Verbier Festival 2017 - George Li piano recital

Verbier Festival 2017 - George Li piano recital

Infos
Produktionsland
Schweiz
Produktionsdatum
2017
Classica
Di., 29.01.
11:27 - 12:51


George Li gewann 2015 den zweiten Preis beim Tschaikowski-Wettbewerb in Moskau. Nach seiner dortigen Darbietung "stand außer Frage, dass sein technisches Können, sein Gefühl für Musik und sein musikalischer Ausdruck atemberaubend sind" . Sein technisch und künstlerisch sehr anspruchsvolles Programm beim Verbier Festival passte wie angegossen! Die "Appassionata" aus der "heroischen" Periode gehört zu Beethovens schwierigsten Klaviersonaten überhaupt und Liszts Sonetto del Petratca und Réminiscences de Don Juan entstanden um 1840, als Liszt für eines seiner Londoner Konzerte einen Begriff erfand, der inzwischen in den allgemeinen Wortschatz übergegangen ist: den "Klavierabend".


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

News
Böse Überraschung für Lionel Richie: Sein einziger Sohn Miles Brockman wurde am Londoner Flughafen Heathrow festgenommen.

Der Sohn von Musiklegende Lionel Richie ist am Flughafen Heathrow festgenommen worden. Er hatte rand…  Mehr

Lady Gaga kritisiert während eines Konzerts den amerikanischen Präsidenten Donald Trump.

Mitten im Song hört Lady Gaga bei einem Konzert in Las Vegas auf zu singen – und erntet dafür tosend…  Mehr

Tracy und Marcellino sind das "Love Island"-Paar der zweiten Staffel. Die beiden sicherten sich den Gewinn von 50.000 Euro. Sehen Sie im Folgenden alle Kandidaten, die 2028 an der Datingshow von RTL II teilgenommen haben.

Mit der großen Liebe klappt es bei "Love Island" zwar nur selten, mit der Zuschauerresonanz war RTL …  Mehr

Grund zum Feiern bei der RTL-Daily "Freundinnen - Jetzt erst recht": Die Hauptdarstellerinnen (von links) Isabel Vollmer, Sarah Viktoria Schalow, Shirin Soraya und Katrin Höft freuen sich über die 100. Folge (Montag, 21. Januar, 17 Uhr bei RTL).

Die RTL-Daily "Freundinnen – Jetzt erst recht" feiert am Montag ein Jubiläum. Doch über hohe Einscha…  Mehr

Schon vor der Show wurde Detlef Soost aufgrund der Songauswahl emotional. Zu "Purple Rain" sagte er: "Mich rührt das gerade, weil er den Song seinem Vater gewidmet hat. Das ist natürlich auch ein Thema bei mir, weil ich keinen Vater hatte."

Nach dem Auftritt von Detlef Soost flossen im Studio von "Dancing on Ice" die Tränen. Das lag nicht …  Mehr