Seit über 20 Jahren macht Volker Pispers politisches Kabarett. Und seit über 20 Jahren nimmt er kein Blatt vor den Mund, zeigt sich respektlos bei denen, die - seiner Meinung nach - keinen Respekt verdienen und schont weder nationale noch internationale Politiker, Regierungschefs oder "talentierte Diktatoren". So widmet er den zweiten Teil seines Jubiläumsprogramms "... bis neulich" fast ausschließlich der "neuen Zeitrechnung: vor den Anschlägen - nach den Anschlägen".