Vergessen im Westen

  • Gerade bei älteren Frauen reicht die Rente oft vorne und hinten nicht. Vergrößern
    Gerade bei älteren Frauen reicht die Rente oft vorne und hinten nicht.
    Fotoquelle: ZDF/Christian Bock
  • Um die siebenköpfige Familie zu ernähren, arbeitet Vater Appelhoff abends als Putzkraft. Vergrößern
    Um die siebenköpfige Familie zu ernähren, arbeitet Vater Appelhoff abends als Putzkraft.
    Fotoquelle: ZDF/Christian Bock
  • Mit fünf Kindern sind selbst bei Berufstätigkeit beider Elternteile keine Sonderwünsche drin. Vergrößern
    Mit fünf Kindern sind selbst bei Berufstätigkeit beider Elternteile keine Sonderwünsche drin.
    Fotoquelle: ZDF/Christian Bock
  • Auch Familie Meier muss mit ihrem Baby jeden Euro zweimal umdrehen. Vergrößern
    Auch Familie Meier muss mit ihrem Baby jeden Euro zweimal umdrehen.
    Fotoquelle: ZDF/Christian Bock
  • Für alleinerziehende Frauen ist das Armutsrisiko besonders hoch. Vergrößern
    Für alleinerziehende Frauen ist das Armutsrisiko besonders hoch.
    Fotoquelle: ZDF/Christian Bock
  • Auch junge Leute leben häufig lange mit Hartz IV. Vergrößern
    Auch junge Leute leben häufig lange mit Hartz IV.
    Fotoquelle: ZDF/Christian Bock
Report, Gesellschaft und Politik
Vergessen im Westen

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2017
3sat
Mi., 23.05.
21:00 - 21:45


Von den 50 am stärksten verschuldeten Gemeinden mit mehr als 50 000 Einwohnern liegen 49 in den alten Bundesländern. Der Solidarpakt ließ sie in den letzten 20 Jahren verarmen. Der Film begleitet Vertreter der größten Armutsrisiken durch ihren Alltag: Alleinerziehende, Großfamilien und jugendliche Migranten. Er zeigt die tägliche, schmerzhafte und verfestigte Armut in westdeutschen Kommunen und ihre teils aberwitzigen Ursachen. Oberhausen musste in den letzten 20 Jahren insgesamt 300 Millionen Euro für den Solidarpakt aufbringen. Der Stadtkämmerer der völlig verschuldeten Stadt, Apostolos Tsalastras, musste dafür eigens Kredite aufnehmen: "Die besten Angebote kamen von Sparkassen aus dem Osten. Die wussten nicht, wohin mit ihrem Geld." Brauchen wir also eine neue Ost-West-Diskussion? Nein, sagen Fachleute wie Caritas-Generalsekretär Georg Cremer. Er plädiert dafür, Hilfe nach Bedarf zu verteilen und nicht nach Himmelsrichtung.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Wo ist mein Kind?

Wo ist mein Kind? - Zwangsadoptionen in der DDR

Report | 06.06.2018 | 20:45 - 21:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Der renommierte Theaterregisseur Jan Klata.

Kulturrevolution auf Polnisch

Report | 09.06.2018 | 19:30 - 20:00 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Bericht vom Parteitag Die Linke

Bericht vom Parteitag Die Linke

Report | 10.06.2018 | 23:35 - 23:50 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Gehören zu den Kandidaten der neuen RTL-Show "Bachelor in Paradise": Ela, Sebastian und Erika.

Die neue Dating-Show bei RTL soll das Beste aus zwei Welten vereinen: In "Bachelor in Paradise" date…  Mehr

Ist das da Balu verschwommen im Hintergrund? Vermutlich schon: "Mogli" (Start: 25.10.) erzählt "Das Dschungelbuch" neu.

Wie kann sich "Mogli" von "Das Dschungelbuch" abheben? Der erste Trailer lässt vermuten: mit einer d…  Mehr

Die Schauspieler der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", Felix von Jascheroff, Eva Mona Rodekirchen, Lea Marlen Woitack, Niklas Osterloh, Anne Menden, Gamze Senol und Jörn Schlönvoigt durften zwei Wochen lang auf der Ferieninsel Mallorca drehen.

RTL strahlt am 29. Mai 2018 zum dritten Mal eine Folge der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten…  Mehr

Nach 20 Jahren im Koma wacht Mick Brisgau (Henning Baum), ein harter Bulle aus altem Schrot und Korn, wieder auf. Handys, PCs und Internet sind ihm fremd. In einer komplett veränderten Welt muss er sich beruflich und privat neu orientieren.

Was tun, wenn ein Quotentief droht? SAT.1 hat sich für die erneute Ausstrahlung der zweiten Staffel …  Mehr

Vier Staffeln lang war Samu Haber in "The Voice of Germany" Liebling der Fans.

Samu Haber wird vorerst nicht mehr als Coach an der Casting-Show "The Voice of Germany" teilnehmen. …  Mehr