Verrückt nach Meer

  • Kapitän Robert Fronenbroek und Küchenpraktikantin Franzi machen heute gemeinsam einen Ausflug. Franzi mittlerweile in der Talash Kasbah angekommen. In einem kleinen Dorf namens Tighanimine Elbaz betreiben Hassan und seine Frau Helen zusammen eine nachhaltige Kasbah. Eine Kasbah ist eine alte Festungsanlage, bzw. Burg. Die zwei haben die Kasbah so gestaltet, dass Nachhaltigkeit im Vordergrund steht. 80 % des Stroms erhalten sie aus Solarzellen. Beim Müll und der Verwendung von Produkten schauen sie, dass diese recycelbar sind. Das bedeutet zum Beispiel keine Einzelverpackung und auch keine Einwegprodukte. In der Küche werden Kapitän Robert Fronenbroek und Küchenpraktikantin Franzi von der Köchin Loubna Thaou in die Hohe Kunst der marokkanischen Küche eingeführt. Vergrößern
    Kapitän Robert Fronenbroek und Küchenpraktikantin Franzi machen heute gemeinsam einen Ausflug. Franzi mittlerweile in der Talash Kasbah angekommen. In einem kleinen Dorf namens Tighanimine Elbaz betreiben Hassan und seine Frau Helen zusammen eine nachhaltige Kasbah. Eine Kasbah ist eine alte Festungsanlage, bzw. Burg. Die zwei haben die Kasbah so gestaltet, dass Nachhaltigkeit im Vordergrund steht. 80 % des Stroms erhalten sie aus Solarzellen. Beim Müll und der Verwendung von Produkten schauen sie, dass diese recycelbar sind. Das bedeutet zum Beispiel keine Einzelverpackung und auch keine Einwegprodukte. In der Küche werden Kapitän Robert Fronenbroek und Küchenpraktikantin Franzi von der Köchin Loubna Thaou in die Hohe Kunst der marokkanischen Küche eingeführt.
    Fotoquelle: © Bewegte Zeiten Filmproduktion GmbH/BR/Andre Goerschel
  • Die vier Passagiere Daniela, Steffen, Michael und Nadine sind im Paradise Valley, Marokko wandern. Vergrößern
    Die vier Passagiere Daniela, Steffen, Michael und Nadine sind im Paradise Valley, Marokko wandern.
    Fotoquelle: © Bewegte Zeiten Filmproduktion GmbH/BR/Farah M'haimdat
  • In Marokko. Vergrößern
    In Marokko.
    Fotoquelle: © Bewegte Zeiten Filmproduktion GmbH/BR/Deborah Stöckle
  • Reiseleiterin Elke, Bordreisebüroleiterin Anna und Entertainmentmanagerin Maika zu Gast bei der Fraueninitiative Tighanimine Kooperative. Die Initiative ermöglicht einheimischen Frauen einen Job in der Arganöl-Produktion, wodurch sie selbst Geld verdienen können, um ein unabhängiges Leben zu führen. Im 20 Kilometer entfernten Dorf Tighanimine treffen Maika, Elke und Anna auf Nadia, die Gründerin der Initiative. Nadia und Yusif zeigen ihnen, wie die Arganöl-Kerne per Hand geschält werden. Von 9 Uhr morgens bis 5 Uhr abends arbeiten hier die Frauen. Vergrößern
    Reiseleiterin Elke, Bordreisebüroleiterin Anna und Entertainmentmanagerin Maika zu Gast bei der Fraueninitiative Tighanimine Kooperative. Die Initiative ermöglicht einheimischen Frauen einen Job in der Arganöl-Produktion, wodurch sie selbst Geld verdienen können, um ein unabhängiges Leben zu führen. Im 20 Kilometer entfernten Dorf Tighanimine treffen Maika, Elke und Anna auf Nadia, die Gründerin der Initiative. Nadia und Yusif zeigen ihnen, wie die Arganöl-Kerne per Hand geschält werden. Von 9 Uhr morgens bis 5 Uhr abends arbeiten hier die Frauen.
    Fotoquelle: © Bewegte Zeiten Filmproduktion GmbH/BR/Deborah Stöckle
Info, Menschen
Verrückt nach Meer

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
NDR
Do., 17.09.
08:10 - 09:00
Folge 369, Kapitänsdinner in Agadir


Am Fuße des Atlasgebirges findet Kapitän Robert Fronenbroek in einer alten marokkanischen Kasbah Entspannung. Und er muss einsehen, dass an ihm kein Koch verloren gegangen ist! Während vier wagemutige Passagiere durch die Felsenbecken des Paradise Valley kraxeln, versucht Reiseleiterin Anna, sich zum edlen Innenleben der Arganfrucht "durchzuklopfen". In der Bordschreinerei wird Praktikant Thomas zum Erfinder und ersten Motiv einer "Wall of Fame". Und die Passagiere Steffen und Daniela lassen ihre Reise am Captain's Table elegant ausklingen.

Thema:

Heute: Kapitänsdinner in Agadir


Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Verrückt nach Meer" finden Sie hier

Shopping Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Discovery Richard Hammond

Richard Hammond's BIG - Größer geht's nicht! - Der Riesentransporter

Info | 20.09.2020 | 12:35 - 13:20 Uhr
/500
Lesermeinung
SF1 SRF DOK-Serie: Ferien wie früher
Etienne, Jeannine und Chloé Pilloud am Strand in Rimini
Folge 1-4
2020

Copyright: SRF

SRF DOK - Ferien wie früher

Info | 20.09.2020 | 14:10 - 15:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
Sat.1 Gold Niedrig und Kuhnt - Kommissare ermitteln

Niedrig und Kuhnt - Kommissare ermitteln - Gier nach Glück

Info | 20.09.2020 | 17:25 - 17:55 Uhr
2/503
Lesermeinung
News
Mittels eines riesigen Teleskops möchte Harald Lesch bis an den Rand der Welt vordringen.

In unregelmäßigen Abständen bringt Harald Lesch den "Terra X"-Zuschauern die Faszination des Univers…  Mehr

Dan Sommerdahl (Peter Mygind) und seine Frau Marianne (Laura Drasbaek) feiern mit der Familie und den Kollegen ihren 25. Hochzeitstag. Doch ein Morfall stört die Idylle: Am Strand wurde eine tote Frau gefunden.

Neue Krimi-Reihe im ZDF nach Motiven der "Dan Sommerdahl"-Krimis der dänischen Autorin Anna Grue: Di…  Mehr

Sonja Baum verkörpert ab Dienstag, 22. September, die neue "SOKO Köln"-Chefin Helena Jung. Die Corona-Pandemie hat den Beruf der 45-jährigen Schauspielerin gewandelt. "Es ist auf jeden Fall anstrengender und unfreier geworden. Wobei sich das langsam wieder verändert."

Das ist mal ein Einstieg: Sonja Baum spielt in der "SOKO Köln" die neue Chefin Helena Jung – und wir…  Mehr

Die vier Taucher Laurent Ballesta (unten rechts), Thibault Rauby (unten links), Yanick Gentil (oben links) und Antonin Guilbert leben 28 Tage lang in einer fünf Quadratmeter großen Druckkapsel.

Unterwasserfotograf Laurent Ballesta und sein Team verbrachten 28 Tage lang zu viert in einer fünf Q…  Mehr

Spannende Kinoflucht über die Dächer von Marseille: Bruno (Fabian Busch) sucht mit Hilfe der Taxifahrerin Aliya (Sabrina Amali) nach seiner Frau und flieht vor der Polizei.

Bruno und seine Frau Katja wollen Urlaub an der Côte d'Azur machen. Als die IT-Spezialistin nach ein…  Mehr