Visite

"Visite" Logo Vergrößern
"Visite" Logo
Fotoquelle: NDR
Gesundheit, Magazin
Visite

Infos
Produktionsdatum
2018
NDR
Fr., 12.07.
06:35 - 07:20


Der Ratgeber widmet sich verschiedenen Gesundheitsthemen. Hierzu werden Mediziner im Studio befragt und Beiträge aus Kliniken und Arztpraxen gezeigt. Auch Betroffene kommen zu Wort.

Thema:

Hörsturz: sorgfältige Diagnose statt überstürzter Therapie

Wenn man plötzlich ein dumpfes Gefühl im Ohr hat, nichts mehr hört oder alles anders klingt, dann handelt es sich um einen Hörsturz! Lange Zeit lautete die Empfehlung, dass man binnen 24 Stunden einen Arzt aufsuchen sollte, damit eine Infusion verabreicht wird. Mittlerweile weiß man, dass diese Infusionen nicht nur überflüssig sind, sondern geradezu gefährlich sein können. Um die optimale Behandlung bei einem Hörsturz zu bestimmen, ist immer eine sorgfältige Diagnose im Vorwege nötig, denn es gibt unterschiedliche Varianten eines Hörsturzes. Ein Hörsturz im Tieftonbereich kann häufig durch Schonung und Ruhe behandelt werden. Bei einem Hörsturz im Hochtonbereich und wenn das Hörvermögen völlig ausfällt, setzen Mediziner oft hochdosiertes Kortison als Therapie ein. Dabei handelt es sich um eine IGeL-Leistung, denn noch fehlen eindeutige Studien, sagen die Krankenkassen. Hörsturz: Wann muss er behandelt werden? Und wie sieht die beste Therapie aus?
Zu diesem Thema können im Internet Fragen an die Redaktion gestellt werden: www.ndr.de/visite

Wenn der Wirbelkanal zu eng ist: Spinalkanalstenose

Rückenschmerzen können durch eine sogenannte Spinalkanalstenose entstehen, eine weniger bekannte Ursache. Dabei ist der Wirbelkanal verengt, durch den wichtige Nervenbahnen verlaufen. Die Betroffenen leiden unter dumpfen Rückenschmerzen, Taubheitsgefühlen im Gesäß und in den Beinen sowie einem allgemeinen Schwächegefühl. Doch statt einer OP kann in weniger schweren Fällen auch eine gezielte Physiotherapie helfen.
Zu diesem Thema können im Internet Fragen an die Redaktion gestellt werden: www.ndr.de/visite



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Dennis Wilms (li.) mit Schlafmediziner Dr. Michael Feld (re.).

rundum gesund - Besser Schlafen

Gesundheit | 22.07.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
4.25/508
Lesermeinung
WDR Dr. med Heinz-Wilhelm Esser ist Doc Esser

Doc Esser - Der Gesundheits-Check - Nackenschmerzen - das hilft!

Gesundheit | 23.07.2019 | 18:15 - 18:45 Uhr
3.06/5017
Lesermeinung
BR Das Moderatorenteam: Fero Andersen und Veronika Keller.

Gesundheit!

Gesundheit | 23.07.2019 | 19:00 - 19:30 Uhr
2.9/5010
Lesermeinung
News
Der französische Schauspieler Omar Sy ist international sehr gefragt. 2012 verlagerte er seinen Wohnsitz nach Los Angeles.

Seit seiner Rolle im Kinohit "Ziemlich beste Freunde" kennen auch in Deutschland viele den französis…  Mehr

Weg mit den Kilos: Melanie (Melanie Lenz, Mitte) kämpft mit ihren Freunden gegen das Übergewicht.

Ulrich Seidl ist der erste Regisseur, der es innerhalb eines Jahres mit den jeweiligen Teilen einer …  Mehr

Detective Mike Shepherd (Neill Rea) und seine Mitarbeiterin Kristin Sims (Fern Sutherland) versuchen den Tod des Farmers Nate Dunn aufzuklären.

Sehr zum Verdruss des örtlichen Polizeichefs wird Kommissar Mike Shepherd (Neill Rea) in die neuseel…  Mehr

Einer nach dem anderen: Desmond Doss (Andrew Garfield) hört nicht auf, Verletzte vom Schlachtfeld zu bergen.

Anstatt Leben zu nehmen, rettet Desmond Doss als Sanitäter in der berühmten Schlacht von Okinawa Hun…  Mehr

Hollywood-Blockbuster made in China: "The Great Wall" wurde im Reich der Mitte gedreht, die Hauptrolle übernahm mit Matt Damon aber ein Amerikaner.

Monster machen den Grenzsoldaten an der Chinesischen Mauer das Leben schwer. Ausgerechnet Matt Damon…  Mehr