Volle Kanne

  • Volker Angres, Ralf Richter, Ingo Nommsen. Vergrößern
    Volker Angres, Ralf Richter, Ingo Nommsen.
    Fotoquelle: ZDF/Pascal-Amos Rest
  • Volker Angres, Ralf Richter, Susanne Nickel, Ingo Nommsen. Vergrößern
    Volker Angres, Ralf Richter, Susanne Nickel, Ingo Nommsen.
    Fotoquelle: ZDF/Pascal-Amos Rest
  • Volker Angres, Susanne Nickel, Ingo Nommsen. Vergrößern
    Volker Angres, Susanne Nickel, Ingo Nommsen.
    Fotoquelle: ZDF/Pascal-Amos Rest
  • Volker Angres, Ralf Richter, Susanne Nickel, Ingo Nommsen in der Zeche Prosper Haniel. Vergrößern
    Volker Angres, Ralf Richter, Susanne Nickel, Ingo Nommsen in der Zeche Prosper Haniel.
    Fotoquelle: ZDF/Pascal-Amos Rest
  • Ingo Nommsen. Vergrößern
    Ingo Nommsen.
    Fotoquelle: ZDF/Pascal-Amos Rest
  • Volker Angres, Ralf Richter, Ingo Nommsen. Vergrößern
    Volker Angres, Ralf Richter, Ingo Nommsen.
    Fotoquelle: ZDF/Pascal-Amos Rest
  • Logo: "Volle Kanne - Service täglich". Vergrößern
    Logo: "Volle Kanne - Service täglich".
    Fotoquelle: ZDF/Corporate Design
Report, Reportage
Volle Kanne

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDF
Fr., 28.12.
09:05 - 10:30


Am 21. Dezember endet offiziell der Steinkohlebergbau in Deutschland. Damit beginnt für die Menschen und die Regionen eine neue Ära. "Volle Kanne" geht an den Ort, der für Tausende Mitarbeiter Arbeitsstätte war: das Bergwerk Prosper Haniel in Bottrop. Aus historischer Kulisse wirft das Servicemagazin einen Blick in die Zukunft: Was kommt jetzt? Wie wird sich das gesellschaftliche Leben verändern? Wie können Veränderungsprozesse sinnvoll gestaltet werden? Wie werden wir künftig Energie gewinnen? Moderator Ingo Nommsen begrüßt am Frühstückstisch einen prominenten Gast, der wie kaum ein anderer den Ruhrgebiets-Typen verkörpert: Schauspieler Ralf Richter. Er ist in der Region aufgewachsen, hat in vielen Bergarbeiter-Filmen mitgespielt und berichtet darüber, wie sich seine Heimat verändert. Coach und Business-Beraterin Susanne Nickel erklärt, wie jeder Einzelne mit Veränderungen umgehen kann. Sie zeigt Wege, wie man einen Neustart nicht als Bedrohung, sondern als Chance begreift. Und natürlich spricht sie in der letzten "Volle Kanne"-Ausgabe 2018 auch über die berühmten Vorsätze fürs neue Jahr - und wie man sie vielleicht etwas länger durchhalten kann. ZDF-Umweltexperte Volker Angres wagt eine vorläufige Bilanz: Wo stehen wir auf dem Weg hin zu regenerativen Energien? Unser Konsumverhalten und die Lebenssituationen werden sich ändern müssen, um der Klimaveränderung entgegenzuwirken. Der Umweltjournalist erläutert, wie der Wechsel ohne großen Verzicht zu leisten ist.

Thema:

Wie geht es weiter nach dem Steinkohle-Aus?

Am 21. Dezember endet offiziell der Steinkohlebergbau in Deutschland. Damit beginnt für die Menschen und die Regionen eine neue Ära. "Volle Kanne" geht an den Ort, der für Tausende Mitarbeiter Arbeitsstätte war: das Bergwerk Prosper Haniel in Bottrop. Aus historischer Kulisse wirft das Servicemagazin einen Blick in die Zukunft: Was kommt jetzt? Wie wird sich das gesellschaftliche Leben verändern? Wie können Veränderungsprozesse sinnvoll gestaltet werden? Wie werden wir künftig Energie gewinnen? Moderator Ingo Nommsen begrüßt am Frühstückstisch einen prominenten Gast, der wie kaum ein anderer den Ruhrgebiets-Typen verkörpert: Schauspieler Ralf Richter. Er ist in der Region aufgewachsen, hat in vielen Bergarbeiter-Filmen mitgespielt und berichtet darüber, wie sich seine Heimat verändert. Coach und Business-Beraterin Susanne Nickel erklärt, wie jeder Einzelne mit Veränderungen umgehen kann. Sie zeigt Wege, wie man einen Neustart nicht als Bedrohung, sondern als Chance begreift. Und natürlich spricht sie in der letzten "Volle Kanne"-Ausgabe 2018 auch über die berühmten Vorsätze fürs neue Jahr - und wie man sie vielleicht etwas länger durchhalten kann. ZDF-Umweltexperte Volker Angres wagt eine vorläufige Bilanz: Wo stehen wir auf dem Weg hin zu regenerativen Energien? Unser Konsumverhalten und die Lebenssituationen werden sich ändern müssen, um der Klimaveränderung entgegenzuwirken. Der Umweltjournalist erläutert, wie der Wechsel ohne großen Verzicht zu leisten ist.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Logo "Leute heute".

Leute 2018 - das Jahr der Stars

Report | 27.12.2018 | 17:10 - 18:00 Uhr
/500
Lesermeinung
ProSieben red.

red.

Report | 27.12.2018 | 23:00 - 23:55 Uhr
4/5010
Lesermeinung
HR Hessische Forscher und die Eisbären

Hessische Forscher und die Eisbären - Expedition in Grönland

Report | 28.12.2018 | 01:15 - 02:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr

"Bambi" als Strafe: Ein US-Richter verurteilte einen chronischen Wilderer zum Schauen des Disney-Klassikers.

Ein Richter in den USA greift zu kreativen Mitteln: Er verdonnerte einen unbelehrbaren Wilderer dazu…  Mehr