Verrückt nach Meer

  • Entertainment-Managerin Cori erkundet an ihrem Geburtstag gemeinsam mit ihrem Kollegen Moritz Ho-Chi-Minh-Stadt/Saigon in Vietnam. Sie entscheiden sich für das typische Verkehrsmittel der Stadt, den Motorrolle/ Scooter. Coris ist zurecht skeptisch, denn Moritz kommt mit dem Fahrzeug überhaupt nicht zurecht... Vergrößern
    Entertainment-Managerin Cori erkundet an ihrem Geburtstag gemeinsam mit ihrem Kollegen Moritz Ho-Chi-Minh-Stadt/Saigon in Vietnam. Sie entscheiden sich für das typische Verkehrsmittel der Stadt, den Motorrolle/ Scooter. Coris ist zurecht skeptisch, denn Moritz kommt mit dem Fahrzeug überhaupt nicht zurecht...
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Im Chua Van Phat, dem "Temple of Ten Thousand Buddhas", in Ho-Chi-Minh-Stadt/Saigon in Vietnam. Jeder einzelne der zehntausend Buddhas ist von einer Firma oder Privatperson gespendet. Entertainment-Managerin Cori besucht den Tempel anlässlich ihres Geburtstages gemeinsam mit ihrem Kollegen Moritz. Vergrößern
    Im Chua Van Phat, dem "Temple of Ten Thousand Buddhas", in Ho-Chi-Minh-Stadt/Saigon in Vietnam. Jeder einzelne der zehntausend Buddhas ist von einer Firma oder Privatperson gespendet. Entertainment-Managerin Cori besucht den Tempel anlässlich ihres Geburtstages gemeinsam mit ihrem Kollegen Moritz.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Im Bild von links: Küchenchef Jörg Schwab, Francis von Hoy, ein Auszubildender, Kapitän Morten Hansen. Der Küchenchef der "Grand Lady", Jörg Schwab, besucht in Ho-Chi-Minh-Stad/ Saigon gemeinsam mit Kapitän Morten Hansen die Gastronomieschule Mai Sen von Francis von Hoy. Der Vietnamese hat 36 Jahre in München gelebt und bildet nun in Vietnam Straßenkinder zu Köchen und Restaurantfachkräften aus - nach deutschem IHK-Standard. Vergrößern
    Im Bild von links: Küchenchef Jörg Schwab, Francis von Hoy, ein Auszubildender, Kapitän Morten Hansen. Der Küchenchef der "Grand Lady", Jörg Schwab, besucht in Ho-Chi-Minh-Stad/ Saigon gemeinsam mit Kapitän Morten Hansen die Gastronomieschule Mai Sen von Francis von Hoy. Der Vietnamese hat 36 Jahre in München gelebt und bildet nun in Vietnam Straßenkinder zu Köchen und Restaurantfachkräften aus - nach deutschem IHK-Standard.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Im Bild von links: Küchenchef Jörg Schwab, Francis von Hoy, ein Auszubildender, Kapitän Morten Hansen. Der Küchenchef der "Grand Lady", Jörg Schwab, besucht in Ho-Chi-Minh-Stad/ Saigon gemeinsam mit Kapitän Morten Hansen die Gastronomieschule Mai Sen von Francis von Hoy. Der Vietnamese hat 36 Jahre in München gelebt und bildet nun in Vietnam Straßenkinder zu Köchen und Restaurantfachkräften aus - nach deutschem IHK-Standard. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de. Vergrößern
    Im Bild von links: Küchenchef Jörg Schwab, Francis von Hoy, ein Auszubildender, Kapitän Morten Hansen. Der Küchenchef der "Grand Lady", Jörg Schwab, besucht in Ho-Chi-Minh-Stad/ Saigon gemeinsam mit Kapitän Morten Hansen die Gastronomieschule Mai Sen von Francis von Hoy. Der Vietnamese hat 36 Jahre in München gelebt und bildet nun in Vietnam Straßenkinder zu Köchen und Restaurantfachkräften aus - nach deutschem IHK-Standard. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.
    Fotoquelle: BR/Gerrit Mannes/Bewegte Zeiten GmbH
  • Straßenszene mit zahlreichen Rollern auf der Straße, Läden am Straßenrand und Menschen mit Mundschutz und traditioneller Kopfbedeckung in Ho-Chi-Minh-Stadt (ehemals Saigon), Vietnam. Vergrößern
    Straßenszene mit zahlreichen Rollern auf der Straße, Läden am Straßenrand und Menschen mit Mundschutz und traditioneller Kopfbedeckung in Ho-Chi-Minh-Stadt (ehemals Saigon), Vietnam.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Report, Land und Leute
Verrückt nach Meer

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ARD
Di., 27.11.
16:10 - 17:00
Folge 280, Sagenhaftes Saigon


Wer sich in der größten Stadt Vietnams mit der Vespa auf die quirligen Straßen wagt, braucht Nerven wie Drahtseile - Geburtstagskind Cori hätte die gerne. Die Passagierinnen Gabi und Nadja bewundern Ho-Chi-Minh-Stadt zuerst aus der Vogelperspektive und lassen dann im Namen der Kunst die Eierschalen knacken. Während die Reiseleiter Bernd und Sayed im historischen Postamt zu Millionären für einen Tag werden, erfährt Kapitän Morten Hansen bewegende Geschichten über Kinder, die durch einen bayerisch-vietnamesischen Bäcker wieder eine Zukunft haben.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Verrückt nach Meer" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Uwe Steimle

Steimles Welt - Schema Eff

Report | 25.11.2018 | 14:10 - 15:40 Uhr
3/504
Lesermeinung
BR Es gab sie immer schon in den Weiten Russlands - wilde Wölfe. Neu dagegen sind neureiche Russen. Sie könnten zu einer echten Gefahr für die Wölfe werden. Bis eines Tages einer dieser reichen Großwildjäger eine seltsame Wandlung vollzog ... Bild: Heulende Wölfe.

Der Wolfspakt

Report | 30.11.2018 | 10:25 - 11:10 Uhr
3.67/506
Lesermeinung
SWR Übersicht Mittelalter-Weihnachtsmarkt Esslingen.

Alle Jahre wieder - Mittelalter-Weihnachtsmarkt in Esslingen

Report | 02.12.2018 | 16:30 - 17:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Tennis mit Seifenblasen - funktioniert das wirklich? Tennis-Profi Mona Barthel (Mitte) stellt sich dieser Aufgabe von Fragekind Swantje (zweite von rechts). Die Maus, Eckart von Hirschhausen (zweiter von links) und Tom Bartels sind gespannt auf das Resultat.

In der Samstagabendshow von Eckart von Hirschhausen geht es diesmal ganz schön sportlich zu. Denn im…  Mehr

Das Ermittlerpaar Yvonne (Alice Dwyer) und Heiko Wills (Johann von Bülow) kommt sich bei den gemeinsamen Ermittlungen nicht nur inhaltlich näher.

Das Ehepaar "Herr und Frau Bulle" ermittelt in der neuen Krimi-Reihe gemeinsam. Die Ermittlungen wir…  Mehr

Ein Tsunami am Genfer See? - Das größte Süßwasserreservoir Westeuropas besticht mit seinem Charme knapp zwei Millionen Anwohner - und scharenweise Touristen. Doch viele Bergseen sind vor Tsunamis nicht gefeit. Auch der Genfer See?

Nicht nur in Asien sind meterhohe Tsunamiwellen möglich. Auch am Genfer See gab es im Jahr 563 einen…  Mehr

Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr