Verschollene Filmschätze

Report, Dokumentation
Verschollene Filmschätze

Infos
Originaltitel
Mysteries in the Archives
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
Spiegel Geschichte
So., 02.09.
05:10 - 05:35
Folge 34, 1940 Eva Braun filmt Hitler(1940 - Eva Braun films Hitler)


Berlin, Samstag, 6. Juli 1940: ein wichtiger Tag in der Geschichte des Dritten Reiches. Aufrecht in seinem Mercedes stehend lässt sich Reichskanzler Adolf Hitler von der Menge als Held feiern. Seit mehreren Wochen halten seine Truppen Frankreich, Belgien, Luxemburg und die Niederlande besetzt. Die einzigen Farbaufnahmen seiner Ankunft in der Reichskanzlei stammen von seiner Geliebten Eva Braun, der er die Kamera selbst geschenkt hat und die die Erlaubnis hatte, von einem Fenster der Reichskanzlei aus zu filmen. Die meisten ihrer Amateurfilme drehte Eva Braun auf dem Berghof.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Fischerfamilien leben auf schwimmenden Dörfern in Vietnams Halong-Bucht.

Die schwimmenden Dörfer der Halong-Bucht

Report | 02.09.2018 | 03:15 - 03:30 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Zittauer Gebirge Nonstop

Zittauer Gebirge Nonstop

Report | 02.09.2018 | 05:35 - 05:55 Uhr
2.5/504
Lesermeinung
3sat Thor Heyerdahl bei seinen archäologischen Expeditionen auf der Osterinsel. Er ging der Frage nach, ob es  auch hier Einwanderungswellen aus Südamerika gegeben hat.

Das "Kon Tiki"-Abenteuer - Auf den Spuren Thor Heyerdahls

Report | 02.09.2018 | 11:30 - 12:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Schnell verlieben sich die beiden Nachbarn ineinander. Bis das Schicksal zuschlägt.

Eine junge Liebe wird durch einen schweren Unfall erschüttert. Das romantische Drama "The Choice" ha…  Mehr

Alexander Bommes weiß, wie in der Show-Unterhaltung im ARD-Samstagabendprogramm der Hase läuft.

Ganz schön sportlich: Mario Basler nimmt die Herausforderung an und beantwortet die Fragen von Alexa…  Mehr

Günther Jauch, Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk (von links) stehen wieder für eine gemeinsame RTL-Rateshow vor der Kamera.

Barbara Schöneberger, Thomas Gottschalk und Günther Jauch lassen sich auf ein ungewöhnliches TV-Expe…  Mehr

Ein kniffliger Fall: Ben (Kai Lentrodt, links), Otto (Florian Martens) und Linett (Stefanie Stappenbeck) müssen tief in der Vergangenheit wühlen, um auf die richtige Spur zu kommen.

Eine tote Katze im Fenster, das Halsband nebst Stasi-Pistole in der Kiste. Spielt da einer Mafia, od…  Mehr

Nachgestellte Szenen zeigen, wie frühes Leben wie hier auf einem Markt der Stadt Ur in Mesopotamien ausgesehen haben könnte.

Wie kam es dazu, dass sich der Mensch in Dörfern uns Städten niederließ? Die zweiteilige ARTE-Dokume…  Mehr