Venedig, Stadt der Sehnsucht

  • Die Monate währenden Feste und der morbide Prunk des Karnevals In Venedig waren die Vorboten eines schmerzhaften Erwachens. Vergrößern
    Die Monate währenden Feste und der morbide Prunk des Karnevals In Venedig waren die Vorboten eines schmerzhaften Erwachens.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Die Monate währenden Feste und der morbide Prunk des Karnevals waren die Vorboten eines schmerzhaften Erwachens: 1797 wurde Venedig von Napoleon unterworfen und an Österreich verkauft. Vergrößern
    Die Monate währenden Feste und der morbide Prunk des Karnevals waren die Vorboten eines schmerzhaften Erwachens: 1797 wurde Venedig von Napoleon unterworfen und an Österreich verkauft.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Seit jeher hat Venedig fasziniert -- als Seemacht, architektonisches Wunder und Inbegriff der Kunst. Im 18. Jahrhundert verlor die Stadt an Bedeutung, erlebte jedoch zugleich eine letzte kulturelle Blüte. Vergrößern
    Seit jeher hat Venedig fasziniert -- als Seemacht, architektonisches Wunder und Inbegriff der Kunst. Im 18. Jahrhundert verlor die Stadt an Bedeutung, erlebte jedoch zugleich eine letzte kulturelle Blüte.
    Fotoquelle: ARTE France
Report, Dokumentation
Venedig, Stadt der Sehnsucht

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 28/11 bis 27/01
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2018
arte
Mi., 28.11.
21:50 - 22:40


Keine andere Stadt der Welt hat so viele Träume, Sehnsüchte, Fantasien und auch Tränen hervorgebracht wie Venedig. Im 18. Jahrhundert erfuhr die Stadt eine kulturelle Blütezeit, die ihren Ruf bis heute prägen sollte. Komponisten, Maler, Dramatiker und viele illustre Persönlichkeiten strömten in die Stadt. Im Gassenlabyrinth des heutigen Venedigs erinnert vieles an die glamouröse Vergangenheit der Stadt, an diese kulturelle Glanzzeit des 18. Jahrhunderts, die ihren schmerzhaften Untergang schon im Keim in sich trug. Vivaldi, Tiepolo Vater und Sohn, Canaletto, Longhi, Guardi, Goldoni und Casanova - sie alle berauschten sich an ihrem freiheitlichen Duft und stürzten sich in einen trunkenen Wirbel aus Sünde und Ausschweifung. Jeder von ihnen prägte die Stadt auf seine Weise. Doch die Monate währenden Feste und der morbide Prunk des Karnevals waren die Vorboten eines schmerzhaften Erwachens: 1797 wurde Venedig von Napoleon unterworfen und an Österreich verkauft. Hiermit ging eines der glanzvollsten Kapitel der venezianischen Geschichte zu Ende.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Logo

Das Milliardenbusiness der Schleppermafia

Report | 28.11.2018 | 20:45 - 21:15 Uhr
5/502
Lesermeinung
WDR - Rodungsgegner beim illegalen Besuch des Tagebaus

Kohle oder Klima - Angst um die Zukunft

Report | 28.11.2018 | 22:10 - 22:55 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Christian Greb, Mitbegründer von Precire Technologies GmbH, erklärt der Autorin Franziska Wielandt das Ergebnis des Persönlichkeitstests.

TV-Tipps Unheimliche Macht - wie Algorithmen unser Leben bestimmen

Report | 28.11.2018 | 23:00 - 23:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Laura (Jennifer Garner) versucht sich als Butterbildhauerin.

Die kleine Welt der Butterbildhauerei versucht satirisch, die große Welt der Politik zu imitieren. A…  Mehr

Kann das gut gehen? Kurz vor seiner Hochzeit lässt Jason (Zac Efron, links) mit seinem Großvater Dick (Robert De Niro, rechts) noch einmal richtig die Sau raus. ProSieben zeigt die derbe Komödie "Dirty Grandpa" jetzt in einer Free-TV-Premiere.

Die Zeiten, in denen das Gütesiegel Robert De Niro noch für Qualität stand, sind spätestens nach "Di…  Mehr

Sie öffnen das Klötzchen-Paradies (von links): Design-Professor Paolo Tumminell, Moderator Oliver Geissen, Promi-Pate Lutz van der Horst und Lego-Set-Designerin Juliane Aufdembrinke.

In den 90ern machte RTL den "Domino Day" zum Event. Nun versucht es der Sender wieder mit Kinderspie…  Mehr

Margherita (Margherita Buy) bekommt einen Wutanfall und beschimpft Barry (John Turturro).

In Nanni Morettis Familiendrama "Mia Madre" muss Regisseurin Margherita während Dreharbeiten mit dem…  Mehr

Orcs (Toby Kebbell, links) gegen Menschen (Travis Fimmel): Die Videospielverfilmung "Warcraft: The Beginning" verspricht jede Menge Hau-Drauf-Action.

Das erfolgreichste Videospiel wurde als "Warcraft: The Beginning" verfilmt. Längst überfällig oder u…  Mehr