Vietnam

  • Washington, 27. April 1967: General William Westmoreland diskutiert mit seinen Auslandsberatern die weiteren Entwicklungen im Vietnamkrieg. Vergrößern
    Washington, 27. April 1967: General William Westmoreland diskutiert mit seinen Auslandsberatern die weiteren Entwicklungen im Vietnamkrieg.
    Fotoquelle: ARTE France
  • 14. Juli 1966: die 173. US-Fallschirmjägerbrigade nach einem morgendlichen Kampf Vergrößern
    14. Juli 1966: die 173. US-Fallschirmjägerbrigade nach einem morgendlichen Kampf
    Fotoquelle: ARTE France
  • Zwei amerikanische Soldaten warten auf einen Helikopter, um die Leiche ihres Kameraden zu evakuieren. (Oktober 1966) Vergrößern
    Zwei amerikanische Soldaten warten auf einen Helikopter, um die Leiche ihres Kameraden zu evakuieren. (Oktober 1966)
    Fotoquelle: ARTE France
  • Dezember 1967 in Nordvietnam Vergrößern
    Dezember 1967 in Nordvietnam
    Fotoquelle: ARTE France
  • Junge Nordvietnamesen schließen sich der "Jungen Brigade gegen die Amerikaner zum Wohl der Nation" an. Vergrößern
    Junge Nordvietnamesen schließen sich der "Jungen Brigade gegen die Amerikaner zum Wohl der Nation" an.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Die amerikanischen Truppen der 101. Airborne-Division, genannt die ""Screaming Eagles"", führten bereits 1944 die Landung in der Normandie während des Zweiten Weltkriegs an. Vergrößern
    Die amerikanischen Truppen der 101. Airborne-Division, genannt die ""Screaming Eagles"", führten bereits 1944 die Landung in der Normandie während des Zweiten Weltkriegs an.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Am 19. Januar 1967 posieren amerikanische Soldaten mit der Flagge der Gegenseite. Vergrößern
    Am 19. Januar 1967 posieren amerikanische Soldaten mit der Flagge der Gegenseite.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Am 19. Januar 1967 posieren amerikanische Soldaten mit der Flagge der Gegenseite. Vergrößern
    Am 19. Januar 1967 posieren amerikanische Soldaten mit der Flagge der Gegenseite.
    Fotoquelle: Getty Images/Bettmann Foto: ARTE France
Report, Zeitgeschichte
Vietnam

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 13/08 bis 20/08
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2017
arte
Di., 13.08.
20:15 - 21:10
Zweifel(Januar 1966 - Dezember 1967)


Während Präsident Johnson immer mehr Truppen in den Vietnam schickt, verstärken nordvietnamesische Einheiten den Vietcong im Süden. Unter amerikanischem Dauerbeschuss halten viele Frauen wie Le Minh Kue den Ho-Chi-Minh-Pfad offen, über den Waffen und Ausrüstung in den Süden gebracht werden. Im Juni 1966 stirbt "Mogie" Crocker im Alter von 19 Jahren im Gefecht. Im Süden führt der Kampf gegen die Guerilla des Vietcongs währenddessen zu gut drei Millionen Flüchtlingen. Im Sommer 1967 weitet sich die Friedensbewegung in den USA aus; in Newark und Detroit kommt es zu Rassenunruhen. Der Marinesoldat John Musgrave berichtet von der Brutalität der Schlacht um Con Thien, aber auch vom Mut und der Solidarität seiner Kameraden. Ende 1967 tritt der von Zweifeln geplagte Verteidigungsminister Robert McNamara zurück.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Mein Lieblingsjahr - Mit Stars durch die Jahrzehnte

Mein Lieblingsjahr - Mit Stars durch die Jahrzehnte

Report | 18.08.2019 | 12:55 - 14:25 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR .

Die SWR Zeitreise - August 1969

Report | 18.08.2019 | 16:00 - 16:30 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Der Nationale Sicherheitsberater Henry Kissinger informiert die Presse.

Vietnam - Feuermeer(April 1969 - Mai 1970)

Report | 20.08.2019 | 20:15 - 21:10 Uhr
2/501
Lesermeinung
News
Ja, auch das gibt es: Merjungfrauen-Treffen am Strand der kalifornischen Küstenstadt Huntington Beach.

Im Weeki Wachee Springs Park sind "echte" Meerjungfrauen eine Touristenattraktion. Eine ARTE-Doku ni…  Mehr

Bonds (Daniel Craig) Aston Martin ist zurück - und er besitzt noch immer außergewöhnliche Fähigkeiten.

In "Skyfall" ist James Bond endgültig angekommen in Moderne – und doch tief verwurzelt in der Tradit…  Mehr

Im Bewerbungsgespräch bei der NSA gibt sich Snowden (Joseph Gordon-Levitt) patriotisch.

Eine wahre Begebenheit als großes Kino: Oliver Stone erzählt in "Snowden" die wahnwitzige Geschichte…  Mehr

Freundschaft mit eingebautem Konflikt: Freigeist (Julia Richter, links) trifft auf die stets korrekte Ella mit Asperger (Annette Frier). Beide Frauen waren - zeitgleich - mit demselben Mann zusammen.

Nach dem Tod ihres Mannes erfährt Ella Schön von dessen Doppelleben. Langsam aber sicher freundet si…  Mehr

Außerhalb schützender Mauern war das Leben im Mittelalter voller Gefahren. Ein Bollwerk wie die Burg Eltz bot dagegen eine feste Heimat.

Im 12. und 13. Jahrhundert erlebte Mitteleuropa einen wahren Bauboom. Zahlreiche Burgen wurden gebau…  Mehr