Vergiss mein nicht!

Spielfilm, Liebesfilm
Vergiss mein nicht!

Infos
Originaltitel
Eternal Sunshine of the Spotless Mind
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2004
Altersfreigabe
12+
Kinostart
Do., 20. Mai 2004
DVD-Start
Do., 02. Dezember 2004
Sky Cinema
Sa., 11.04.
05:30 - 07:20


Verblüffendes Liebesdrama aus der Feder von "Being John Malkovich"-Autor Charlie Kaufman. - Joel Barish (Jim Carrey) stellt kurz vor dem Valentinstag fest, dass seine Freundin Clementine (Kate Winslet) ihn nicht mehr wieder erkennt. Er erfährt, dass Clementine ihn mithilfe einer neuartigen Gehirnwäsche aus dem Gedächtnis radiert hat. Joel will sich auch behandeln lassen, doch während der Behandlung revoltiert sein Unterbewusstsein.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Vergiss mein nicht!" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Vergiss mein nicht!"

Das könnte Sie auch interessieren

RTLZWEI Die schöne und kampferprobte Lian (Rona Figueroa) ist von weit her angereist, um Dracos Sohn zu finden.

Dragonheart II - Ein neuer Anfang

Spielfilm | 11.04.2020 | 07:50 - 09:30 Uhr
2.75/504
Lesermeinung
Sat.1 Gold Vom Winde verweht

Vom Winde verweht

Spielfilm | 11.04.2020 | 20:15 - 00:25 Uhr
Prisma-Redaktion
3.27/5022
Lesermeinung
TNT Film Ava Gardner	(Kate Beckinsale).

Aviator

Spielfilm | 11.04.2020 | 22:25 - 01:15 Uhr
Prisma-Redaktion
3.08/5024
Lesermeinung
News
Die "Tagesschau" (Bild: Sprecher Jens Riewa) ist als Informationsquelle in Zeiten von Corona extrem stark nachgefragt.

In der Corona-Krise wenden sich offenbar vermehrt Menschen den öffentlich-rechtlichen Sendern zu. Vo…  Mehr

Schriller Typ, gefährliche Katzenleidenschaft: Joe Exotic lebt mit einem Tiger zusammen.

Der selbsternannte "Tiger King" ist nicht der einzige Amerikaner, der sich gefährliche Großkatzen fa…  Mehr

Anastasia (20, Berlin) posiert vor Heidi Klum und Jeremy Scott.

Bei einem Casting in München hat Heidi Klum ihre Kandidatinnen für "Germany's next Topmodel" gefunde…  Mehr

Im Film "Die Känguru-Chroniken" wollen Marc-Uwe (Dimitrij Schaad) und das Känguru einem fiesen Immobilienhai das Handwerk legen.

Da die Kinos aufgrund der Corona-Krise derzeit geschlossen sind werden "Die Känguru-Chroniken" ab 2.…  Mehr

Hannes Jaenicke sieht die derzeitigen Beschränkungen als gute Gelegenheit, das eigene Verhalten zu reflektieren.

Das Coronavirus sorgt in Deutschland und weltweit für massive Einschränkungen. Hannes Jaenicke sieht…  Mehr