Visite

"Visite" Logo Vergrößern
"Visite" Logo
Fotoquelle: NDR
Gesundheit, Magazin
Visite

Infos
Produktionsdatum
2018
NDR
Do., 20.06.
00:45 - 01:45


Der Ratgeber widmet sich verschiedenen Gesundheitsthemen. Hierzu werden Mediziner im Studio befragt und Beiträge aus Kliniken und Arztpraxen gezeigt. Auch Betroffene kommen zu Wort.

Thema:

Spezial: Grauer Star: welche Kunstlinse ist geeignet?

Der graue Star (Katarakt), also die Trübung der Augenlinse, ist eine der häufigsten Augenerkrankungen im Alter. Die einzige erfolgversprechende Therapie ist eine Operation. Pro Jahr werden in Deutschland rund 600.000 Katarakt-Eingriffe durchgeführt, und in 95 Prozent der Fälle ist das Sehvermögen anschließend wiederhergestellt, bei den restlichen fünf Prozent zumindest teilweise. Die Auswahl der Kunstlinsen, die die eigene eingetrübte Linse ersetzen, wird dabei immer größer. Vor dem Eingriff müssen sich die Patienten für eine Einstärkenlinse, die im Alltag in der Regel durch eine Brille ergänzt werden muss, oder eine Multifokallinse entscheiden, die eine Brille meist ersetzt. Für wen kommt eine Multifokallinse infrage? Wo liegen die Vorteile, wo die Nachteile?
Zu diesem Thema können im Internet Fragen an die Redaktion gestellt werden: www.ndr.de/visite

Thema der Woche: Schwankender Blutdruck: wenn sich dahinter gefährlicher Bluthochdruck verbirgt

Gefährlicher Bluthochdruck bleibt oft lange Zeit unentdeckt und kann so Schäden an Herz, Nieren und Nerven anrichten. Selbst wenn bereits Blutdrucktabletten gegen zu hohen Blutdruck eingenommen werden müssen, kommt es häufig immer wieder zu gefährlich erhöhten Werten. Dabei können sowohl körperliche Anstrengungen als auch Anspannung durch Stress Auslöser sein. Aufschluss geben ein Belastungstest auf dem Fahrrad beim Arzt und eine 24-Stunden-Langzeitmessung, bei der mehrmals pro Stunde automatisch der aktuelle Blutdruck unter Alltagsbedingungen gemessen wird, Tag und Nacht. Diese Blutdruckkontrollen sind wichtig, da die Wirkung von Blutdrucksenkern viel stärker von der Tageszeit und dem körpereigenen Rhythmus abhängt als bisher angenommen. Nur wenn diese individuellen Reaktionen berücksichtigt werden, kann man die Phasen mit gefährlich erhöhten Blutdruckwerten in den Griff bekommen.
Zu diesem Thema können im Internet Fragen an die Redaktion gestellt werden: www.ndr.de/visite



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR rundum gesund

rundum gesund - Schlaganfall

Gesundheit | 21.07.2019 | 10:45 - 11:30 Uhr
4.25/508
Lesermeinung
WDR Dr. med Heinz-Wilhelm Esser ist Doc Esser

Doc Esser - Der Gesundheits-Check - Nackenschmerzen - das hilft!

Gesundheit | 23.07.2019 | 18:15 - 18:45 Uhr
3.06/5017
Lesermeinung
BR Das Moderatorenteam: Fero Andersen und Veronika Keller.

Gesundheit!

Gesundheit | 23.07.2019 | 19:00 - 19:30 Uhr
2.9/5010
Lesermeinung
News
Warum wird Conor (Lewis MacDougall) immer wieder von dem Baum-Monster aufgesucht? Liam Neeson leiht dem Monster nicht nur seine Stimme, er spielt es auch - wenngleich im Film nichts mehr von dem Hollywood-Star zu sehen ist.

Seine Mutter wird sterben, gegen seinen Willen muss der 13-jährige Conor zu seiner Großmutter ziehen…  Mehr

Normalerweise geht er werktäglich auf Quotenjagd, nun darf Alexander Bommes mal wieder Promi-Gäste am Samstagabend einladen.

Alexander Bommes darf mit seiner Erfolgsquizshow "Gefragt – Gejagt" wieder einmal am Samstagabend ra…  Mehr

Im Prozess, in dem Staranwalt Hank (Robert Downey Jr., links) seinen Vater Joseph (Robert Duvall) verteidigt, geht es mehr und mehr um deren schwierige Beziehung.

Robert Downey Jr. verteidigt als Staranwalt seinen eigenen Vater, mit dem er ein alles andere als gu…  Mehr

Mitten im Kampferhält Giuseppe Garibaldi (Carlo Olivazzi) überraschenden Besuch von seiner ersten Ehefrau, der Brasilianerin Anita (Roberta Procida).

Der eine, Giuseppe Garibaldi, einte Italien. Der andere, Andreas Hofer, leistete gegen Bayern und Na…  Mehr

Rebel Wilson als rundliche Katze - das überzeugt nicht jeden.

Die Musical-Verfilmung "Cats" ist einer der am heißesten erwarteten Filme des Jahres. An dem ersten …  Mehr