Dirigent Paolo Arrivabeni leitet das Orchester und den Chor der Opéra Royal de Wallonie in dieser Performance der Aida. Obwohl Aida als eine der meistaufgeführten Opern aller Zeiten gilt, markiert diese Aufnahme das erste Mal, das der italienische Maestro Verdis Meisterwerk selbst dirigiert. Die Solisten der Oper, die 2014 in Lüttich, Belgien aufgenommen wurde sind unter Kristin Lewis, Massimiliano Pisapia und Nino Surgulazde.