinnen.  Mehr

Til Schweiger nimmt als Kommissar Nick Tschiller seinen "Tatort"-Dienst wieder auf. Jedoch soll erst im Februar oder März 2019 eine neue Folge - mit frischem Kreativteam - gedreht werden.

Eoin Moore ("Polizeiruf 110" aus Rostock) übernimmt den "Tatort" mit Til Schweiger. Kommt es zur inh…  Mehr