Vier im roten Kreis

Spielfilm, Kriminalfilm
Vier im roten Kreis

Infos
Originaltitel
Le cercle rouge
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
1970
Kinostart
Mo., 19. Oktober 1970
DVD-Start
Do., 05. Juli 2012
One
Heute
22:50 - 01:05


Fünf Jahre hat der genialische Einbrecher Corey hinter Gittern gesessen. Man kann allerdings nicht behaupten, dass der Knast einen besseren Menschen aus ihm gemacht hätte. Kaum wieder auf freiem Fuß, holt ihn seine Vergangenheit ein: Sein einstiger Kamerad, der Gangster Rico (André Ekyan), hat ihm in den Jahren der Abwesenheit nicht nur die Freundin abspenstig gemacht, sondern setzt nun auch noch zwei Killer auf ihn an. Ungeachtet dieser Gefahr plant Corey schon den nächsten großen Coup: Mit einem Einbruch in ein Juweliergeschäft an der eleganten Pariser Place Vendôme will er sich endgültig sanieren. Durch einen Zufall lernt er den Ganoven Vogel (Gian Maria Volontè) kennen, der bei einer spektakulären Flucht seinem Bewacher, Kommissar Mattéi (André Bourvil), entkommen ist. Gemeinsam tüfteln die beiden den Einbruchsplan aus und holen den abgehalfterten Ex-Polizisten und meisterhaften Scharfschützen Jansen mit ins Boot. Obwohl dieser wegen Alkoholsucht ein Risiko darstellt, brauchen Corey und Vogel seine Hilfe, soll Jansen doch mittels eines Präzisionsschusses ein Schloss öffnen. Die Vorbereitungen für den waghalsigen Einbruch laufen wie am Schnürchen, nur mit einer Sache hat das Einbrecher-Trio nicht gerechnet: Mattéi, durch Vogels Flucht in seiner Ehre verletzt, setzt alles daran, den Flüchtigen aufzuspüren. Um dieses Ziel zu erreichen, ist dem Einzelgänger fast jedes Mittel recht. Ohne dass die drei Ganoven es ahnen, wird der Kreis um sie immer enger.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Vier im roten Kreis" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Pik (Sidonie von Krosigk) und ihr Freund Amadeus (Robin Becker) haben den ersten Geldschein von dem Fuß einer Taube abgewickelt.

Pik & Amadeus - Freunde wider Willen

Spielfilm | 21.10.2018 | 11:30 - 13:00 Uhr
1/501
Lesermeinung
3sat Der Kunstfälscher Jan Vleuten alis "Der blonde Affe" (Jürgen Prochnow).

Der blonde Affe

Spielfilm | 05.11.2018 | 00:45 - 02:15 Uhr
Prisma-Redaktion
2.8/505
Lesermeinung
ZDF Im Vorraum des Kinos trifft Lucas (Antonio Fagundes) seine schöne Sitznachbarin, Suzana (Maite Proenca), wieder und wechselt ein paar belanglose Worte mit ihr.

Die Lady aus dem Kino Shanghai

Spielfilm | 11.11.2018 | 03:50 - 05:40 Uhr
Prisma-Redaktion
1/501
Lesermeinung
News
Die Jury von "The Taste": Frank Rosin, Alexander Herrmann, Cornelia Poletto und Roland Trettl.

40 Kandidaten stellen sich in der sechsten Staffel von "The Taste" dem Urteil der Jury. Wer schafft …  Mehr

Als James Bond war er bereits im Gespräch, nun wird Idris Elba erst einmal zum Kater in der Musical-Verfilmung "Cats".

Die Stars reißen sich offenbar um eine Rolle in der Kinoverfilmung des Musicals "Cats". Idris Elba, …  Mehr

Was hat Judith Williams denn da in der Hand? Eine Unterhose? In der Tat. Und zwar eine ganz besondere.

In der aktuellen Staffel von "Die Höhle der Löwen" tritt Judith Williams nur selten in Erscheinung. …  Mehr

Die Stars von "Sing meinen Song" treffen sich am Dienstag, 27. November, zum Weihnachtskonzert (VOX, 20.15 Uhr). Mit dabei sind: (von links) Marian Gold, Judith Holofernes, Johannes Strate, Mark Forster, Leslie Clio, Mary Roos und Rea Garvey.

Mark Forster trommelt seine "Tauschkonzert"-Truppe für ein Weihnachtskonzert noch einmal zusammen. D…  Mehr

Robin Wright avanciert nach Kevin Spaceys Wegfall zur Hauptfigur der finalen Staffel von "House of Cards", die ab 2. November bei Sky zu sehen ist. Die ersten fünf Staffeln sind via Sky, Netflix und auf Blu-Ray/DVD verfügbar.

Frank Underwood ist Geschichte, es lebe die Präsidentin! Wie genau der machtbesessene Narzisst das Z…  Mehr