Vierzig Wagen westwärts

Colonel Thadeus Gearhart (Burt Lancaster) findet es unerhört, wie unbefangen sich Cora Templeton Massingale (Lee Remick) nicht nur vor seinen Augen in der Badewanne vergnügt. Vergrößern
Colonel Thadeus Gearhart (Burt Lancaster) findet es unerhört, wie unbefangen sich Cora Templeton Massingale (Lee Remick) nicht nur vor seinen Augen in der Badewanne vergnügt.
Fotoquelle: SWR/ARD/Degeto
Spielfilm, Westernkomödie
Vierzig Wagen westwärts

Infos
Originaltitel
The Hallelujah Trail
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1964
DVD-Start
Do., 17. April 2003
SWR
Mi., 26.12.
23:45 - 02:05


Denver, 1867. Die Bergleute packt helles Entsetzen, als sie hören, dass die Stadt in zehn Tagen knochentrocken sein wird, weil drei Lieferungen Whisky ausgefallen sind. Angesichts des bevorstehenden langen und harten Winters, den Orakel Jones prophezeit, muss schleunigst hochprozentiger Nachschub her! So macht sich Frank Wallingham mit 40 Wagenladungen Whisky und Champagner von Julesburg auf den Weg. Fatalerweise erfahren auch Cora Massingale und ihre Damen, die für eine bessere Welt und gegen den Whisky kämpfen, von dem Treck. Da Oberst Thadeus Gearhart es entschieden ablehnt, den Whisky von der US-Kavallerie vernichten zu lassen, brechen Cora und ihre Amazonen von Fort Russell auf, um ihrerseits gegen den Teufel Alkohol vorzugehen. Ganz andere Absichten verfolgen die Sioux unter ihren Häuptlingen "Fünf Fässer" und "Krummer Rücken" , die es ebenfalls auf den Treck abgesehen haben. Oberst Gearhart und seine Männer stehen daher vor beträchtlichen Problemen, rückt doch auch noch die alarmierte Bürgerwehr von Denver aus, ganz zu schweigen von den irischen Kutschern des Trecks, die mitten in der Wüste streiken wollen. Als die diversen Marschkolonnen ausgerechnet während eines Sandsturms zusammenstoßen, entbrennt die legendäre Schlacht an den Whisky-Bergen. Noch dramatischer wird aber die folgende Katastrophe in den Treibsandsümpfen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Vierzig Wagen westwärts" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins Vier Fäuste für ein Halleluja

Vier Fäuste für ein Halleluja

Spielfilm | 24.12.2018 | 22:30 - 00:50 Uhr
Prisma-Redaktion
4.67/509
Lesermeinung
NDR Für eine Handvoll Dollar

Für eine Handvoll Dollar

Spielfilm | 27.12.2018 | 00:15 - 01:50 Uhr
Prisma-Redaktion
3.58/5012
Lesermeinung
NDR Frank (Raimondo Vianello, re.) schlägt seinem Neffen Bill (Lando Buzzanca) vor, sich als Bandit auszugeben.

Irren ist tödlich

Spielfilm | 04.01.2019 | 02:40 - 04:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Kelly Clarkson singt zusammen mit dem Mozarteumorchester Salzburg und den Wiener Sängerknaben eine imposante Version des Weihnachtsklassikers "Stille Nacht, heilige Nacht".

Ein Musikfilm auf die Entstehung und Geschichte des Liedes zurück und nimmt auch die aktuelle Wahrne…  Mehr

Jan Josef Liefers spielt in "Arthurs Gesetz" in seiner erst zweiten Serie überhaupt.

Jan Josef Liefers ist bei TNT Serie mit "Arthurs Gesetz" zu sehen. Im Interview spricht er über den …  Mehr

Der Dokumentarist und seine Hundertjährigen (von links): Anny Hamm, Ilse Karsch, Presenter Kai Pflaume, Lilo Bredthauer, Hedwig Slomp und Willi Passmann. Ein Protagonist fehlte krankheitsbedingt beim Fototermin.

In der dritten Staffel von "Zeig mir deine Welt" trifft Kai Pflaume sechs Menschen, die 100 Jahre od…  Mehr

Frank Plasberg moderiert die Talkshow "Hart aber fair".

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Die tschechisch-deutsche Koproduktion aus dem Jahr 1973 "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" läuft auch dieses Weihnachten auf mehreren Kanälen der ARD.

Libuše Šafránková und Pavel Trávnícek sind in den Köpfen vieler nur eines: das Traumpaar aus "Drei H…  Mehr