Vietnam

  • General William Westmoreland (li.) und Präsident Lyndon B. Johnson (re.) am 4. April 1968 Vergrößern
    General William Westmoreland (li.) und Präsident Lyndon B. Johnson (re.) am 4. April 1968
    Fotoquelle: ARTE France
  • Südvietnamesen trauern um ihre Verluste nach der Offensive von Tet. (Oktober 1969) Vergrößern
    Südvietnamesen trauern um ihre Verluste nach der Offensive von Tet. (Oktober 1969)
    Fotoquelle: ARTE France
Report, Zeitgeschichte
Vietnam

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 13/08 bis 20/08
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2017
arte
Di., 13.08.
22:05 - 23:00
Gespensterjagd(Juni 1968 - Mai 1969)


Von Paris bis Prag und von Berlin bis Washington regt sich Widerstand. Wie alle jungen Amerikaner, die zum Wehrdienst eingezogen werden können, steht Tim O'Brien vor einer schwierigen Entscheidung. Auch in Nordvietnam sind es vor allem junge Menschen aus einfachen Verhältnissen, die in den Krieg ziehen, während die Söhne der Mächtigen im Ausland studieren. Der Historiker Huy Duc erinnert sich, wie in der offiziellen Propaganda die Anzahl der Todesopfer heruntergespielt wurde. Als Präsident Johnson Ende 1968 nicht mehr antritt, gewinnt Richard Nixon die Wahl, nachdem er die polizeiliche Niederschlagung der Friedensdemonstration in Chicago genehmigt und Frieden versprochen hatte. In Vietnam werden währenddessen Tausende unschuldige Zivilisten getötet und Zeitzeugen aller drei Seiten verurteilen die Gräueltaten dieses verheerenden Krieges.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Im November 1984 auf einer Parteiveranstaltung der Grünen)

Das Land bebt - 1992

Report | 23.08.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Schwarze Südafrikaner demonstrieren für das Wahlrecht.

Der Staat gegen Mandela

Report | 25.08.2019 | 23:15 - 00:10 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Logo

Die SWR Zeitreise - August 1969

Report | 30.08.2019 | 02:15 - 02:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Hubert ohne Staller" mit Girwidz (Michael Brandner, links) und Hubert (Christian Tramitz) geht im Oktober in eine zweite Staffel.

Die ARD-Vorabendserie "Hubert ohne Staller" hat den Abgang von Helmfried von Lüttichau quotentechnis…  Mehr

Simone Thomalla musste für ihre politische Stellungnahme jede Menge Kritik einstecken. Nun äußerte sie sich in einem Interview zu den Anfeindungen. Aktuell steht sie für neue Folgen ihrer beliebten ZDF-Reihe "Frühling" vor der Kamera.

Wegen ihrer Teilnahme an der Kampagne "Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland" sah sich Sim…  Mehr

Hat gut lachen: Dwayne Johnson ist wieder der bestbezahlte Schauspieler der Welt.

Nach der Hochzeit hat Dwayne "The Rock" Johnson noch einen weiteren Grund zur Freude: Laut "Forbes"-…  Mehr

Quentin Tarantino und seine Frau Daniella Pick werden Eltern.

Spätes Vaterglück für Starregisseur Quentin Tarantino: Der 56-Jährige und seine Frau Daniella (35) e…  Mehr

Ausgerechnet der hochgewachsene Jean Dujardin mimt den in der Tat ziemlich kleinen Freund von Virginie Efira.

Kann die Liebe zwischen einem kleinwüchsigen Mann und einer normal gewachsenen Frau funktionieren? D…  Mehr