Verführung in sechs Gängen

Spielfilm, Romanze
Verführung in sechs Gängen

Infos
Originaltitel
Verführung in 6 Gängen
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2004
Kinostart
Do., 01. Januar 2004
WDR
Sa., 12.01.
08:15 - 09:45


Frank Drannemann, ein leidenschaftlicher Sternekoch und alleinerziehender Vater, steckt in einer beruflichen und privaten Krise. Seit dem Unfalltod seiner geliebten Frau, der Seele des Feinschmecker-Restaurants, geht das Geschäft schlecht. Seine Tochter Franzi, seit dem Unfall durch ein steifes Kniegelenk behindert, lässt niemanden an sich heran. Auch der kleine Sohn Michael fühlt sich vernachlässigt, denn Frank konzentriert sich hauptsächlich aufs Kochen. Wenn er seinen berühmten Hummer zubereitet oder eine seiner unwiderstehlichen Soßen abschmeckt, ist der Gourmetkoch in seinem Element. Doch dabei hat Frank die Realität aus den Augen verloren: Seit die freundliche Begrüßung durch seine Frau fehlt, schätzen viel zu wenig Gäste seine exquisite Küche, und so steht das Restaurant 'La Vie' vor dem Bankrott. Als Schwiegervater und Geschäftspartner Georg Krimmler den Maître de Cuisine dazu bewegen will, die kulinarischen Höhenflüge zu bremsen, damit mehr Gäste kommen, ist Frank in seiner Berufsehre gekränkt. Um den Bankrott abzuwenden, schließt Georg über Franks Kopf hinweg einen Vertrag mit der Reisegesellschaft 'Gourmet-Tours' ab: Die smarte, hübsche Marlene Renner bucht das 'La Vie' nun für Reisegruppen, die auf ihren Städtetouren lokale Gaumenfreuden genießen wollen. Leider haben die hungrigen Touristen kein Verständnis dafür, dass man für Franks kulinarische Kreationen etwas mehr Zeit mitbringen muss. Und als Marlene obendrein noch das 'La Vie' im Berliner Stil umdekoriert, ist das für Frank, der das Lokal als Vermächtnis seiner verstorbenen Frau betrachtet, ein Affront. Das Tischtuch scheint zerschnitten - doch als beiden endgültig das geschäftliche Aus droht, entdeckt Frank seine Liebe zu Marlene...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Verführung in 6 Gängen" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR O. W. Fischer als Hans-Joachim von Reinigen und Liselotte Pulver als Susanne Edwards.

Heidelberger Romanze

Spielfilm | 30.01.2019 | 12:25 - 14:00 Uhr
2.67/500
Lesermeinung
RTL II Dennis (Sam Jaeger, li.), Sam (Kevin Smith) und Gray (Jennifer Garner)

Lieben und lassen

Spielfilm | 02.02.2019 | 08:15 - 10:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3/507
Lesermeinung
SWR Leah (Diane Keaton) und Oren (Michael Douglas) kommen sich näher.

Das grenzt an Liebe

Spielfilm | 03.02.2019 | 23:20 - 00:45 Uhr
Prisma-Redaktion
2.43/5014
Lesermeinung
News
Regisseur Andreas Herzog (zweiter von links) war für den "Tatort: Zorn" verantwortlich. Dieser Krimi brachte bei dem Dormunder Oberbürgermeister Ullrich Sierau scheinbar ein Fass zum Überlaufen. ?Es ist eine plumpe Darstellung ohne jedwede regionalen Kenntnisse?, schreibt er laut "dortmund24.de" in einem offenen Brief an den WDR.

Der Dortmunder "Tatort" ist ausgerechnet in seiner "Heimatstadt" massiv in die Kritik geraten. Dortm…  Mehr

Mehr Sendezeit für Claus Kleber und Marietta Slomka: Die Sonntagsausgabe des "heute journal" wird von 15 Minuten auf 30 Minuten Sendezeit verlängert.

Mit dem Zweiten sieht man besser – und jetzt auch doppelt so lange: Das gilt ab sofort zumindest für…  Mehr

Die Schlacht bei Sedan begann am 13. Mai 1940 mit gezielten, dauerhaften Bombardierungen aus der Luft, die kurz vor dem Angriff der Bodentruppen am Nachmittag ihren Höhepunkt erreichten.

Die Dokumentationsreihe "Wahre Geschichte" nimmt historische Ereignisse noch einmal unter die Lupe u…  Mehr

Die Regisseurin Roberta Grossman (rechts) am Set der "Suppenküche", dem Versammlungsort der Untergrund-Archivare, im Warschauer Ghetto, mit Schauspielerin. Aus: "Das Geheimnis im Warschauer Ghetto", am 22.01., um 22.45 Uhr im Ersten.

In einer "Suppenküche" betrieb der jüdische Historiker Emanuel Ringelblum im Warschauer Ghetto ein g…  Mehr

Produktentwickler Sebastian Lege demonstriert in einem feurigen Experiment, wie man Stärkepulver herstellt - die Hauptzutat vieler Tütensuppen und Instantsoßen.

Ein Lebensmittelexperte deckt erneut auf, wie beim Essen geschummelt wird, ohne, dass es viele der V…  Mehr