Als Hannah Schenk (34) im Treppenhaus auf den Schlüsseldienst trifft, muss sie feststellen, dass dieser soeben einen Fremden in ihre Wohnung gelassen hat. Sie befürchtet Opfer eines dreisten Einbrechers zu werden. Außerdem: Als Ute Lange nachts im Wohnungsflur auf ihre völlig neben sich stehende Tochter trifft, befürchtet sie, dass Julia beim Grillfest ihrer Berufsschulklasse unter Drogen gesetzt und vielleicht sogar sexuell missbraucht wurde.