Vermisst

  • Julia Leischik zeigt Daisy (21, re.) ihre Suchergebnisse. Ob sie Daisy's Vater aufspüren konnte? Vergrößern
    Julia Leischik zeigt Daisy (21, re.) ihre Suchergebnisse. Ob sie Daisy's Vater aufspüren konnte?
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Julia Leischik sucht in Kuba nach Daisy's Vater. Vergrößern
    Julia Leischik sucht in Kuba nach Daisy's Vater.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Julia Leischik (re.) ist auf der Suche nach Daisy's Vater in Kuba. Vergrößern
    Julia Leischik (re.) ist auf der Suche nach Daisy's Vater in Kuba.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Moderatorin Sandra Eckardt Vergrößern
    Moderatorin Sandra Eckardt
    Fotoquelle: MG RTL D / Markus Hertrich
  • Julia Leischik versucht Menschen, die durch das Schicksal getrennt wurden, zusammenzubringen. Pro Folge löst sie zwei Fälle - national wie international. Vergrößern
    Julia Leischik versucht Menschen, die durch das Schicksal getrennt wurden, zusammenzubringen. Pro Folge löst sie zwei Fälle - national wie international.
    Fotoquelle: MG RTL D / Gregorowius
  • Renate (49, re.) sucht ihre zwei älteren Schwestern. Ob Julia Leischik ihr dabei behilflich sein kann? Vergrößern
    Renate (49, re.) sucht ihre zwei älteren Schwestern. Ob Julia Leischik ihr dabei behilflich sein kann?
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Julia Leischik versucht Menschen, die durch das Schicksal getrennt wurden, zusammenzubringen. Pro Folge löst sie zwei Fälle - national wie international. Vergrößern
    Julia Leischik versucht Menschen, die durch das Schicksal getrennt wurden, zusammenzubringen. Pro Folge löst sie zwei Fälle - national wie international.
    Fotoquelle: MG RTL D / Gregorowius
  • Julia Leischik zeigt Daisy (21, re.) ihre Suchergebnisse. Ob sie Daisy's Vater aufspüren konnte? Vergrößern
    Julia Leischik zeigt Daisy (21, re.) ihre Suchergebnisse. Ob sie Daisy's Vater aufspüren konnte?
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Daisy (21) vermisst ihren Vater Rene. Vergrößern
    Daisy (21) vermisst ihren Vater Rene.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Renate (49, li.) zeigt Julia Leischik ein altes Fotoalbum, das bei der Suche nach ihren zwei älteren Schwestern helfen soll. Vergrößern
    Renate (49, li.) zeigt Julia Leischik ein altes Fotoalbum, das bei der Suche nach ihren zwei älteren Schwestern helfen soll.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Julia Leischik (li.) sucht in Schweden nach den zwei älteren Schwestern von Renate. Vergrößern
    Julia Leischik (li.) sucht in Schweden nach den zwei älteren Schwestern von Renate.
    Fotoquelle: MG RTL D
Report, Reality-Soap
Vermisst

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
RTLplus
Mi., 20.06.
20:15 - 21:05


Julia Leischik hilft Renate (49) auf der Suche nach ihren Zwillingsschwestern in Schweden: Kurz vor Weihnachten 1971 bricht für Renate eine Welt zusammen - ihre Mutter Gisela stirbt plötzlich. Die damals erst Zehnjährige kommt in ein Kinderheim. 1973 darf Renate den Sommer bei ihrer Oma verbringen. Hier macht sie eine überraschende Entdeckung. Sie findet ein Bild von ihrer verstorbenen Mutter, auf dem diese zusammen mit zwei kleinen Mädchen - Zwillingen - zu sehen ist. 'Das sind deine zwei älteren Schwestern, Ingrid und Brigitte. Sie sollen in Schweden leben', erzählt ihr die Oma. Ein Schock für Renate, denn sie wusste nicht, dass sie noch weitere Geschwister hat. Kurz darauf stirbt Renates Oma. Seither ist es ihr größter Wunsch, ihre zwei Schwestern zu finden und endlich in die Arme schließen zu können. Im 2. Fall unterstützt Julia Leischik die 21-jährige Daisy auf der Suche nach ihrem kubanischen Vater: Daisy kommt 1989 kurz nach der Wende in der ehemaligen DDR zur Welt. Sie ist nur wenige Monate alt als ihr Vater Rene, ein Gastarbeiter aus Kuba, das Land gegen seinen Willen verlassen muss. Der Kontakt zwischen ihren Eltern bricht bald darauf ab. Seit sie denken kann hat Daisy nur einen Wunsch: Einmal ihren Vater kennen zu lernen und in die Arme schließen zu können. Das letzte Lebenszeichen von Rene ist ein Brief aus Havanna, den Daisy als kleines Mädchen von ihm bekommen hat. Mit diesem Hinweis beginnt Julia Leischik in der kubanischen Hauptstadt ihre Suche nach Daisys vermisstem Vater.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SAT.1 Die Ruhrpottwache

Die Ruhrpottwache

Report | 20.06.2018 | 19:00 - 19:55 Uhr
3.86/5021
Lesermeinung
RTLplus Logo zur Sendung

mieten, kaufen, wohnen

Report | 20.06.2018 | 19:20 - 20:15 Uhr
3.29/5031
Lesermeinung
RTLplus Julia Leischik versucht Menschen, die durch das Schicksal getrennt wurden, zusammenzubringen. Pro Folge löst sie zwei Fälle - national wie international.

Vermisst

Report | 20.06.2018 | 21:05 - 22:00 Uhr
3/5021
Lesermeinung
News
Gehören zu den Teilnehmern der fünften Staffel "Sing meinen Song": Mary Roos, Judith Holofernes, Johannes Strate, Marian Gold, Leslie Clio, Mark Forster und Rea Garvey.

Endlich war zum Staffelfinale mal etwas mehr von der Band zu sehen. Die "Grosch's Eleven" haben vor …  Mehr

Stehen derzeit für neue Folgen vom "Bergdoktor" vor der Kamera: Hans Sigl, Ronja Forcher, Monika Baumgartner und Heiko Ruprecht (von links).

Anfang 2019 dürfen Fans der ZDF-Serie "Der Bergdoktor" mit neuen Folgen rechnen. Nach dem Tod von Si…  Mehr

Die Jesidin Lewiza wurde vom IS verschleppt, verkauft und über Monate vergewaltigt. Nach ihrer Flucht wurde sie in ein Rettungsprogramm für IS-Opfer aufgenommen.

In der Arte-Dokumentation "Sklavinnen des IS" berichten zwei Frauen von den grausamen Taten des Isla…  Mehr

Nori (Val Maloku, links) und sein Vater (Astrit Kabashi, rechts) führen im Kosovo ein karges Leben in Armut. Über die Mutter spricht der Vater nicht: "Man muss auch vergessen können", lautet sein Motto.

Das auf vielen Festivals ausgezeichnete Dram "Babai – Mein Vater" beschreibt die Geschichte eines V…  Mehr

Als der finanziell angeschlagene Bauunternehmer Karlheinz (Hannes Jaenicke) die Deutsch-Polin Wanda (Karolina Lodyga) als Kindermädchen engagiert, verändert sich das Leben des cholerischen Schwarzsehers von Grund auf.

3sat zeigt den sehenswerten TV-Film "... und dann kam Wanda", in dem Hannes Jaenicke als ein pedanti…  Mehr