Velvet Goldmine

  • Kann wirklich singen: In der Rolle des Garagenrockers Curt Wild zieht der schottische Star-Import Ewan McGregor alle Register. Vergrößern
    Kann wirklich singen: In der Rolle des Garagenrockers Curt Wild zieht der schottische Star-Import Ewan McGregor alle Register.
    Fotoquelle: ARD/Degeto
  • Die bestangezogenen Männer ihres Jahrgangs: Der Glamrocker Brian Slade (John Rhys Meyers, li.) hat in dem exaltierten Curt Wild (Ewan McGregor, re.) eine verwandelte Seele gefunden. Vergrößern
    Die bestangezogenen Männer ihres Jahrgangs: Der Glamrocker Brian Slade (John Rhys Meyers, li.) hat in dem exaltierten Curt Wild (Ewan McGregor, re.) eine verwandelte Seele gefunden.
    Fotoquelle: ARD/Degeto
Spielfilm, Musikfilm
Velvet Goldmine

Infos
Originaltitel
Velvet Goldmine
Produktionsland
Großbritannien / USA
Produktionsdatum
1998
Kinostart
Mo., 26. Oktober 1998
DVD-Start
Do., 04. März 2010
ARD
Mi., 30.05.
02:25 - 04:20


Live fast, die young? Im London der frühen Siebziger wird der Glamrocker Brian Slade auf der Bühne unter den Augen seiner entsetzten Fans erschossen. Ein Abgang, der zu dramatisch ist, um wahr zu sein. Tatsächlich handelt es sich bei dem angeblichen Attentat um eine jener Inszenierungen, mit denen Slade zum Liebling der Medien aufgestiegen war: Der Star ist nur untergetaucht. Zehn Jahre später soll der Journalist Arthur Stuart den Fall wieder aufrollen. Die Recherche wird für ihn zu einer Reise in die eigene Vergangenheit, denn Slades androgyne Erscheinung, die exaltierten Auftritte und bittersüßen Songs hatten einmal eine ganze Ära des politischen, kulturellen und sexuellen Umbruchs repräsentiert. "All that glitters - is gay": Der junge Reporter kann sich noch gut an die zögernde Entdeckung seiner eigenen Homosexualität erinnern, an die Stunden, die er mit den Platten und Starschnitten seines Idols in einem muffigen Elternhaus verbrachte. Stuart macht sich daran, die Menschen aufzuspüren, die für Slades Karriere wichtig waren, darunter dessen erster Manager Cecil und Exfrau Mandy . Aber erst die Begegnung mit dem frühen Punkrocker Curt Wild , einem wirklich radikalen Popkünstler, der Slades Karriere in einer schwierigen Situation Auftrieb gegeben hatte, dann aber auf der Strecke blieb, enthüllt die ganze Dimension des Geschehens. Stuart ist schließlich imstande, das Rätsel um Slade zu lösen. Doch das Gefühl, etwas Unersetzliches verloren zu haben, wird ihn nie wieder verlassen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Velvet Goldmine" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Peter Hagen (Peter Alexander) versteht zwar nichts von Klassik, ist dafür aber ein unschlagbarer Jazzer.

Liebe, Jazz und Übermut

Spielfilm | 17.06.2018 | 12:45 - 14:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.84/5032
Lesermeinung
arte Der arbeitslose Jimmy Rabbitte (Robert Arkins) ist 21 Jahre und lebt in einem Arbeiterviertel in Dublin. Im seinem Wohnzimmer hängt das Bild vom Papst unter dem von Elvis.

Die Commitments

Spielfilm | 18.06.2018 | 22:55 - 00:55 Uhr
Prisma-Redaktion
/500
Lesermeinung
HR Die resolute Sekretärin Fräulein Beck (Lotte Westermeier) arrangiert für ihren in Geldnöte geratenen Chef, den unternehmungslustigen Gustav Mummelmann (Walter Groß), ein Treffen mit einer vermeintlich wohlhabenden Tiroler Winzerin.

Mein Schatz ist aus Tirol

Spielfilm | 23.06.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
2.22/509
Lesermeinung
News
Kiosk-Betreiberin Caro (Jule Ronstedt) muss mühsam verheimlichen, dass sie mit Zahlen überhaupt nichts anfangen kann.

Jule Ronstedt spielt eine sympathische Alleinerziehende mit einem sehr privaten Geheimnis: Sie leide…  Mehr

Bald in Bronze gegossen? Jürgen Klopp steht mit dem FC Liverpool vor dem Gewinn der Champions League.

Jürgen Klopp tritt mit seinem FC Liverpool im Finale der Champions League gegen Titelverteidiger Rea…  Mehr

Geheimfavorit auf den "Let's Dance"-Sieg: Ingolf Lück mit Tanzpartnerin Ekaterina Leonova.

Mit 14 Tanz-Paarungen ist die RTL-Show "Let's Dance" in die elfte Staffel gestartet. Woche für Woche…  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Die Anwältinnen Therese Schwarz (Martina Ebm, links) und Paula Dennstein (Maria Happel) stehen für zwei sehr unterschiedliche Berufsauffassungen.

Ein Film, der in die Welt des Adels entführt: Die ARD-Komödie "Dennstein & Schwarz" erzählt von Ause…  Mehr