Verschwörungstheorien - Mythos Raumfahrt

Report, Dokumentation
Verschwörungstheorien - Mythos Raumfahrt

Infos
Originaltitel
Conspiracy Rising, 107 - Space
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2015
n-tv
Mo., 15.01.
21:05 - 22:00


Die Wissenschaft arbeitet schon seit langer Zeit an immer besseren Möglichkeiten, den unbekannten und mysteriösen Weltraum zu erkunden. Dabei kommt es ab und an auch zu Unfällen. War vor Juri Gagarin, dem angeblich ersten Mann im All, bereits jemand im Weltraum? Verschwörungstheoretiker berichten, dass ein Astronaut beim ersten Versuch spurlos verschwand. Die Dokumentation beleuchtet diese und weitere rätselhafte Geschehnisse rund um das Weltall.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Einige Jahre nach Ende des Bürgerkrieges durchreist Vanessa Dougnac den Norden Sri Lankas auf der Suche nach den Spuren dieses vergessenen Krieges.

Sri Lanka - Gegen das Vergessen

Report | 18.01.2018 | 02:25 - 03:20 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Lokalzeit - Logo

Lokalzeit aus Aachen

Report | 18.01.2018 | 02:30 - 03:00 Uhr
4/502
Lesermeinung
arte Basare der Welt

Basare der Welt - Kairo

Report | 18.01.2018 | 03:20 - 03:55 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
In Florida ist Michael Wendler auf der Suche nach einer neuen Bleibe für sich und seine Familie. Noch leben sie übergangsweise in einer angemieteten Villa.

Schlagersänger Michael Wendler ist mit seiner Frau und Tochter nach Florida gezogen, um zur Ruhe zu …  Mehr

James Gunn: Regisseur ("Guardians of the Galaxy") und Trump-Gegner.

James Gunn, Regisseur von "Guardians of the Galaxy", zweifelt das Ergebnis der ersten ärztlichen Unt…  Mehr

"Brüder" zeigte, wie der Deutsche Jan (Edin Hasanovic) zum Islam konvertierte. Die Story stammt von Kristin Derfler, die mit ihrem Facebook-Post eine heftige Debatte begründete.

Der Deutsche Fernsehpreis sorgt im Vorfeld der Verleihung weiterhin für Unmut – vor allem bei den Au…  Mehr

"Babylon Berlin" erreichte Millionen von Zuschauern. Nun wurde die ARD/Sky-Produktion für den Grimme-Preis nominiert.

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den 54. Grimme-Preis bekanntgegeben. Der Trend zu gute…  Mehr

Comeback für Barbara Eligmann: Die 54-Jährige moderiert ab 24. Februar die Crime-Show "Abgründe - Unfassbare Verbrechen".

Barbara Eligmann feiTV-Comeback für die einstige "Explosiv"-Moderatorin : Die beliebte 54-Jährige pr…  Mehr