Vier Drillinge sind einer zu viel

  • Jakob (Günther Maria Halmer) versucht, die verärgerte Kindsmutter Betty (Kathrin von Steinburg) von unüberlegten Handlungen abzuhalten. Vergrößern
    Jakob (Günther Maria Halmer) versucht, die verärgerte Kindsmutter Betty (Kathrin von Steinburg) von unüberlegten Handlungen abzuhalten.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/Kerstin Stelter, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter Degeto-Sendung und bei Nennung "Bild: ARD Degeto/Kerstin Stelter" (S2). ARD Degeto/Programmplanung und Presse, Tel: 069/1
  • Als Babysitter für 4 Kleinkinder hatte Jakob (Günther Maria Halmer) sich sein Leben im Ruhestand nicht vorgestellt. Vergrößern
    Als Babysitter für 4 Kleinkinder hatte Jakob (Günther Maria Halmer) sich sein Leben im Ruhestand nicht vorgestellt.
    Fotoquelle: © HR/Degeto/Kerstin Stelter, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter HR-Sendung bei Nennung "Bild: HR/Degeto/Kerstin Stelter" (S2). HR/Pressestelle, Tel: 069/155-4954, Fax: -3005
  • Da herrscht Leben in der Bude: Linda (Thekla Carola Wied, re.) und Jakob (Günther Maria Halmer, 2.v.r.) mit ihren Kindern Leonie (Julia Brendler) und Thomas (Jens Atzorn), sowie deren Drillingen und dem kleinen Fritz. Vergrößern
    Da herrscht Leben in der Bude: Linda (Thekla Carola Wied, re.) und Jakob (Günther Maria Halmer, 2.v.r.) mit ihren Kindern Leonie (Julia Brendler) und Thomas (Jens Atzorn), sowie deren Drillingen und dem kleinen Fritz.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto/Kerstin Stelter, Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und ARD Degeto/Kerstin Stelter
  • Als Babysitter für 4 Kleinkinder hatte Jakob (Günther Maria Halmer) sich sein Leben im Ruhestand nicht vorgestellt. Vergrößern
    Als Babysitter für 4 Kleinkinder hatte Jakob (Günther Maria Halmer) sich sein Leben im Ruhestand nicht vorgestellt.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto/Kerstin Stelter, Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und ARD Degeto/Kerstin Stelter
Fernsehfilm, Komödie
Vier Drillinge sind einer zu viel

Infos
Originaltitel
Vier Drillinge sind einer zu viel
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2014
Kinostart
Fr., 07. Februar 2014
HR
Do., 12.09.
14:30 - 16:00


Die temperamentvolle Linda hat ihren Job als Chefredakteurin an den Nagel gehängt, um an der Seite des pensionierten Lateinlehrers Jakob das Leben zu genießen. Doch anstatt die Welt zu bereisen, heißt es für die beiden: Babysitting - denn ihre gestressten Kinder Leonie und Thomas geben ihre Drillinge ständig bei den Großeltern ab. So hatte Linda sich das nicht vorgestellt. Auch der geplanten Hochzeit des jungen Paares steht sie skeptisch gegenüber. Sie würde ihre Tochter lieber auf der Karriereleiter als vor dem Traualtar sehen. In dieser verzwickten Situation taucht dann auch noch eine längst verflossene Liebschaft von Thomas auf und präsentiert Jakob einen weiteren Enkel. Nun muss der arme Großpapa sich einiges einfallen lassen, um diese pikante Nachricht wenigstens bis nach der Hochzeit geheim zu halten.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Vier Drillinge sind einer zu viel" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Soll sie wirklich gehen? Schwester Ruth (Alina Levshin) ist sich unsicher.

Das Kloster bleibt im Dorf

Fernsehfilm | 15.09.2019 | 21:45 - 23:15 Uhr
3.33/506
Lesermeinung
SWR Lilly Heiden (Christine Neubauer) und ihr Freund Christian (Oliver Bootz) auf der Terasse ihrer neuen Wohnung.

Schaumküsse

Fernsehfilm | 16.09.2019 | 12:45 - 14:15 Uhr
3.14/5014
Lesermeinung
HR Ihre Rolle als Bilderbuchehefrau des Zahnarztes Florian (Max von Thun) und Mutter der Teenager-Tochter Sarah (Alexandra von Giese, links) und des kleinen Leon (Yanis Scheurer, rechts) erfüllt Mia (Mira Bartuschek) perfekt. Sogar zu perfekt.

Mutter auf Streife

Fernsehfilm | 16.09.2019 | 14:30 - 16:00 Uhr
3.42/5012
Lesermeinung
News
Die zehn Kandidaten mit den Juroren und Moderatorin Enie van de Meiklokjes.

Am frühen Sonntagabend lässt SAT.1 wieder die Hobbybäcker los. In der siebten Staffel von "Das große…  Mehr

Verena Altenberger tritt als junge, uniformierte Kommissarin Bessie Eyckhoff die nachfolge von Matthias Brandt an. Gleich ihr erster Fall, "Der Ort, von dem die Wolken kommen", dürfte konservativere Krimischauer durchaus fordern.

Verena Altenberger folgt im "Polizeiruf 110" auf Matthias Brandt und ist eine ganz andere Polizeikra…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Fernsehpreisträger Albrecht Schuch ("Kruso") hat ein gutes Händchen bei der Rollenauswahl. Das sperrige, aber ungemein wuchtige Pädagogik-Drama "Systemsprenger" gewann nach einem Silbernen Berlinale-Bären 2019 nun auch die Auswahl des deutschen Oscar-Kandidaten 2020.

Ausnahme-Schauspieler Albrecht Schuch, 34, spielt in "Systemsprenger" einen Sozialarbeiter, der sich…  Mehr

Für Karsten (Sebastian Hülk) beginnt nach dem Zwischenfall auf der Party ein langes Martyrium in kleinstädtischer Enge.

Als bei seiner Party eine Frau stirbt, gerät Karstens Leben aus den Fugen. Seine Freunde wenden sich…  Mehr