Verrückt nach Fluss

  • Kameramann Florian Wolff vor dem Felsenrelief Decebl am Eisernen Tor in Rumänien. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de. Vergrößern
    Kameramann Florian Wolff vor dem Felsenrelief Decebl am Eisernen Tor in Rumänien. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.
    Fotoquelle: © BR/Bewegte Zeiten GmbH/André Görschel
  • Von links: Kamermann Rüdiger Kortz, Tonmann Nick Friedrich, Köchin Lisa Althoff, Hirte Adam und die Passagierinnen Steffi Leuchten und Karin Schönen-Schragmann beim Wandern in Donji Milanovac. Vergrößern
    Von links: Kamermann Rüdiger Kortz, Tonmann Nick Friedrich, Köchin Lisa Althoff, Hirte Adam und die Passagierinnen Steffi Leuchten und Karin Schönen-Schragmann beim Wandern in Donji Milanovac.
    Fotoquelle: © BR/Bewegte Zeiten GmbH/Theresia Sprinzl
  • Die Passagierinnen Eveline Paschke und Claudia Löb in der Taschenmanufaktur "The Manual Co."  in Novi Sad. Vergrößern
    Die Passagierinnen Eveline Paschke und Claudia Löb in der Taschenmanufaktur "The Manual Co." in Novi Sad.
    Fotoquelle: © BR/Bewegte Zeiten GmbH/David Enge
  • Passagiere auf dem Sonnendeck der "MS Anesha". Vergrößern
    Passagiere auf dem Sonnendeck der "MS Anesha".
    Fotoquelle: © BR/Bewegte Zeiten GmbH/Theresia Sprinzl
Natur + Reisen, Land + Leute
Verrückt nach Fluss

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2016
RBB
Sa., 22.02.
12:00 - 12:45
Folge 10, Durch das Eiserne Tor


Kapitän Raul Kraaier navigiert das Riverboat durch das sagenumwobene Eiserne Tor in die größte Donauschleuse - eine Premiere für den Holländer. Die zweite folgt in Donji Milanovac, wo Kapitän Kraaier vom Schiff ins Wasser springt und damit seine Donautaufe besiegelt. Die Landwirtinnen Karin Schoenen-Schragmann und Steffi Görigk-Leuchten treffen am Hochufer der Donau auf einen serbischen Kollegen. Obwohl es mit der Sprache hapert, verstehen sich die Drei auch ohne Worte. Weiter geht es in die serbische Studentenstadt Novi Sad. Die Riverboat-Crew bereitet eine große Grillparty auf dem Sonnendeck vor - mit einer etwas eigenwilligen Dekoration.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ORF2 das Dirndltal in Niederösterreich.

Unterwegs in Österreich - Von den wilden Dirndln - das Pielachtal in Niederösterreich

Natur + Reisen | 22.02.2020 | 16:30 - 16:55 Uhr
/500
Lesermeinung
Phoenix Bayerisches Fernsehen EIN FANCLUB FÜR ORANG UTANS, TEIL 3, "Schlammschlacht", am Montag (31.05.10) um 13:30 Uhr.
Eine Orang-Utan-Mutter mit Kind im Mawas-Schutzgebiet. Die Artenschutzinitiative BOS (Borneo Orangutan Survival Foundation) will den letzten freilebenden Orang-Utans diesen Lebensraum erhalten.

Kinabatangan - Der Amazonas des Ostens - Mensch vs. Natur

Natur + Reisen | 22.02.2020 | 17:15 - 18:00 Uhr
/500
Lesermeinung
Phoenix Der Geologe Denny Capps mit dem Diensthundeschlitten unterwegs im Denali National Park.

Im Zauber der Wildnis - Alaskas Majestät - Der Denali National Park

Natur + Reisen | 22.02.2020 | 22:30 - 23:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Abby (Abby McEnamy) schreit in "Work in Progress" öfter mal ihre Unzufriedenheit mit ihrem Leben raus.

Die Heldin ist "45, fett und eine Kampflesbe". In der Serie "Work in Progress", die ab 18. Februar b…  Mehr

Laura Müller wurde als Freundin von Michael Wendler bekannt, möchte bei "Let's Dance" nun aber auch ohne ihren Freund große Schlagzeilen schreiben.

Die Tanzshow "Let's Dance" ist für RTL ein verlässlicher Quotenbringer. Auch 2020 wird es wieder ein…  Mehr

Das sind die zwölf Single-Frauen, die in der zweite Staffel von "Temptation Island" den vergebenen Männern den Kopf verdrehen sollen.

In der zweiten Staffel von "Temptation Island" stellen sich erneut vier Paare den Versuchungen der S…  Mehr

Jay Khan warnt vor den Gefahren, Prominente im Internet zu bashen.

Geht Oliver Pocher mit seinen ständigen Instagram-Videos über Michael Wendler zu weit? Ja, findet Sä…  Mehr

Wimpelübergabe beim Spiel in Tel Aviv am 25.02.1970: Zum ersten Mal spielte mit Borussia Mönchengladbach eine deutsche Bundesligamannschaft in Israel. 50 Jahre danach erinnern sich im Film die damaligen Kapitäne Günter Netzer (links) und Mordechai Spiegler.

1970 flog Borussia Mönchengladbach nach Israel, um dort ein Spiel gegen die Nationalmannschaft zu be…  Mehr