Visite

"Visite" Logo Vergrößern
"Visite" Logo
Fotoquelle: NDR
Gesundheit, Magazin
Visite

Infos
Produktionsdatum
2018
NDR
Di., 12.06.
20:15 - 21:15


Der Ratgeber widmet sich verschiedenen Gesundheitsthemen. Hierzu werden Mediziner im Studio befragt und Beiträge aus Kliniken und Arztpraxen gezeigt. Auch Betroffene kommen zu Wort.

Thema:

Parkinson: Bewegung so wichtig wie Medikamente

Zahlreiche Studien belegen, dass Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie und Bewegung den Verlauf der Parkinsonkrankheit positiv beeinflussen. Die sogenannte LSVT-BIG Therapie, eine spezifische Bewegungstherapie, setzt auf die Neuroplastizität des Gehirns, sich selbst zu regenerieren und durch intensive Lern - und Umwelterfahrungen neu zu strukturieren. Die Therapie kommt aus den USA und ist in Deutschland bisher wenig bekannt. Durch das gleichzeitige Training von Muskeln und Gehirn sollen bei Parkinsonpatienten, die typischerweise zu kleinen, starren Zeitlupenbewegungen neigen, neue Bewegungspotenziale freigesetzt werden. In Studien konnte nachgewiesen werden, dass das intensive Übungsprogramm genauso gut wirkt wie Standardmedikamente bei Parkinson.
Zu diesem Thema können im Internet Fragen an die Redaktion gestellt werden: www.ndr.de/visite

Schleimbeutelentzündung: was tun, wenn Hüfte oder Schulter schmerzt?

Überlastung ist die häufigste Ursache für eine Schleimbeutelentzündung. Sie kann an verschiedenen Stellen im Körper auftreten. Meist sind allerdings Hüfte, Schulter oder Ellenbogen betroffen. Schleimbeutel schützen Muskeln und Sehnen. Wenn sie sich entzünden, füllen sie sich mit Flüssigkeit und schwellen an. Der betroffene Bereich ist überwärmt und schmerzt. Tritt nach ein paar Tagen keine Besserung ein, sollte man zum Arzt gehen. Denn die Infektion kann in die Tiefe gehen und schlimmstenfalls sogar das Gelenk zerstören. Zudem besteht die Gefahr, dass eine Schleimbeutelentzündung immer wiederkehrt und chronisch wird. Der Orthopäde sollte deshalb darauf achten, ob Fehlstellungen oder falsche Belastung die Ursache dafür sein können. Ist die Entzündung gründlich ausgeheilt, lohnt sich zur Vorbeugung ein gezieltes Muskeltraining.
Zu diesem Thema können im Internet Fragen an die Redaktion gestellt werden: www.ndr.de/visite



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Gesundheit!

Gesundheit!

Gesundheit | 29.05.2018 | 19:00 - 19:30 Uhr
3/508
Lesermeinung
WDR Dr. med Heinz-Wilhelm Esser ist Doc Esser

Servicezeit

Gesundheit | 18.06.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
2.36/5011
Lesermeinung
SWR Bei einer Großaktion in der Münchner Innenstadt bitten Caro Matzko und Fero Andersen (im Bild) Passanten auf die Waage. Sie messen deren Bauchumfang und errechnen ihren Body-Mass-Index. Wie übergewichtig sind die Münchner und ist ihnen bewusst, wo echte Kalorienfallen lauern? Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.

Gesundheits-Check - Endlich schlank! - Das Geschäft mit dem Übergewicht

Gesundheit | 19.06.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Nach 20 Jahren im Koma wacht Mick Brisgau (Henning Baum), ein harter Bulle aus altem Schrot und Korn, wieder auf. Handys, PCs und Internet sind ihm fremd. In einer komplett veränderten Welt muss er sich beruflich und privat neu orientieren.

Was tun, wenn ein Quotentief droht? SAT.1 hat sich für die erneute Ausstrahlung der zweiten Staffel …  Mehr

Vier Staffeln lang war Samu Haber in "The Voice of Germany" Liebling der Fans.

Samu Haber wird vorerst nicht mehr als Coach an der Casting-Show "The Voice of Germany" teilnehmen. …  Mehr

Keine Garantie mehr: Wer alle Spiele der Bayern oder eines anderen Champions-League-Teilnehmers live komplett sehen will, wird das ab der kommenden Saison nur mit Sky nicht mehr bewerkstelligen können. Wie schon bei der Bundesliga geht auch hier der Trend dazu, die Spiele auf mehrere Anbieter aufzuteilen, um somit die explodierenden Sportrechtekosten zu refinanzieren. Bei der Champions League ist DAZN mit im Boot.

Die Champions League ist ab der kommenden Saison nicht mehr live im ZDF, sondern nur noch bei Pay-TV…  Mehr

"Alphaville"-Frontsänger Marian Gold.

Ein Weltstar, der ganz klein angefangen hat, stand in der vierten Folge von "Sing meinen Song – Das …  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr