Verliebte Diebe

Spielfilm, Gaunerkomödie
Verliebte Diebe

Infos
Originaltitel
Verliebte Diebe
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2003
Kinostart
Sa., 13. September 2003
One
So., 03.06.
12:45 - 14:10


Nach außen eine elegante Dame, in Wahrheit jedoch eine gerissene Juwelendiebin: für Claire Vanderboldt, bürgerlich: Klara Waldleitner , ist kein Coup zu kompliziert. Je höher die Sicherheitsvorkehrungen, desto größer Claires Ehrgeiz, an das Objekt ihrer Begierde heranzukommen. Nach ihrer jüngsten Einbruchserie in einem Liechtensteiner Luxushotel macht ihr allerdings ein alter Bekannter einen Strich durch die Rechnung. Vinzenz Kröger , seines Zeichens ehemaliger Meisterdieb, der sich mittlerweile als Fabrikant von Industrierobotern versucht, bestiehlt die Diebin und gibt sämtliche Wertsachen an ihre Besitzer zurück. Doch obwohl er Claire damit vor der Verhaftung durch die Polizei rettet, traut sie ihm und seinen Liebesbeteuerungen nicht über den Weg. Zu oft hat er sie in der Vergangenheit übers Ohr gehauen. Als Claire kurz darauf in Hamburg einen spektakulären Juwelenraub durchführt, ahnt sie nicht, dass Vinzenz sich abermals an ihre Fersen geheftet hat. Er verwickelt sie in eine halsbrecherische Flucht über die Dächer der Stadt - an deren Ende die Beute natürlich in Vinzenz' Besitz übergeht. In seinem bürgerlichen Beruf ist der elegante Charmeur allerdings weniger erfolgreich. Seine Firma steht kurz vor der Pleite, die neuen Roboter funktionieren nicht, und der rettende Deal mit einer großen chinesischen Firma droht ebenfalls zu platzen. Dank seiner ebenso unscheinbaren wie gewitzten Assistentin Martina Ahlers kommt Kröger jedoch dahinter, dass sein Konkurrent Axel Tiedtke hinter der Sabotage seiner neuen Industrieroboter steckt. Gemeinsam mit Claire und Martina heckt Vinzenz einen irrwitzigen Plan aus, um den skrupellosen Tiedtke auszutricksen...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Verliebte Diebe" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Gangsterboss Darren Perrier (Brendan Gleeson, 2.v. links) und seine Killer Jerome (Brendan Coyle, links) und Mulligan (Pat McCabe, 2.v. rechts) trachten Michaels (Cillian Murphy, 3.v. links) Vater nach dem Leben.

Kopfgeld - Perrier's Bounty

Spielfilm | 26.05.2018 | 00:10 - 01:30 Uhr
Prisma-Redaktion
2.33/503
Lesermeinung
MDR Kjeld (Poul Bundgaard), Benny (Morton Grunwald), Ruth (Grethe Sönk) und Egon (Ove Sprogoe) v.l.n.r. haben einen neuen Plan.

Der (wirklich) allerletzte Streich der Olsenbande

Spielfilm | 11.06.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
ARD Mirko (Lucas Gregorowicz) und Letscho Talhammer (Frederick Lau) wollen den letzten Plan ihres verstorbenen Vaters verwirklichen.

TV-Tipps Schrotten!

Spielfilm | 12.06.2018 | 22:45 - 00:15 Uhr
2.83/506
Lesermeinung
News
Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr

Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr