Verführung in sechs Gängen

Spielfilm, Romanze
Verführung in sechs Gängen

Infos
Originaltitel
Verführung in 6 Gängen
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2004
Kinostart
Do., 01. Januar 2004
WDR
Sa., 12.01.
08:15 - 09:45


Frank Drannemann, ein leidenschaftlicher Sternekoch und alleinerziehender Vater, steckt in einer beruflichen und privaten Krise. Seit dem Unfalltod seiner geliebten Frau, der Seele des Feinschmecker-Restaurants, geht das Geschäft schlecht. Seine Tochter Franzi, seit dem Unfall durch ein steifes Kniegelenk behindert, lässt niemanden an sich heran. Auch der kleine Sohn Michael fühlt sich vernachlässigt, denn Frank konzentriert sich hauptsächlich aufs Kochen. Wenn er seinen berühmten Hummer zubereitet oder eine seiner unwiderstehlichen Soßen abschmeckt, ist der Gourmetkoch in seinem Element. Doch dabei hat Frank die Realität aus den Augen verloren: Seit die freundliche Begrüßung durch seine Frau fehlt, schätzen viel zu wenig Gäste seine exquisite Küche, und so steht das Restaurant 'La Vie' vor dem Bankrott. Als Schwiegervater und Geschäftspartner Georg Krimmler den Maître de Cuisine dazu bewegen will, die kulinarischen Höhenflüge zu bremsen, damit mehr Gäste kommen, ist Frank in seiner Berufsehre gekränkt. Um den Bankrott abzuwenden, schließt Georg über Franks Kopf hinweg einen Vertrag mit der Reisegesellschaft 'Gourmet-Tours' ab: Die smarte, hübsche Marlene Renner bucht das 'La Vie' nun für Reisegruppen, die auf ihren Städtetouren lokale Gaumenfreuden genießen wollen. Leider haben die hungrigen Touristen kein Verständnis dafür, dass man für Franks kulinarische Kreationen etwas mehr Zeit mitbringen muss. Und als Marlene obendrein noch das 'La Vie' im Berliner Stil umdekoriert, ist das für Frank, der das Lokal als Vermächtnis seiner verstorbenen Frau betrachtet, ein Affront. Das Tischtuch scheint zerschnitten - doch als beiden endgültig das geschäftliche Aus droht, entdeckt Frank seine Liebe zu Marlene...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Verführung in 6 Gängen" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR O. W. Fischer als Hans-Joachim von Reinigen und Liselotte Pulver als Susanne Edwards.

Heidelberger Romanze

Spielfilm | 30.01.2019 | 12:25 - 14:00 Uhr
2.67/500
Lesermeinung
RTL II Dennis (Sam Jaeger, li.), Sam (Kevin Smith) und Gray (Jennifer Garner)

Lieben und lassen

Spielfilm | 02.02.2019 | 08:15 - 10:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3/507
Lesermeinung
SWR Leah (Diane Keaton) und Oren (Michael Douglas) kommen sich näher.

Das grenzt an Liebe

Spielfilm | 03.02.2019 | 23:20 - 00:45 Uhr
Prisma-Redaktion
2.43/5014
Lesermeinung
News
Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Jürgen von der Lippe erhält den Ehrenpreis der Stifter beim Deutschen Fernsehpreis. Am 31. Januar wird er die Ehrung persönlich entgegennehmen.

Seit fast 40 Jahren bereichert Jürgen von der Lippe die deutsche TV-Landschaft. Beim Deutschen Ferns…  Mehr

Peter Orloff, aktuell Teilnehmer des RTL-Dschungelcamps, gehörte 1969 zu den Premierengästen der ZDF-"Hitparade". Er sorgte wenig später für einen der wenigen Skandale.

Im "Dschungelcamp" ist Peter Orloff Streitschlichter und Geheimfavorit. Doch auch der 74-Jährige hat…  Mehr

"SpongeBob Schwammkopf" kehrt zurück auf die Kinoleinwand. Seit dem gestrigen Dienstag läuft die Produktion des dritten Films.

Ein kleiner, gelber Schwamm als Filmstar: Die Produktion des dritten Kino-Abenteuers von "SpongeBob …  Mehr

Nach einem Candelight-Dinner kommen sich Andrej und Jenny näher.

In Folge vier ist es soweit: Es wird zum ersten Mal geknutscht. Bei "Bachelor" Andrej fließen Tränen…  Mehr