Vier Frauen und ein Todesfall

(v.li.): Martina Poel (Sabine), Miriam Stein (Pippa), Adele Neuhauser (Julie), Brigitte Kren (Maria) Vergrößern
(v.li.): Martina Poel (Sabine), Miriam Stein (Pippa), Adele Neuhauser (Julie), Brigitte Kren (Maria)
Fotoquelle: ORF/Hubert Mican
Serie, Krimiserie
Vier Frauen und ein Todesfall

Infos
Produktionsland
Österreich
Produktionsdatum
2015
ORF1
Di., 20.08.
21:10 - 22:00
Gewissensbiss


Dietmar Brückl kehrt nach abgesessenen 20 Jahren Gefängnis wegen Mordes zurück in das Dorf Ilm um Rache zu nehmen. Er konfrontiert die vier Begräbnisweiber mit seinem Vorhaben, den wirklichen Täter zu töten und dies jedenfalls so, dass die vier Hobbydetektivinnen ihm sicher nichts nachweisen werden können. Damals war die Geliebte von Dietmar Brückl erschlagen aufgefunden worden und ihr um vieles ältere Bruder, Edwin Suttner, trat als Zeuge auf, der Brückl bei der Vollziehung der Tat gesehen haben wollte. Rasch macht die Nachricht von der Heimkehr Brückls die Runde im Dorf. Und Edwin Suttner gerät zunehmend in Panik.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins Castle

Castle - Privatdetektiv Richard Castle

Serie | 23.08.2019 | 13:05 - 14:05 Uhr
3.29/50197
Lesermeinung
ZDF Oberstleutnant Helmuth Nowak (Gregor Seberg, r.) will den Killer (Komparse) in einem Schwimmbad überführen.

SOKO Wien - 3, 2, 1... Mord

Serie | 23.08.2019 | 18:00 - 19:00 Uhr
3.88/50178
Lesermeinung
BR Angelika und Franitschek erreichen mehrmals verstörende Videos einer jungen Künstlerin, die ein Verbrechen in ihrer Familie ankündigt. Sie soll Recht behalten, denn kurz darauf wird ihr Onkel und Familienoberhaupt Wolf Brennersdorfer ermordet. Angelika und Franitschek machen sich daraufhin mit dessen schrecklich netter Familie bekannt, darunter eine Crust-Veganerin, ein Cross-Golfer sowie eine depressive Malerin. Wie sich dann herausstellt, verschwand einst eine wertvolle Gemäldetrilogie des Familiengründers, und nun gerät neben den Sippenmitgliedern selbst auch deren Notar unter Verdacht. Indessen wird Jans psychischer Zustand im Gefängnis immer labiler und er verliert zunehmend die Kontrolle über sich selbst. Da überrascht Maja mit neuen Fakten über Anna Mosers Vergangenheit, was für Angelika gegenüber Staatsanwalt Christian Stanic neue Möglichkeiten eröffnet. Im Bild: Ursula Strauss (Rolle: Angelika Schnell), Wolf Bachofner (Rolle: Harald Franitschek) und Ulrich Reinthaller (Rolle: Govinda Brennersdorfer). Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.

Schnell ermittelt - Wolf Brennersdorfer

Serie | 27.08.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
3.54/5063
Lesermeinung
News
Robert Lembke moderierte 44 Jahre lang "Was bin ich?" - nun wird der TV-Legende ein filmisches Denkmal gesetzt.

Robert Lembke war einer der bekanntesten und beliebtesten Moderatoren in der Geschichte des deutsche…  Mehr

Adel Tawil sorgt mit einem baldigen "GZSZ"-Auftritt für eine Kontroverse unter den Fans.

Adel Tawil wird in Kürze einen Gastauftritt im Mauerwerk von "GZSZ" absolvieren. Das findet allerdin…  Mehr

Die zweite Runde im DFB-Pokal wird am 29. und 30. Oktober ausgetragen.

Borussia Dortmund und der FC Bayern im Free-TV: Was schon in der 1. Runde des DFB-Pokals galt, ist n…  Mehr

Bewaffnet mit nichts anderem als dem Glauben an sich selbst haben zwei Brüder die Musikwelt erobert: Noel (links) und Liam Gallagher.

Die Oasis-Doku zeigt den rasanten Aufstieg der Band, der drei Jahre zuvor überhaupt nicht abzusehen …  Mehr

Wer ist "Die schönste Braut"? Moderator Froonck will es herausfinden.

Wer ist "Die schönste Braut" im Land? Genau das will Hochzeitsplaner Froonck Matthée nun in einer ne…  Mehr