Vollnarkose
Fernsehfilm, Arztfilm • 22.02.2021 • 23:10 - 00:40
Lesermeinung
Vergrößern
Originaltitel
Ärzte: Vollnarkose
Produktionsland
D
Produktionsdatum
1997
Fernsehfilm, Arztfilm

Vollnarkose

Die Anästhesistin Dr. Katrin Klein ist neu am Dresdner Transplantationszentrum, das einen hervorragenden Ruf hat. Hier arbeitet der Starchirurg Prof. Gerhard Harrer. Katrin kennt und bewundert den Professor schon seit ihrer Assistenzzeit. Auch Harrer hält große Stücke auf Katrins Können und hat die junge Ärztin in die Klinik geholt. Dass seine Wahl richtig war, beweist Katrin bei ihrem ersten Einsatz im OP: Die nierenkranke Patientin Anja Matthes verträgt das Narkosegas nicht. Der Blutdruck sinkt, der Puls steigt. Katrin, Spezialistin für Diabetes-Patienten, rettet ihr das Leben. Auch privat läuft bei Katrin Klein alles bestens. Endlich arbeitet sie in derselben Klinik wie ihr Freund, der strebsame Dr. Marco Schöne. Allerdings sollen nicht alle Kollegen gleich von dieser Beziehung erfahren. Erst will Katrin sich fachlich durchsetzen. Dann aber gerät ihr heldenhaftes Bild von Professor Harrer ins Wanken. Mal tritt er souverän, dann wieder nervös auf. Die junge Ärztin scheint als einzige zu bemerken, dass die Koryphäe offenbar ein Alkoholproblem hat. Ihr Versuch, Professor Harrer zu helfen, indem sie die Kollegen wie Schwester Birte auf die schwierige Situation aufmerksam macht, stößt auf Ablehnung. Niemand will ihr glauben. Dr. Bernd Radke droht ihr sogar mit dienstlichen Konsequenzen, wenn sie weiterhin diese "Gerüchte" verbreite. Es geht schließlich um den Ruf der Klinik, das Vertrauen der Patienten und nicht zuletzt auch das der Sponsoren. Nicht einmal Marco steht ihr bei. Doch die Ärztin behält Recht. Harrer bricht mitten in einer Operation förmlich zusammen und wird vom Dienst suspendiert. Für seinen Kollegen Radke geht damit ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung: Er übernimmt Harrers Position. Nur Katrin Klein kümmert sich um den suspendierten und einsamen Professor. Sie ist davon überzeugt, dass er mit einer Entziehungskur seine Probleme in den Griff bekommt, um die Klinik wieder leiten zu können. Doch in der Zwischenzeit überschlagen sich die Ereignisse. Radkes erste dienstliche Entscheidung betrifft die Dialyse-Patientin Anja Matthes, die bereits seit sechs Jahren auf eine Nierentransplantation wartet. Radke aber will aufgrund einer vermeintlichen Bauchhöhleninfektion die nun zur Verfügung stehende Niere einer anderen Patientin zukommen lassen. Anjas Mann dreht in der Klinik durch und greift zur Pistole. Prof. Gerhard Harrer: Klausjürgen Wussow Dr. Katrin Klein: Suzanne von Borsody Anja Matthes: Julia Jäger David Matthes: Rainer Strecker Dr. Marco Schöne: Tim Bergmann Schwester Birte: Gudrun Ritter Dr. Bernd Radke: Gunter Schoß und andere (VPS-Datum: 23.02.2021)
top stars
Das beste aus dem magazin
Georg Wessels (1,80 m mit Schuhgröße 42) trifft (v.l.n.r.) Wilhelm Mörchen (2,21 m, Schuhgröße 54), Brahim Takioullah aus Marokko (2,46 m, Schuhgr. 60), Rolf Mayr (mit 2,23 m der z.Zt. größte Deutsche, Schuhgr. 54), Sultan Kösen aus der Türkei (mit 2,51 m der z. Zt. größte lebende Mensch weltweit, Schuhgr. 60) und Abdramane Dembele von der Elfenbeinküste (2,33 m groß, Schuhgr. 60.)
Lesetipps

Schuhe für die größten Menschen der Welt

Seit 40 Jahren versorgt Georg Wessels die größten Menschen der Welt mit Schuhen aus der Manufaktur seiner Familie. Im Buch "Für die größten Füße der Welt" berichtet er von der Unternehmensgeschichte und seinen Begegnungen mit den Riesen.
Eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus rund um den Bodensee erfreuen sich einer großen Beliebtheit.
Reise

Ferien am Bodensee: Private Unterkünfte mit Seeblick gefragt

Zahlreiche Gastgeber bieten eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in der Region rund um den Bodensee an. In vielen Orten wie Meersburg, Lindau oder Immenstaad locken die Unterkünfte nicht nur mit guter Ausstattung, sondern auch mit Seeblick.
Dr. Andreas Hagemann ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie sowie Ärztlicher Direktor der Röher Parkklinik in Eschweiler.
Gesundheit

Macht Übergewicht depressiv?

Unter Depressionen und Übergewicht leidet ein Großteil der Bevölkerung. Noch schwerer wird es für die Betroffenen, wenn beides zusammenkommt – und das ist weitaus häufiger der Fall als oft vermutet.
Es muss nicht immer das typische Blau sein – Jeansjacken in hellen Tönen passen gut zum Frühjahr.
Weitere Themen aus dem Magazin

Lust auf Frühling

Wenn es wärmer wird, werden auch die Farben wieder frischer. Die Temperaturen klettern langsam nach oben, die Mode wird luftiger und präsentiert sich farbenfroh.
Das Doberaner Münster.
Nächste Ausfahrt

Doberaner Münster bei Ausfahrt Bad Doberan

Auf der A20 von Bad Segeberg nach Prenzlau begegnet Autofahrern nahe dem Anschluss 20 das Hinweisschild "Doberaner Münster".
Noch nie war Geld anlegen so schwierig.
Weitere Themen aus dem Magazin

Profis checken Ihr Vermögen

Wie es ums eigene Vermögen steht, analysieren Finanzprofis beim Vermögens-Check. Diesen bietet prisma in Zusammenarbeit mit der V-BANK, der Bank der Vermögensverwalter, an.