Verräterische Spuren - Die Geschichte der Forensik

  • Edward Henry (Andreas Dyszewski) ist der Erste, der Fingerabdrücke kategorisiert und katalogisiert. So wurden sie zu einem wichtigen Instrument. Vergrößern
    Edward Henry (Andreas Dyszewski) ist der Erste, der Fingerabdrücke kategorisiert und katalogisiert. So wurden sie zu einem wichtigen Instrument.
    Fotoquelle: ZDF/Simone Hartmann, Honorarfrei - nur für diese Sendung inkl. SocialMedia bei Nennung ZDF und Simone Hartmann.
  • ChrisTine Urspruch beschäftigt sich mit dem uralten Versuch, Verbrecher anhand ihres Aussehens zu erkennen. Vergrößern
    ChrisTine Urspruch beschäftigt sich mit dem uralten Versuch, Verbrecher anhand ihres Aussehens zu erkennen.
    Fotoquelle: ZDF/Simone Hartmann, Honorarfrei - nur für diese Sendung inkl. SocialMedia bei Nennung ZDF und Simone Hartmann.
  • Henry Goddard (Rainer Koschorz) entdeckt erstmals winzige Details auf einem Geschoss und wird so zu einem der Vorreiter der forensischen Ballistik. Vergrößern
    Henry Goddard (Rainer Koschorz) entdeckt erstmals winzige Details auf einem Geschoss und wird so zu einem der Vorreiter der forensischen Ballistik.
    Fotoquelle: ZDF/Simone Hartmann, Honorarfrei - nur für diese Sendung inkl. SocialMedia bei Nennung ZDF und Simone Hartmann.
  • ChrisTine Urspruch als Constable der englischen Polizei mit Kugelgussform. Vergrößern
    ChrisTine Urspruch als Constable der englischen Polizei mit Kugelgussform.
    Fotoquelle: ZDF/Birgit Tanner, Honorarfrei - nur für diese Sendung inkl. SocialMedia bei Nennung ZDF und Birgit Tanner.
Info, Wissen
Verräterische Spuren - Die Geschichte der Forensik

Infos
Originaltitel
Terra X
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
So., 02.02.
00:45 - 01:30
Folge 1, Was Täter entlarvt


Sie überführt Mörder, identifiziert Opfer, entlastet Unschuldige. Aus den Gerichtssälen sind ihre Beweise nicht wegzudenken: die Forensik. Sie ist die moderne Waffe der Kriminalisten. Bereits in Antike und Mittelalter begeben sich kluge Köpfe auf die Suche nach Beweisen. Doch zur damaligen Zeit sind es nur wenige, die sich diese Mühe machen. Denn über Jahrhunderte werden Geständnisse erzwungen. Die Folter ist allzu oft das Mittel der Wahl. Die Idee, einem Mörder oder Betrüger mit Klugheit und genauer Beobachtung auf die Spur zu kommen, ist nicht sonderlich alt. Über Jahrhunderte sind Beweise nur zweite Wahl. Geständnisse werden erzwungen. Oft gesteht der Verdächtige nicht, weil er wirklich der Täter ist, sondern aus Verzweiflung. Irgendwann suchen Fahnder nach anderen Möglichkeiten, den Schuldigen zu erkennen. Doch auch dabei betreten Ermittler abenteuerliche Irrwege: So sucht man beispielsweise nach einer typischen Verbrechervisage. Andere Disziplinen erweisen sich bald als ergiebiger. Der Berliner Kommissar Ernst Gennat ist beispielsweise der Erste, der eine eigene Mordkommission gründet. Er erstellt eine Verbrecherkartei, erfindet das "Mordauto", ein Einsatzfahrzeug, das alles Notwendige mitführt, um einen Tatort kriminalistisch zu erfassen, und gilt für viele heute als erster Fallanalytiker beziehungsweise Profiler. Die Methoden der Forensik sind vielfältig, und jede einzelne Disziplin hat eine spannende Geschichte. Die Jagd auf Fingerabdrücke nimmt ihre bescheidenen Anfänge im britisch verwalteten Indien des 19. Jahrhunderts. Die eindeutige Zuordnung zu einer Person sollte Rentenbetrug und andere Gaunereien unmöglich machen. Die Ballistik überführt erstmals einen Betrüger, dessen Gussform im 19. Jahrhundert genau einer gefundenen Kugel zugeordnet werden kann. Doch kaum etwas hat die Forensik so vorangebracht wie die Erforschung des menschlichen Körpers. Die Entdeckung der Blutgruppen und die Entschlüsselung des genetischen Fingerabdrucks von Menschen, Tieren und Pflanzen haben unzählige Verdächtige entlastet und Täter überführt. In der Dokumentation und den Spielszenen führt "Terra X"-Moderatorin ChrisTine Urspruch durch die Jahrhunderte.

Thema:

Heute: Verräterische Spuren - Die Geschichte der Forensik (1/2): Was Täter entlarvt


Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Terra X" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDFinfo Blick hinter die Kulissen:

Leschs Kosmos - Jagen für den Artenschutz

Info | 02.02.2020 | 14:15 - 14:45 Uhr
5/503
Lesermeinung
ProSieben MAXX U.S. Border Patrol - Einsatz an der Grenze

Border Patrol USA - Einsatz an der Grenze - Der Düngerverkäufer

Info | 02.02.2020 | 17:55 - 18:15 Uhr
/500
Lesermeinung
TV5 Guy Degrenne, un homme inoxydable

Guy Degrenne, un homme inoxydable

Info | 02.02.2020 | 18:31 - 19:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Hugh Grant und Matthew McConaughey wollen das Single-Dasein ihrer Eltern beenden.

Die Mutter von Matthew McConaughey ist seit vielen Jahren Witwe. Auch der Vater von Hugh Grant lebt …  Mehr

Angela Finger-Erben moderiert die zweite Staffel von "Temptation Island".

Vier Paare lassen sich im Paradies auf die Probe stellen und testen ihre Treue. Ab Februar geht "Tem…  Mehr

Der zweite Teil von "Captain Marvel" mit Brie Larson in der Hauptrolle wird bereits produziert.

"Captain Marvel" war einer der erfolgreichsten Filme im Jahr 2019. Nun starteten die Arbeiten am zwe…  Mehr

Til Schweiger sprach in der ZDF-Talkshow "Markus Lanz" viel über Politik.

Eigentlich wollte Til Schweiger bei Markus Lanz über seinen neuen Film sprechen. Doch dann mischte e…  Mehr

Prof. Dr. Dietrich Schwarzkopf war von 1978 bis 1992 Programmdirektor des Ersten Deutschen Fernsehens.

Er wurde vielfach geschätzt für seine Kenntnisse in der Medienbranche. Nun ist der ehemalige ARD-Pro…  Mehr