Vergessen im Westen

  • Gerade bei älteren Frauen reicht die Rente oft vorne und hinten nicht. Vergrößern
    Gerade bei älteren Frauen reicht die Rente oft vorne und hinten nicht.
    Fotoquelle: ZDF/Christian Bock
  • Auch junge Leute wie Familie Meier leben häufig lange von Hartz IV. Vergrößern
    Auch junge Leute wie Familie Meier leben häufig lange von Hartz IV.
    Fotoquelle: ZDF/Christian Bock
  • Für alleinerziehende Frauen ist das Armutsrisiko besonders hoch. Vergrößern
    Für alleinerziehende Frauen ist das Armutsrisiko besonders hoch.
    Fotoquelle: ZDF/Christian Bock
  • Mit fünf Kindern sind selbst bei Berufstätigkeit beider Elternteile keine Sonderwünsche bei Familie Appelhoff drin. Vergrößern
    Mit fünf Kindern sind selbst bei Berufstätigkeit beider Elternteile keine Sonderwünsche bei Familie Appelhoff drin.
    Fotoquelle: ZDF/Christian Bock
  • Auch Familie Meier muss mit ihrem Baby jeden Euro zweimal umdrehen. Vergrößern
    Auch Familie Meier muss mit ihrem Baby jeden Euro zweimal umdrehen.
    Fotoquelle: ZDF/Christian Bock
  • Um die siebenköpfige Familie zu ernähren, arbeitet Vater Appelhoff abends als Putzkraft. Vergrößern
    Um die siebenköpfige Familie zu ernähren, arbeitet Vater Appelhoff abends als Putzkraft.
    Fotoquelle: ZDF/Christian Bock
Report, Gesellschaft und Politik
Vergessen im Westen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Mi., 17.10.
13:00 - 13:45


Heute leben nach OECD-Maßstäben über zwölf Millionen Arme in Deutschland. Denken wir an sie, so geht der Blick in den Osten. Unterdurchschnittliche Löhne, verlassene Städte, nur wenige konzentrierte Industriestandorte. Doch 2006 hat eine unbemerkte Trendwende stattgefunden. In jenem Jahr nahm zum ersten Mal in allen westdeutschen Bundesländern die Armut stärker zu als in den ostdeutschen. Seitdem ist dieser Trend unverändert. Der Film berichtet über die tägliche schmerzhafte und verfestigte Armut in drei westdeutschen Kommunen und begleitet drei Vertreter der größten Armutsrisiken durch ihren Alltag - eine Alleinerziehende mit Tochter in Köln-Kalk, eine Familie in Duisburg auf dem schmalen Grat zwischen prekärer Arbeit und Hartz IV und jugendliche Migranten ohne Ausbildung in Bremerhaven-Lehe. Im Film ist Lehe gleichzeitig Tiefpunkt der Armutsstruktur wie auch der Hoffnungsschimmer: Im "Bürgerverein" arbeitet die neueste Migranten-Generation mit "alteingesessenen" Helfern zusammen. Es ist die wohl einzige Chance, Lehe vor der völligen Verwahrlosung zu retten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Montags mit PEGIDA in Dresden: René ist einer der drei Protagonisten, die Filmemacherin Sabine Michel begleitet hat.

Montags in Dresden

Report | 21.10.2018 | 22:20 - 23:45 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Die Rückkehr der Grenzen: Während 2015 Zehntausende Menschen vor Krieg und Gewalt flüchten, wollen die meisten europäischen Länder ihre Einreise mit allen Mitteln verhindern.

Die Rückkehr der Grenzen

Report | 23.10.2018 | 21:10 - 22:05 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
HR Yusuf und Ummahan Kangül Leben mit beiden Töchtern in Duisburg-Marxloh.

Der Deutschtürken-Report

Report | 01.11.2018 | 23:15 - 00:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Kamera an beim legendären US-TV-Magazin "60 Minutes": Robert Redford verkörpert CBS-Anchorman Dan Rather.

Der Journalistenfilm "Der Moment der Wahrheit" beschäftigt sich mit einem Medienskandal aus dem US-P…  Mehr

Nina Petersen (Mira Bartuschek) hat sich entschlossen, an der Sommeruniversität Oxford zu lehren, obwohl sie weiß, dass sie dort in Professor Rothwell ihrer alten Liebe begegnet.

Historikerin Nina Petersen trifft beim Sommerseminar an der Eliteuniversität Oxoford nur ihren frühe…  Mehr

"Ich glaube, es muss nicht in jedem Film darum gehen, einen großen Spannungsbogen zu erzeugen", sagt Frederick Lau.

Schauspieler Frederick Lau spricht im Interview über die Ellbogengesellschaft, Hunde beim Dreh und g…  Mehr

Elton erhält einen neuen Show-Auftrag bei ProSieben. Bei "Alle gegen Einen" tritt ein Kandidat gegen die TV-Zuschauer an.

Den Job bei "Schlag den Henssler" ist Elton los. Doch schon steht die nächste Aufgabe an. Aber worum…  Mehr

Otto (Florian Martens, links), Sebastian (Matthi Faust) und Linett (Stefanie Stappenbeck) besprechen das Vorgehen im Fall der ermordeten Julia Sanders. Linett hält das Handy von Julia in der Hand.

Die Kundin einer Dating-Agentur wird tot in ihrem Hotelzimmer gefunden. Für das "starke Team" beginn…  Mehr