Visite

"Visite" Logo Vergrößern
"Visite" Logo
Fotoquelle: NDR
Gesundheit, Magazin
Visite

Infos
Produktionsdatum
2018
NDR
Do., 27.09.
00:45 - 01:45


Der Ratgeber widmet sich verschiedenen Gesundheitsthemen. Hierzu werden Mediziner im Studio befragt und Beiträge aus Kliniken und Arztpraxen gezeigt. Auch Betroffene kommen zu Wort.

Thema:

Blutdrucksenker: was tun bei Nebenwirkungen?

Medikamente, die den Blutdruck senken, gehören zu den am häufigsten verschriebenen Präparaten. Doch leider gibt es wie bei allen Medikamenten auch bei diesen Mitteln Nebenwirkungen, etwa Schwindel, Reizhusten oder Magen-Darm-Beschwerden. Welche Art Nebenwirkungen und wie häufig sie vorkommen, hängt vom jeweiligen Arzneimittel ab.
Der Blutdruck kann über mehrere Kreisläufe im Körper gesenkt werden. Betablocker wirken auf die Stresshormone Adrenalin und Noradrenalin, Entwässerungsmittel erhöhen die Salz- und Wasserausscheidung der Nieren und wirken auf diese Weise blutdrucksenkend. Eingenommen werden sollten blutdrucksenkende Medikamente trotzdem, denn der langfristige Nutzen überwiegt, so können Herzinfarkt und Schlaganfall verhindert werden. Es gibt aber die Möglichkeit, in Absprache mit dem Arzt nach Alternativen mit weniger Nebenwirkungen zu suchen und die Blutdrucksenkung darüber hinaus durch Ernährung und Bewegung zu unterstützen.

Thema der Woche: Darmkrebs: Risiko für die Erkrankung ist vererbbar

Darmkrebs ist die zweithäufigste krebsbedingte Todesursache in Deutschland. Auch aus diesem Grund wird die Altersgrenze, ab der die Krankenkassen eine Vorsorge-Darmspiegelung bezahlen, für Männer von 55 auf 50 Jahre gesenkt. Besonders wichtig ist diese Untersuchung für Menschen, in deren Familie schon Darmkrebsfälle aufgetreten sind. Denn das Risiko an Darmkrebs zu erkranken, kann vererbt werden. Ein Viertel der Fälle treten in Familien gehäuft auf. Bei Verwandten ersten Grades kann das Risiko einer Darmkrebserkrankung bis zu viermal höher sein.
Zu diesem Thema können im Internet Fragen an die Redaktion gestellt werden: www.ndr.de/visite



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Logo

service: gesundheit

Gesundheit | 21.09.2018 | 11:00 - 11:25 Uhr
3.15/5013
Lesermeinung
SAT.1 Total gesund! Mit Britt und Dr. Kurscheid

Total gesund! Mit Britt und Dr. Kurscheid

Gesundheit | 24.09.2018 | 10:00 - 10:30 Uhr
3/501
Lesermeinung
BR Gesundheit!

Gesundheit!

Gesundheit | 25.09.2018 | 19:00 - 19:30 Uhr
3/508
Lesermeinung
News
"Das (neue) Boot" sticht in See: Bei Sky startet am 23. November die Serie nach Motiven des berühmten Films von Wolfgang Petersen nach dem Roman von Lothar-Günther Buchheim. Auf der Brücke stehen nun (von links): August Wittgenstein, "Kommandant" Rick Okon und Franz Dinda.

"Das Boot" war einer der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten. Nun kommt der Stoff als Serie…  Mehr

Schon bei "Adam sucht Eva" präsentierte sich Timur Ülker freizügig. Jetzt stößt er zum Cast der RTL-Soap "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" (21. September, 19.40 Uhr).

Der Cast der RTL-Serie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" wird erweitert. Timur Ülker soll als Nihat Gü…  Mehr

Doch nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit kein schwules Paar ("Sesamstraße" ist täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen).

In den vergangenen Tagen schien es so, als hätte sich endlich bestätigt, was alle schon längst ahnte…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Helmut Thoma (links), hier bei einem Empfang mit "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer, lässt kein gutes Haar am deutschen Fernsehen. "Die Deutschen haben für vieles viel Talent, aber das können sie nicht."

Helmut Thoma machte ab den Achtziger Jahren RTL und das deutsche Privatfernsehen groß. Den deutschen…  Mehr