Vergissmichnicht

  • Der schrullige Notar Mèrignac (Michel Duchaussoy) überbringt der erfolgreichen Geschäftsfrau Margaret (Sophie Marceau) Briefe, die sie als Kind an sich selbst andressiert hat. Vergrößern
    Der schrullige Notar Mèrignac (Michel Duchaussoy) überbringt der erfolgreichen Geschäftsfrau Margaret (Sophie Marceau) Briefe, die sie als Kind an sich selbst andressiert hat.
    Fotoquelle: WDR/Degeto/Nord Quest Productions/Mars Films
  • Margaret (Sophie Marceau) liest einen Brief, den sie als Kind an ihr erwachsenes Ich adressiert hat. Vergrößern
    Margaret (Sophie Marceau) liest einen Brief, den sie als Kind an ihr erwachsenes Ich adressiert hat.
    Fotoquelle: WDR/Degeto/Nord Quest Productions/Mars Films
Spielfilm, Liebeskomödie
Vergissmichnicht

Infos
Originaltitel
L'âge de raison
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2010
Altersfreigabe
16+
Kinostart
Do., 23. Dezember 2010
DVD-Start
Do., 23. Juni 2011
WDR
Do., 13.12.
23:25 - 00:45


Powerfrau Margaret hat es bis in die Chefetage eines großen Pariser Konzerns geschafft. Sie verkauft Kernkraftwerke in die Dritte Welt und achtet dabei weniger auf Sicherheit als auf Profite. Um keine Schwäche zu zeigen, stellt sie sich bei schwierigen Verhandlungen immer vor, sie sei eine Berühmtheit wie Ava Gardner oder Marie Curie. Ausgerechnet an ihrem 40. Geburtstag erhält sie einen in Kinderschrift geschriebenen Brief und stellt verdutzt fest: Die Absenderin ist sie selbst. Als kleines Mädchen verfasste sie mehrere Botschaften an ihr erwachsenes Ich und deponierte sie bei dem schrulligen Notar Mérignac. Dieser nahm seinen Auftrag ernst und händigte die Flaschenpost aus der Kindheit pflichtgemäß aus. Die Lektüre der Briefe erweist sich als schmerzliche Reise in die eigene Vergangenheit. Nachdem der Vater die Familie im Stich ließ, gab ihre überforderte Mutter die Heranwachsende ins Internat. Um dem entbehrungsreichen Leben zu entfliehen, beschloss Margaret damals, Karriere zu machen. In finanzieller Hinsicht hat die erfolgreiche 40-Jährige ihre Ziele erreicht - doch die Kindheitsträume, das Versprechen, das sie ihrer Jugendliebe (Jonathan Zaccaï) gegeben hat, und die Beziehung zu ihrem Bruder blieben dabei auf der Strecke. Mit dieser Bilanz kann Margaret nicht zufrieden sein. Zum Entsetzen ihres Mannes trifft sie eine folgenschwere Entscheidung.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Vergissmichnicht" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Vergissmichnicht"

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Der schüchterne Steuerberater Albert (Kevin James) hat sich in die reiche und attraktive Allegra (Amber Valetta) verliebt, der die Männer in Scharen zu Füßen liegen.

Hitch - Der Date Doktor

Spielfilm | 21.12.2018 | 20:15 - 22:35 Uhr
Prisma-Redaktion
3.18/5011
Lesermeinung
VOX Ihr Ex-Liebhaber Daniel Cleaver (Hugh Grant) treibt Bridget Jones (Renee Zellweger) an den Rand des Wahnsinns, indem er alle Register seines Könnens zieht, um sie zu verführen.

Bridget Jones - Am Rande des Wahnsinns

Spielfilm | 26.12.2018 | 09:10 - 11:10 Uhr
Prisma-Redaktion
3.54/5026
Lesermeinung
RTL II Chris (Ryan Reynolds) und Jamie (Amy Smart) schwelgen in Jugenderinnerungen..

Just Friends?!

Spielfilm | 26.12.2018 | 15:05 - 16:55 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
Sabine Sauer und Volker Heißmann (beide in der Mitte) führen durch den Gala-Live-Abend aus Nürnberg.

Für die "Sternstunden-Gala 2018", den Abschluss des alljährlichen Spendenmarathons im BR, haben sich…  Mehr

BR-Intendant Ulrich Wilhelm, der derzeit auch ARD-Vorsitzender ist, kann sich etwas entspannen: Der deutsche Rundfunkbeitrag entspricht dem EU-Recht.

Laut einem aktuellen Urteil der Luxemburger Richter geht das System zur Finanzierung des öffentlich-…  Mehr

Leila Lowfire (rechts) ist Sexexpertin und plaudert in ihrem Podcast gemeinsam mit Ines Anioli fröhlich über alles unter der Gürtellinie. Sie hat auch schon mit Kult-Regisseur Klaus Lemke ("Unterwäschelügen") gearbeitet. Langweilig wird es mit ihr im "Dschungelcamp" sicherlich nicht. Voraussichtlich wird es dort zum Stelldichein der Sexbomben kommen, denn auch "Eis am Stil"-Star Sibylle Rauch (58), eine früher legendäre Pornodarstellerin, gehört laut "Bild" zu den Kandidaten.

Noch kennt sie (fast) niemand – ab Januar könnte sich das ändern: Angeblich stehen die Kandidaten fü…  Mehr

Eddie Redmayne scheint kein Glück mit seinem neuesten Projekt zu haben, das aufgrund von Geldproblemen gestoppt wurde.

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne sorgt mit seiner Hauptrolle in der "Phantastische Tierwesen"-Reihe …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr