Vom Schweizer Meer an die Österreichische Riviera

  • Almdorf Seinerzeit - Ein historischer Dorfnachbau, in dem Urlauber wohnen können wie um die vorletzte Jahrhundertwende. Vergrößern
    Almdorf Seinerzeit - Ein historischer Dorfnachbau, in dem Urlauber wohnen können wie um die vorletzte Jahrhundertwende.
    Fotoquelle: ZDF/SR/Carsten Heider
  • Frankreich - Portes due Soleil. Vergrößern
    Frankreich - Portes due Soleil.
    Fotoquelle: ZDF/SR/Carsten Heider
  • Almdorf Seinerzeit - Ein historischer Dorfnachbau, in dem Urlauber wohnen können wie um die vorletzte Jahrhundertwende. Vergrößern
    Almdorf Seinerzeit - Ein historischer Dorfnachbau, in dem Urlauber wohnen können wie um die vorletzte Jahrhundertwende.
    Fotoquelle: ZDF/SR/Carsten Heider
  • Almdorf Seinerzeit - Ein historischer Dorfnachbau, in dem Urlauber wohnen können wie um die vorletzte Jahrhundertwende. Vergrößern
    Almdorf Seinerzeit - Ein historischer Dorfnachbau, in dem Urlauber wohnen können wie um die vorletzte Jahrhundertwende.
    Fotoquelle: ZDF/SR/Carsten Heider
Report, Dokumentation
Vom Schweizer Meer an die Österreichische Riviera

3sat
Sa., 08.12.
05:35 - 06:10
Der grüne Weg durch die Alpen


Der klassische Winterurlaub ist alles andere als klimafreundlich. Angereist wird oft mit dem Auto. In den Skigebieten verbrauchen Liftanlagen und Schneefabriken Unmengen Energie und Wasser. Auf seiner Reise durch die Alpen sucht das Filmteam nicht nur Glamour, Gletscher und Gebirge - es zeigt auch, wie man im Urlaub Pluspunkte fürs Öko-Gewissen sammeln kann. Der Weg führt sanft mobil und klimafreundlich vom Genfer See bis nach Kärnten. Die Filmemacher lassen sich vom Wind über den Simplonpass nach Italien ziehen. Über Locarno, den wichtigsten Wallfahrtsort der italienischsprachigen Schweiz, erreichen sie Graubünden. Hier bringt sie die Albulabahn, eine von weltweit drei Bahnstrecken, die auf der Liste des UNESCO-Welterbes stehen, auf die wohl spektakulärste Schlittenbahn der Alpen. Auch in die Anfänge des alpinen Wintertourismus stecken sie die Nase - und die Füße: Sie testen Ski aus dem Jahr 1902. Diese wurden von englischen Urlaubern in einem historischen Hotelkeller vergessen und erst vor Kurzem zufällig entdeckt. Den Abschluss der Reise bildet das Almdorf Seinerzeit, ein historischer Dorfnachbau, in dem Urlauber wohnen können wie um die vorletzte Jahrhundertwende.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Die Weihnachts-Macher

Die Weihnachts-Macher

Report | 08.12.2018 | 06:00 - 06:30 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Neues von den Weihnachts-Machern

Neues von den Weihnachts-Machern

Report | 08.12.2018 | 06:30 - 07:00 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Bahlsen Produktion in den 20er Jahren.

Norddeutsche Dynastien - Bahlsen - Kekse vom laufenden Band

Report | 08.12.2018 | 11:30 - 12:15 Uhr
5/503
Lesermeinung
News
Abschied von einem Kult-Auswanderer: Jens Büchner, bekannt aus "Goodbye Deutschland", starb im Alter von 49 Jahren.

Jens Büchner polarisierte: Der "Goodbye Deutschland"-Auswanderer fiel regelmäßig auf die Schnauze, d…  Mehr

Laura (Jennifer Garner) versucht sich als Butterbildhauerin.

Die kleine Welt der Butterbildhauerei versucht satirisch, die große Welt der Politik zu imitieren. A…  Mehr

Kann das gut gehen? Kurz vor seiner Hochzeit lässt Jason (Zac Efron, links) mit seinem Großvater Dick (Robert De Niro, rechts) noch einmal richtig die Sau raus. ProSieben zeigt die derbe Komödie "Dirty Grandpa" jetzt in einer Free-TV-Premiere.

Die Zeiten, in denen das Gütesiegel Robert De Niro noch für Qualität stand, sind spätestens nach "Di…  Mehr

Sie öffnen das Klötzchen-Paradies (von links): Design-Professor Paolo Tumminell, Moderator Oliver Geissen, Promi-Pate Lutz van der Horst und Lego-Set-Designerin Juliane Aufdembrinke.

In den 90ern machte RTL den "Domino Day" zum Event. Nun versucht es der Sender wieder mit Kinderspie…  Mehr

Margherita (Margherita Buy) bekommt einen Wutanfall und beschimpft Barry (John Turturro).

In Nanni Morettis Familiendrama "Mia Madre" muss Regisseurin Margherita während Dreharbeiten mit dem…  Mehr