Verschollene Filmschätze

Report, Dokumentation
Verschollene Filmschätze

Infos
Originaltitel
Mysteries in the Archives
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2017
Spiegel Geschichte
Fr., 08.06.
12:40 - 13:10
Folge 45, 1997 Ende der Kronkolonie Hongkong


Am 30. Juni 1997 gaben die Briten die Stadt Hongkong, die sie 150 Jahre lang besetzt und verwaltet hatten, an das kommunistische China zurück. 8.000 Journalisten aus aller Welt berichteten von dem Event; rund 60 ausländische Fernsehsender zeigten die Märsche, Zeremonien und Reden. Doch hinter den Kulissen herrschten diplomatische Spannungen zwischen London und Peking. Der Film zeigt, warum die Übergabe ausgerechnet am 30. Juni 1997 um Mitternacht stattfand, und was für die beiden Großmächte dabei auf dem Spiel stand.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Eine Haenyeo-Taucherin mit ihrer Tauchausrüstung

Haenyeo - Heldinnen der Tiefsee

Report | 08.06.2018 | 15:55 - 16:45 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Eine isolierte Fischergemeinschaft auf der winzigen Insel Mangsee, die zwischen den Philippinen und Malaysia liegt

Dynamit-Fischen im Korallenriff

Report | 08.06.2018 | 17:40 - 18:35 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Prof. Dr. Gian Domenico Borasio, Palliativarzt am Universitäts-Spital in Lausanne, (Borasio gilt als der palliativ-Experte Deutschlands).

Sterben verboten? - Wie Hightech-Medizin den Tod verändert

Report | 08.06.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
5/502
Lesermeinung
News
Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Die Anwältinnen Therese Schwarz (Martina Ebm, links) und Paula Dennstein (Maria Happel) stehen für zwei sehr unterschiedliche Berufsauffassungen.

Ein Film, der in die Welt des Adels entführt: Die ARD-Komödie "Dennstein & Schwarz" erzählt von Ause…  Mehr

Wahrheit oder Pflicht? Gastgeber Hugo Egon Balder lädt fünf Prominente zu einer Zeitreise in ihre Jugend ein.

SAT.1 rotiert zurück in die jugendliche Vergangenheit. Bei "Das große Promi-Flaschendrehen" erinnern…  Mehr

Die erfolgreiche Pariser Anwältin Louise (Alice Belaïdi, rechts) kommt Siras (Claudia Tagbo) illegalen Geschäften mit Asylsuchenden auf die Spur.

Die 35-jährige Afrikanerin Sira unterstützt als Dolmetscherin Asylsuchende, indem sie ihnen zu geset…  Mehr

Im "Mallorca Spezial" der RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gibt es einen unerwünschten Gast.

RTL strahlt am 29. Mai 2018 zum dritten Mal eine Folge der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten…  Mehr