Verdachtsfälle - Spezial

Serie, Doku-Soap
Verdachtsfälle - Spezial

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
RTL
So., 14.01.
11:35 - 12:30


Jenny Haske wird wegen Unfallflucht von der Polizei verhaftet. Die 23-Jährige wendet sich hilfesuchend an das Team der Kanzlei Vorbeck. Willi Vorbeck nimmt sich der jungen Frau an und findet heraus, dass Jenny von ihrem Mann Richard und seiner Tochter wie eine Sklavin behandelt wird. Als der Anwalt und Matze Breuner die junge Frau aus den Fängen der Familie befreien wollen, bringen sie Jenny unwillentlich in große Gefahr.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Tatort" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Jeden Tag wird in Deutschland betrogen. Während die einen mit falschen Versprechungen um ihr Geld gebracht werden, versuchen andere, den Staat oder ihre Versicherung zu betrügen. Auch innerhalb von Familie und Partnerschaften kommt es immer wieder zum Betrug. Die scripted Doku Soap 'Betrugsfälle' zeigt, welche Folgen ein Betrug haben kann und wie Menschen um die Wahrheit kämpfen.

Betrugsfälle

Serie | 22.01.2018 | 09:30 - 10:00 Uhr
2.99/5087
Lesermeinung
RTL V.l.: Marta, Sharon und Jürgen Trovato

Die Trovatos - Detektive decken auf

Serie | 22.01.2018 | 10:00 - 11:00 Uhr
2.98/5096
Lesermeinung
SAT.1 Klinik am Südring

Klinik am Südring

Serie | 22.01.2018 | 10:30 - 11:00 Uhr
3.39/5018
Lesermeinung
News
Tom Brady, hier im Hintergrund mit Football, ist der Star-Quarterback der New England Patriots.

Jahr für Jahr zieht der Super Bowl die Zuschauer weltweit in seinen Bann. Wann und wo das Endspiel d…  Mehr

Feierabend: Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) an der Wurstbraterei.

Der Jubiläumstatort aus Köln ist eine sehenswerte Dreiecksgeschichte zwischen einem Verdächtigen, ei…  Mehr

Jan Schneider (Fabian Busch), seine Frau Sarah (Maria Simon, links) und Tochter Nora (Athena Strates) im Flüchtlingslager: "Aufbruch ins Ungewisse" dreht die Vorzeichen um.

Was wäre, wenn Europäer nach Afrika fliehen müssten? Ein ARD-Drama dreht die Vorzeichen der Flüchtli…  Mehr

War doch gar nicht so teuer! Liv Lisa Fries und ihre 40 Millionen Euro schwere Serie "Babylon Berlin" kostete das Erste nicht mehr als ein üblicher Fernsehfilm. Wie das geht, verriet nun Christine Strobl, Chefin der ARD-eigenen Produktionsgesellschaft Degeto.

Tom Tykwers Sittenbild "Babylon Berlin", das die deutsche Hauptstadt im Jahr 1929 zeigt, läuft im He…  Mehr

Im "Playboy" war sie schon nackt, jetzt zieht sich Cathy Lugner auch fürs Fernsehen aus.

Cathy Lugner zieht sich für eine RTL-II-Show aus. Und hofft so, neue Erkenntnisse zu gewinnen.  Mehr