Visite

"Visite" Logo Vergrößern
"Visite" Logo
Fotoquelle: NDR
Gesundheit, Magazin
Visite

Infos
Produktionsdatum
2018
NDR
Fr., 28.09.
06:20 - 07:20


Der Ratgeber widmet sich verschiedenen Gesundheitsthemen. Hierzu werden Mediziner im Studio befragt und Beiträge aus Kliniken und Arztpraxen gezeigt. Auch Betroffene kommen zu Wort.

Thema:

Blutdrucksenker: was tun bei Nebenwirkungen?

Medikamente, die den Blutdruck senken, gehören zu den am häufigsten verschriebenen Präparaten. Doch leider gibt es wie bei allen Medikamenten auch bei diesen Mitteln Nebenwirkungen, etwa Schwindel, Reizhusten oder Magen-Darm-Beschwerden. Welche Art Nebenwirkungen und wie häufig sie vorkommen, hängt vom jeweiligen Arzneimittel ab.
Der Blutdruck kann über mehrere Kreisläufe im Körper gesenkt werden. Betablocker wirken auf die Stresshormone Adrenalin und Noradrenalin, Entwässerungsmittel erhöhen die Salz- und Wasserausscheidung der Nieren und wirken auf diese Weise blutdrucksenkend. Eingenommen werden sollten blutdrucksenkende Medikamente trotzdem, denn der langfristige Nutzen überwiegt, so können Herzinfarkt und Schlaganfall verhindert werden. Es gibt aber die Möglichkeit, in Absprache mit dem Arzt nach Alternativen mit weniger Nebenwirkungen zu suchen und die Blutdrucksenkung darüber hinaus durch Ernährung und Bewegung zu unterstützen.

Thema der Woche: Darmkrebs: Risiko für die Erkrankung ist vererbbar

Darmkrebs ist die zweithäufigste krebsbedingte Todesursache in Deutschland. Auch aus diesem Grund wird die Altersgrenze, ab der die Krankenkassen eine Vorsorge-Darmspiegelung bezahlen, für Männer von 55 auf 50 Jahre gesenkt. Besonders wichtig ist diese Untersuchung für Menschen, in deren Familie schon Darmkrebsfälle aufgetreten sind. Denn das Risiko an Darmkrebs zu erkranken, kann vererbt werden. Ein Viertel der Fälle treten in Familien gehäuft auf. Bei Verwandten ersten Grades kann das Risiko einer Darmkrebserkrankung bis zu viermal höher sein.
Zu diesem Thema können im Internet Fragen an die Redaktion gestellt werden: www.ndr.de/visite



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR "Visite" Logo

Visite

Gesundheit | 18.10.2018 | 00:45 - 01:45 Uhr
2.98/50161
Lesermeinung
MDR Hauptsache gesund extra

Hauptsache gesund extra

Gesundheit | 18.10.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
4/505
Lesermeinung
SAT.1 Total gesund! Mit Britt und Dr. Kurscheid

Total gesund! Mit Britt und Dr. Kurscheid

Gesundheit | 22.10.2018 | 10:00 - 10:30 Uhr
4/502
Lesermeinung
News
Er ist der Neue in der "The Voice of Germany"-Jury: Michael Patrick Kelly. Zu sehen ist die Castingshow ab Donnerstag, 18. Oktober, 20.15 Uhr, auf ProSieben. SAT.1 übernimmt wie gewohnt sonntags die Ausstrahlung.

Michael Patrick Kelly ist der Neue in der "The Voice of Germany"-Jury 2018. Im Interview erklärt er,…  Mehr

"Die 'Martina Hill Show' war für mich einfach der nächste Schritt": Martina Hill hat jetzt eine Sendung, die ihren Namen trägt. Sie sagt: "Ich hatte einfach mal wieder wahnsinnig Lust auf laut, bunt und wild. Alles ist erlaubt."

Bei SAT.1 bekommt "Knallerfrau" Martina Hill eine neue Comedy-Show. Im Interview verrät sie, was es …  Mehr

Frank Rosin, Alexander Herrmann, Cornelia Poletto und Roland Trettel bilden die Jury von "The Taste".

Dass die Juroren der Kochshow "The Taste" keine Kinder von Traurigkeit sind, ist bekannt. In Folge z…  Mehr

Oana Nechiti will vor allem auf Performance und Ausdruck achten.

Vor Kurzem teilte RTL mit, dass Xavier Naidoo in der kommenden Staffel von "Deutschland sucht den Su…  Mehr

Iris Berben als unscheinbare Freya Becker in "Die Protokollantin": Für die 68-jährige Star-Schauspielerin ist es kein Unterschied, ob sie - wie diesmal - mit zwei Regisseurinnen arbeitet oder ob ein Mann auf dem kreativen Chefsessel sitzt.

Im mehrteiligen ZDF-Krimi "Die Protokollantin" spielt Iris Berben eine für sie untypische Rolle. Im …  Mehr